ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Kratzer im Autolack

Kratzer im Autolack

Themenstarteram 19. Juni 2007 um 21:56

Hallo.Ich hoffe man kann mir hier weiter helfen.Und zwar Fahre einen Opel Corsa C in Blau.Vom Vorgänger waren auf der Beifahrerseite (Von Kofferraum bis Kotflügel)Teerflegen.Also habe ich mit Teerentferner gekauft.So DUMM wie ich leider ware,habe ich mit einen SChwamm gearbeitet der ne Rauche seite hat.Nun habe ich die ganze seite zerkratzt Nun sagte mir jemand solange man mit den Fingernagel nicht die Kratzer spührt, kann man es weg machen.Nun ist meine Frage wie mache ich es am besten Weg.Polietur ect.Habe ein wenig Angst wenn ich Poliere mit der Maschine das ich den Lack noch mehr beschädige .Ware auch schon beim Beulen&Lackdoktor sie verlangen sich aber 300 Euro.Kann mir hier jemand helfen.Gerne auch per E-Mail.Tivolilady@web.de DANKE IM VORRAUS

Ähnliche Themen
20 Antworten

Du kannst solche Kratzer, wenn überhaupt, NUR von einem Fachmann wegpolieren lassen, mit der Hand schaffst du das nicht.

Vielleicht findest du jemand günstigeren, ca. 150 Euro sollten realistisch sein. Such mal nach Autoaufbereitungen in deiner Nähe und fahr einfach mal hin dass sie mal draufschauen können...

Grüsse,

Armin

mit lackreinigungs-politur von petzoldt´s oder mit scratch-x von meguiar´s könnte es klappen.

Ich möchte dir keine Angst einjagen und ich kann dir sagen ich hab e während meiner Lehrzeit viele Autos poliert; man bekommt mit Politur kleine Oberflächenschlieren heraus, aber das was du beschreibst, da kann ich dir aus Erfahrung sagen, das dir da nur ein Lackierer weiterhelfen kann. Selbst wenn es mit Politur ginge, sähe das Ergebnis scheisse aus.

Sorry, aber deine Dummheit wird denke ich teuer

Re: Kratzer im Autolack

 

Zitat:

Original geschrieben von Opel Corsa C

Ware auch schon beim Beulen&Lackdoktor sie verlangen sich aber 300 Euro.

Also wenn selbst der Fachmann sagt, dass lackiert werden muss, dann sind die Kratzer wohl zu tief für ne Schleifpolitur.

hast du das nicht gemerkt während du drüber gegangen bist? ich mein weil es ja die ganze seite ist. Normal sieht man das doch eher und hört auf

ich glaube zu 90% das geht raus, ist ja nix tiefes und selbst tiefe hab ich wegbekommen....

 

poliermaschiene mit aufsatz und kratzerentferner von wellpro

mit viel gedult und ruhe geht vieles weg

Themenstarteram 21. Juni 2007 um 16:29

Hallo.Ware beim Beulendoktor Bzw beim Lackprofi die sagten mit sie bekommen es wegpoliert da es nicht Tiefe Kratzer sind.Und zwar sagten sie mir mit Nasschleifen usw.Also an den Fachmann hier der meinte es geht nicht,siehe da es geht wohl.Danke für die Antworten

Themenstarteram 21. Juni 2007 um 19:12

Hallo.Ein Bekannter hat mir mal ein Stück Poliert und zwar mit Quixx ich sage einfach Super.Ist Zwar viel Arbeit aber Hallo wenn ich nur mal die Fläche von 10/10 cm sehe einfach wahnsinn.

quixx ist i.vgl zu kratzerentferner mal so richtig schei***** sorry aber meins landete im müll !

@ thaFUBA

i hab gesehen du benutz auch produkte von wellpro!!!

ich wollt was nachbestellen weil ich sehr zufrieden damit bin aber ich find nich wirklich was im netz

Hi.ThaFUBU

Hi Zusammen

Habe auch leichte Krazter auf den Wagen nun wollte ich mal Fragen wo man das Produkt von Wellpro bekommt????Danke für eure Mihilfe.

Hallo,

die Sachen von Wellpro bekommst Du hier

http://www.hse24.de/...to-Motorrad-0-CIcmAKyIVAKikAAAD%2e3MsfcHLP.html

Viele Grüße

Uli

Wellpro

 

Hi ThaFubu.Sind die Wellpropudukte wirklich so gut?Habe etwas Tiefere Kratzer im Auto jedoch noch nicht Fühlbar mit den Fingernagel?????

der kratzerentferner war für mich perfekt,

selbst fühlbare hab ich wegbekommen,

sogar einen vandalismusschaden auf die grundierung hab ich gut ausbessern können (unsichtbar natürlich nicht bei der tiefe.....)

allerdings ohne maschiene dauert ewig wenn überhaupt, und mit maschiene muss mann höllisch aufpassen, nicht zu viel wegpolieren und der lack wird sehr schnell (zu) heiss.

Ist schwierig aber allemal sind 10€ günstiger als 100€ fürs airbrushen o.ä.

Auf silber ist es einfach, bei schwarz schon schwerer

Deine Antwort
Ähnliche Themen