ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Kratzer im Alu

Kratzer im Alu

Themenstarteram 29. April 2008 um 8:55

Hallo

Mir ist heute morgen etwas passiert. Ich bin mit meinem Rollstuhl an das Lenkrad gekommen und es ist ein leicht oberflächlicher Kratzer entstanden. Bekomme ich den wieder weg? Wenn ja wie?

Bitte helft mir.

LG Paul

Ähnliche Themen
19 Antworten

das alu ist nicht hochglanz poliert, es hat eine satinierte oberfläche (matt-glänzend) und die kann man leider mit einer politur o.ä. nicht wieder rekonstruieren.

du kannst eigentlich nur das teil neu kaufen, wenn es am airbag überhaupt möglich ist.

Das ist nur lackiertes Plastik, da kann man nichts polieren oder schleifen

Dieses Zierteil sollte einzeln zu kaufen und somit austauschbar sein.

Themenstarteram 29. April 2008 um 11:30

Zitat:

Original geschrieben von MoparMan

Das ist nur lackiertes Plastik, da kann man nichts polieren oder schleifen

Dieses Zierteil sollte einzeln zu kaufen und somit austauschbar sein.

Danke hast du evtl. eine Teilenummer für das Zierteil? Fahrzeug ist ein Audi A5

Eine Teilenummer habe ich nicht. Frag doch mal beim Händler, der Ersatzteiledienst wird Dir Preis und Austauschmöglichkeit nennen.

hört sich jetzt blöd an, aber ich würde warten mit dem Neukauf. Meistens kommen da nochmehr Macken dran und dann kannste alle 3 Wochen ein neues Teil dran machen. Warte bis du ihn verkaufst und tausche das Ding dann. Dann lohnt es sich auch.

Das soll wirklich kein doofer Spruch sein!!!

gr. MHOB

Themenstarteram 29. April 2008 um 21:32

Kein Problem.;)

Ich hab mit dem Händler geredet und der sagt das der ganze Airbag getaucht werden muss. Hab da noch ne idee. Ich geh mal zu einen Airbrusher. Was haltet Ihr davon?

LG Paul

Ja !!!! Ein SmartRepairBetrieb oder Airbrusher kanns bestimmt auch richten. Problem wirtd nur sein, den passenden Farbton zu finden,aber dann muss er eben suchen.Wenn er ne Colorbox hat mit Farbfächern wird er die passende Farbe finden oder aber das Teil in einem annäherndem Ton komplett machen.

Das ganze Teil tauschen inkl. Airbag würde ich nicht. Woher kommste denn??

Evtl. kann ich dir da weiter helfen. Gruß MHob

Ps. MTL- sagt mir nichts

Themenstarteram 29. April 2008 um 21:45

Komme nähe Leipzig MTL-Muldentalkreis

Ich hatte auch mal so ein Problem. Ich bin ganz unkonventionell  damit umgegangen. Alles rings rum ordentlich abgeklebt, und dann mit dem Dreml mit eine Bürste poliert. Original sieht das dann nicht mehr aus, aber einheitlich. Bei mir reichte eine Bürste mit synthetischen Borsten. Du kannst es aber auch aufpolieren, aber vorsichtig. Denn die Beschichtung ist meist nicht dick. Keine Angst, mehr versauen kannst du nicht mehr.

MfG Frank

Themenstarteram 29. April 2008 um 21:51

Zitat:

Original geschrieben von FrankBTF

Ich hatte auch mal so ein Problem. Ich bin ganz unkonventionell  damit umgegangen. Alles rings rum ordentlich abgeklebt, und dann mit dem Dreml mit eine Bürste poliert. Original sieht das dann nicht mehr aus, aber einheitlich. Bei mir reichte eine Bürste mit synthetischen Borsten. Du kannst es aber auch aufpolieren, aber vorsichtig. Denn die Beschichtung ist meist nicht dick. Keine Angst, mehr versauen kannst du nicht mehr.

MfG Frank

Sieht das dann aus wie alu-gebürstet?

Zitat:

Original geschrieben von Paul_A5

Was haltet Ihr davon?

nix.

was passiert wenn er es vermurxt? kaufst du dir dann für 500€ einen neuen airbag.

lass es und leb damit. es wird optisch eh niemals mit dem original harmonieren.

und p.s. es ist eben nicht nur eine farbe die dort aufgetragen wurde wie hier so einige super spezis behaupten.

öh was gibts da zu vermurxen???

gebürstet ist auch ok.sollteste evtl aber auch nicht selber machen.

ja kommt dem sehr nahe. Jedes material ist ein wenig anders.

Verschlimmern kannst du ja eigentlich nichts mehr.

Ich weiß jetzt nicht genau, ob dieses Lenkrad vorher schon mal verbaut wurde. Wenn ja, Schrottplätze, Händler anrufen. Wenn einer einen Unfaller da hat, mit aufgegangenen Airbag, Solltest du dir dieses Teil mal holen für Probezwecke. 2€ für die Kaffeekasse sollten reichen für den Schrott. Oder probiere mal an alten Radios, oder so rum. Da sind auch oft solche Chromsachen dran.

so langsam glaube ich nicht mehr an der ernsthafigkeit der vorschläge :confused:

der user hat einen minimalel kratzer am pralltopf des airbags eines audi a5, kein trabbi aus 1979.

dieses teil kann man aus sicherheitsgründen wahrscheinlich nicht abschrauben und ersatzteile für airbags dürfen auch vom gesetzgeber nicht gehandelt werden.

aber paul, mach was du für richtig hältst :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen