ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Krümmer defekt ; Erfahrungen mit Ersatzteil aus dem Zubehörhandel

Krümmer defekt ; Erfahrungen mit Ersatzteil aus dem Zubehörhandel

Themenstarteram 28. September 2007 um 20:34

Hallo liebe Freunde

Da mein Krümmer nun schön zum 3. Mal defekt ist ( alles original Opel - letzterer auf Garantie und alle im 2jahresrythmus), stellt sich mir die Frage ob einer von anderen Zulieferern besser seien könnte.

Das sich viele hier einen Fächerkrümmer einbauen ist mir schon klar, aber geht es nicht auch so?

Wer kann mir Hersteller nennen die besseren Ersatz bauen?

mfg fernsehdoktor

Ähnliche Themen
39 Antworten

hallo

kann dir jetzt nicht sagen,welchen hersteller opel org. einbaut,ich hatte einen von LRT in meinen x18xe,nachdem dieser gerissen war,bis zuletzt keine probleme

habe auch bei meiner frau im passat diesen vor ein paar wochen eingebaut,bis jetzt ebenfalls ohne probleme

aber das der krümmer gleich 3mal reisst,schonmal den motorblock kontollieren lassen,ob der plan ist?

das hosenrohr eventuell unter spannung,so das ein permanenter druck auf den krümmer ausgeübt wird??

 

MFG

Themenstarteram 29. September 2007 um 20:24

Hallo Holzwurm

Der 1. Krümmer (originale ) hat 2003 den Geist auf gegeben, der 2. wurde dann 2005 auf Garantie getauscht und der 3. nach wieder 2 Jahren fatscht irgend wo raus (die ersten 5min.) Eigentlich hatte meines Wissens nur der 1. einen Riß der 2. und 3. blasen irgend wo ab.

Gewechselt hat die immer der FOH. Ich denke doch die überprüfen alle möglichen Ursachen.

Eigentlich wollte ich meinen noch eine weile fahren, deshalb stellt sich jetzt die Frage ob Austauschteil oder Fächerkrümmer. Von letzteren liest man hier ja nur Gutes in Sachen Haltbarkeit. Aber leider sind die nicht billig.

mfg fernsehdoktor

Hi.

 

Ich kann dir auch den von LRT empfehlen.

Den habe ich auch bei mir verbaut und bin bis jetzt top zufrieden.

 

Gruß Kü.

warum kauft ihr nach einem riss immer gleich einen neuen Krümmer???

ich hab schon ein paar beim Landmaschinenmechaniker schweißen lassen und das hält sehr gut

HI,

hab letztens auch einen LRT-Krümmer eingebaut - bis jetzt keine Probleme. Mein Krümmer war zwar nicht gerissen, aber wiederholt verzogen... für mich auch ein Grund zum Tauschen. Gerissene Krümmer würde ich auf jeden Fall tauschen. Schweissen kann man, aber ob das auf Dauer hält, steht in den Sternen. Wenn nicht, hat man dieselbe Arbeit nochmal - muss nicht sein denke ich ;)

Siehe hier:

http://www.motor-talk.de/.../...ewechselt-kurze-doku-t1561120.html?...

Gruß cocker

Themenstarteram 30. September 2007 um 15:31

Hallo Leute

@cocker

Deine Anleitung ist top!

Aber ich habe heute mal selber nach geschaut und das Hitzeblech abgebaut. Da war kein Riß zu sehen. Bei genauerer Betrachtung fehlte aber der linke Stehbolzen. Was für eine Sch... .

Ist es eurer Meinung nach möglich nur den einen Stehbolzen zu ersetzen ohne der Krümmer zu demontieren? Kann der Krümmer in dem Zustand Schaden nehmen?

Kann der Krümmer reißen wenn man den Bolzen ersetzt ung anzieht?

Danke für eure Tips

mfg fernsehdoktor

Themenstarteram 30. September 2007 um 15:38

Noch ein kleiner Nachtrag

Gibt es beim FOH eine Anweisung bei jedem Krümmertausch die Stehbolzen zu tauschen ?

mfg

hallo

keine ahnung obs da ne anweisung gibt,aber es sind bei jeden neuen krümmer neue bolzen und dichtungen dabei

und ja der krümmer wird schaden nehmen,wenn er es nicht schon hat,den bolzen bekommst du nur raus,wenn noch ein stückchen raussteht und man mit der zange oder eine mutter aufschweissen kann.

ansonsten kann man die mit ner winkelbohrmaschine ausbohren und helicois einbringen,aber dazu muss der krümmer demontiert werden

die krümmer von twin tec sind auch sehr gut

MFG

Zitat:

Original geschrieben von cocker

Schweissen kann man, aber ob das auf Dauer hält, steht in den Sternen.

Gruß cocker

man merkt du bist kein schweißer. an der geschweißten stelle wird mit sicherheit

nie wieder was passieren.er reißt maximal woanders.und das kann bei nem neuen

genauso passieren. ist es garantie natürlich wechseln. ist es keine natürlich

schweißen

HI,

nein, ich bin kein Schweisser und ich weiss, dass die Schweissnaht selber nicht reisst - aber es reisst gerne direkt neben der Schweissnaht, weil das Material genau dort geschwächt wird. Man muss kein Schweisser sein um das zu wissen. Es reicht, wenn man beruflich mit Stahl unterschiedlichster legierung zu tun hat...

Und die Wahrscheinlichkeit des Reissens neben der Schweissnaht ist sicher um einiges höher, als ein Reissen an einer anderen Stelle...

Wenn der Krümmer micht vernünftig geschweisst wird (ich muss dir sicher nciht erzählen, wie man das idealerweise macht), reisst er sicher wieder.

Krümmertauschen macht wenig Laune und ich finde, man sollte wegen ein und demselben Krümmer nicht mehrfach schrauben müssen...

Ich habe meinen Krümmer für 108 € bei ebay gekauft - Krümmer schweissen lassen kostet sicher nicht viel weniger...

Gruß cocker

wo genau schwächst du das material. wieso sollte es

daneben reißen? schraubst du deine abschleppöse an den krümmer?schweißt du mit 1000 ampere?

das is doch reine theorie die in der praksis in dem breich zu 0,01% zum tragen kommt.

jeden krümmer den ich geschweißt habe hat alles andere überlebt. reißt er an der passenden

stelle kann er sogar ohne ausbau repariert werden. das schweißen an sich ist kaffeekasse.

kostenpunkt ist montage demontage

mein schweißerpass der unter anderem auch aluminium umfasst habe ich übrigens nicht im lotto gewonnen.

Ich habe auch einen neuen LRT Krümmer eingebaut. Der alte war gerissen und wurde geschweisst, das hat ca. 500 km gehalten, danach riß er an einer anderen Stelle. Der Umbau ist beim 1,6er kein großer Akt. Allerdings müssen die Stehbolzen getauscht werden, da LRT sonst keine Garantie übernimmt.

Übrigens: Der Schweisser der den Krümmer geschweißt hat, hat es auch gelernt und schweißt alles, was schweißbar ist (und hat auch die Ausrüstung dafür).

Was für ein zufall dieser Thread hier - paßt genau zu meiner Mitteilung und Frage.

Genau nach 1,5 Jahren ist mein Krümmer jetzt verzogen und hat oben links den Bolzen abgerissen. Der Krümmer ist von LRT und ist somit ein Austauschkrümmer. Der original Krümmer hat bei mir 2 Jahre + x Jahre vom Vorbesitzer gehalten und war grissen.

Dazu muß ich sagen, ich bin kein Heizer und kein Schleicher. Fahre meist immer im unteren Drehzahlbereich und fahre mein Auto sehr selten aus.

Wer hat einen Krümmer bei LRT reklamiert und wie ist die Reklamation verlaufen?

Viele Grüße

Powercruiser

am 1. Oktober 2007 um 11:57

vll hält er grade bei heitzern länger.in meinem freundeskreis gibts keine krümmerprobleme.

die heitzn alle

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Krümmer defekt ; Erfahrungen mit Ersatzteil aus dem Zubehörhandel