ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Kosten Service B

Kosten Service B

Mercedes B-Klasse W246

Bei meinem W 246 war der erste B-Service fällig.

Ging vor 3 Wochen zu meinem Freundlichen und verlangte den Kundendienst.

Wurde sehr freundlich empfangen mit Kaffee. Ich erbat genauen Betrag für diesen KD.

Fragte noch, ob ich Oel mitbringen darf, was sofort bejaht wurde und auf einen Zettel sogar

die genaue Vorschrift des Oels aufgeschrieben.

Als Endpreis wurde mir inkl. aller Kosten = 395.-- Euro genannt.

Heute brachte ich mein Auto hin und verwies auf diese Besprechung.

Wurde wieder äußerst freundlich behandelt und noch 5 km nach Hause gefahren!

Soeben habe ich das Auto abgeholt und bekam gleich die Rechnung mit.

Betrag: 352,97 Euro, also billiger wie Kostenvoranschlag !!

Das Auto war sogar innen und außen neu gereinigt !!

Bin sehr angenehm überrascht und sehr zufrieden !!

 

Beste Antwort im Thema

Na, na, ein wenig Nachsicht sollte man schon üben, zumal die Suchfunktion in diesen Forum nicht die Beste ist. Ausserdem ist ist die Seite eh nicht die schnellste, zumal, wenn jemand keinen schnellen Internetzugang hat. Ein wenig Toleranz schaded niemandem, oder?

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

Es muss ja nicht alles schlecht sein beim freundlichen ??

ja so sind die Sternchen - welche leuchten, welche nicht :-)

Ist bei allen Herstellern so, Preisunterschiede ohne Ende, also hat das nichts mit den Sternchen zu tun ...

Ich habe für die B1 mit Öl und Filter 370€ bezahlt. Was ich schon etwas teuer empfand.

Ich weiss das kann man nicht vergleichen, aber die große Inspektion bei meinem vorherigem Ford Focus Cabrio lag komplett bei 280€......und da wird auch nicht weniger oder mehr gemacht.

am 19. September 2017 um 16:13

Hier scheiden sich die Geister !

Bei der ersten B- Inspektion habe ich unglaubliche 591 € bezahlt

Gemacht wurde bis auf Ölwechsel nicht viel, noch nicht einmal die Zündkerzen gewechselt !

Bei der B2 Inspektion zahlte ich incl. TÜV- Abnahme gerade mal 440 €.

Im Januar 2018 ist die nächste Inspektion fälllig... B 3... ?

Diese wird teuer wurde schon angesagt..... Bremsbeläge, Bremsscheiben eventuell usw.

Deutlich über 1000€ werden wohl fällig im ungünstigsten Fall ......boäh !

Laufleistung noch zur Ergänzung ..knapp 41000 Km Stand 19.09.2017

Verblüffend wie hier die Preise auseinander gehen.

Bei Roady61 kostet der Service 370€ bei

Antivolkswagenfahrer kostet er 591€.

Wie kommt sowas?

Ganz einfach daher, weil viele ihre Preise und Vorstellungen nicht differenzieren!

Eine Service A ist lediglich ein Ölwechsel

Ein Service B ist ein Ölwechsel und eine "Durchsicht" hier werden bestimmte Teile am Fahrzeug nach Vorgabe gecheckt!

ALLES andere sind Zusatzarbeiten und zählen eigentlich nicht zum Service!

Ein Bekannter meinte letztens auch er hat für einen kleinen Service 850€ bezhalt, das wäre jawohl absolut unverhältnismäßig. Aber es wurden halt auch die Bremsen getauscht.

bei mir 320, eigenes Öl, ohne Pluspaket, Bremsflüssigkeit gewechselt ,combifilter, ölfilter, AHK prüfen. und die Rückrufsache..fand ich okay..

Das klingt fair!

Öl habe ich bereits bestellt für den bevorstehenden Service.

Zitat:

@fliese 55 schrieb am 21. September 2017 um 13:25:35 Uhr:

bei mir 320, eigenes Öl, ohne Pluspaket, Bremsflüssigkeit gewechselt ,combifilter, ölfilter, AHK prüfen. und die Rückrufsache..fand ich okay..

Wenn man einmal unter "Ähnliche Themen" nachschaut, hätte man sich diesen Thread sparen bzw. die schon vorhandenen nutzen können.

Zitat:

@paul1946 schrieb am 22. September 2017 um 16:17:24 Uhr:

Wenn man einmal unter "Ähnliche Themen" nachschaut, hätte man sich diesen Thread sparen bzw. die schon vorhandenen nutzen können.

Absolut RICHTIG !!!

Es sei denn das gewisse Mitglieder einfach nicht schauen ... oder nicht schauen WOLLEN !!!

Daher hier mal hinweisend der Link für die "einäugigen Zyklopen" ... ;)

https://www.motor-talk.de/.../...ege-inkl-oel-info-s-t5176475.html?...

Erkenntnis vorausgesetzt ... ???

Na, na, ein wenig Nachsicht sollte man schon üben, zumal die Suchfunktion in diesen Forum nicht die Beste ist. Ausserdem ist ist die Seite eh nicht die schnellste, zumal, wenn jemand keinen schnellen Internetzugang hat. Ein wenig Toleranz schaded niemandem, oder?

Es ist ja nicht das erste Mal, dass in diesem Forum Themen in 4-5-fache Unterthemen neu aufgerollt werden.

Daher geht es m.E. nicht nur um Toleranz sondern auch um Disziplin!

Wahrscheinlich gibt es das Programm nicht her:

MotorTalk sollte schon bei der Überschrift eines neu eröffneten Threads, welcher sich wortmäßig ähnelt (z. B. Kosten, Inspektion, etc.) dann auf die - vielleicht schon beste-henden - Themen hinweisen.

So ich greif mal wieder auf. Hab meinen Service B

Im Oktober durchführen lassen und heute die Rechnung erhalten. Öl und Innenraumfilter wurden von mir gestellt. Kosten für Service B, Bremsflüssigkeit erneuern, Anhängervorrichtung prüfen, Entsorgungskosten für Öl, Bordbetzspannung aufrecht erhalten und Kurztest lagen bei 342,92€

Deine Antwort
Ähnliche Themen