ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Was darf eine neue Batterie für den W246 -180 CDI kosten ?

Was darf eine neue Batterie für den W246 -180 CDI kosten ?

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 4. Februar 2017 um 11:33

Hallo,

Was darf eine neue Batterie für den

W246 - 180 CDI - 02/2012

kosten ?

Vielen Dank für Euere Antworten !

Gruß

summercap

Beste Antwort im Thema

Na das ist aber ein "überambitionierter" Preis.

Ich denke, dass es eine AGM Batterie sein wird. Die sollte mE. nicht mehr als 200,- inkl. Arbeitszeit kosten.

Schau doch einfach im Internet nach

Das habe ich zum Beispiel gefunden: https://www.pkwteile.de/.../batterie

Dem Freundlichen würde ich als deinen Preisvorschlag mal 200,- komplett nennen. Wenn er einverstanden ist, soll er das Geschäft machen, wenn nicht, dann Batteriefachgeschäft, ADAC, ....

383,- ist jedenfalls ein indiskutabler Preis.

Gruß kofel

31 weitere Antworten
Ähnliche Themen
31 Antworten

Moin,

welche der Batterien meinst Du:

- die Hauptbatterie oder

- die Stützbatterie?

Achtung Ironie: Im Grunde genommen darf sie soviel kosten, wie Du bereit bist zu zahlen (Ironie Ende). Da meine (09/2014) noch einwandfrei funktionieren, habe ich mir keine Gedanken gemacht.

Im Zeitalter von 'Geiz ist geil' kannst Du nur durch Preisrecherche herausbekommen, was Deinem B am besten bekommt. Es wird sicher auch davon abhängig sein, welche Leistung (xx Ah) Du dem Fahrzeug gönnen möchtest.

tut mir leid, dass ich keine echte hilfreiche Antwort geben konnte. Viel Erfolg bei der Suche nach dem 'Saft'-Spender.

Die Zubehörfritzen wie autoteile24 oder so, schenken sich nichts, aber man bekommt Anhaltspunkte für die Kosten. Einfach aus dem Kfz-Schein Schlüsselnummer zu 2.1 und 2.2 (KBA-Nr.) eingeben und sehen, welche Batterien für das Auto vorgesehen sind. Je nach Marken ist das bereits bei einem Autoteilefritz schon ganz ordentlich!

Themenstarteram 4. Februar 2017 um 14:29

Zitat:

@BeeKlasse schrieb am 4. Februar 2017 um 13:40:13 Uhr:

Die Zubehörfritzen wie autoteile24 oder so, schenken sich nichts, aber man bekommt Anhaltspunkte für die Kosten. Einfach aus dem Kfz-Schein Schlüsselnummer zu 2.1 und 2.2 (KBA-Nr.) eingeben und sehen, welche Batterien für das Auto vorgesehen sind. Je nach Marken ist das bereits bei einem Autoteilefritz schon ganz ordentlich!

Hallo,

ich will meine Frage begründen, denn ich habe

ein Angebot vom Freundlichen über 383,00 €,

ja 383,00 €. Es sei die verbaute Batterie.

Aufgrund dieses Schock`s habe ich die Frage gestellt.

Gruß

summercap

Na das ist aber ein "überambitionierter" Preis.

Ich denke, dass es eine AGM Batterie sein wird. Die sollte mE. nicht mehr als 200,- inkl. Arbeitszeit kosten.

Schau doch einfach im Internet nach

Das habe ich zum Beispiel gefunden: https://www.pkwteile.de/.../batterie

Dem Freundlichen würde ich als deinen Preisvorschlag mal 200,- komplett nennen. Wenn er einverstanden ist, soll er das Geschäft machen, wenn nicht, dann Batteriefachgeschäft, ADAC, ....

383,- ist jedenfalls ein indiskutabler Preis.

Gruß kofel

Zitat:

@summercap schrieb am 4. Februar 2017 um 14:29:42 Uhr:

Zitat:

@BeeKlasse schrieb am 4. Februar 2017 um 13:40:13 Uhr:

Die Zubehörfritzen wie autoteile24 oder so, schenken sich nichts, aber man bekommt Anhaltspunkte für die Kosten. Einfach aus dem Kfz-Schein Schlüsselnummer zu 2.1 und 2.2 (KBA-Nr.) eingeben und sehen, welche Batterien für das Auto vorgesehen sind. Je nach Marken ist das bereits bei einem Autoteilefritz schon ganz ordentlich!

Hallo,

ich will meine Frage begründen, denn ich habe

ein Angebot vom Freundlichen über 383,00 €,

ja 383,00 €. Es sei die verbaute Batterie.

Aufgrund dieses Schock`s habe ich die Frage gestellt.

Gruß

summercap

Ist doch ziemlich einfach zu überprüfen ...

https://www.autoteiledirekt.de/.../batterie.html

Ab 150 € beginnt der Spaß mit Bosch ... und selbstverständlich modellspezifisch gesucht ...

Ist schon der Hammer diese Preise . Womit rechtfertigt sich ein Preis von 150-380€ für eine Auto Batterie ? Ich kenne bisher halt nur die normalen die man für 70-80€ bekommt . Selbst meine 200 AH Solar Batterie hat nur 150 € gekostet.

Zitat:

@BeeKlasse schrieb am 4. Februar 2017 um 19:08:49 Uhr:

https://www.autoteile24.de/.../batterie-auswahl-ueber-fahrzeugtyp?...

Hier sogar eine Bosch für 131.-- €

Toll!!!

Nur für das Fahrzeug des TE nicht geeignet :):rolleyes:

Zitat:

Toll!!!

Nur für das Fahrzeug des TE nicht geeignet :):rolleyes:

Naja, bei der Bosch-Batterie kann man bei Artikel-Referenzen auf Fahrzeugtypen anzeigen klicken und findet das Auto des TE in der Liste. Oder ich vertue mich, was ich eher nicht glaube!

Batterie-fuer-b-180

Der von MB geforderte Preis ist natürlich eine tolle "Hausnummer". Aber wie sieht es mit den Einbaukosten aus? Sind die wenigstens darin enthalten? Wie ich einmal las, kann die Batterie nicht "so einfach" d.h. Zug um Zug ausgetauscht werden sondern es wird irgendwie eine Reservebatterie angeklemmt, damit die Elektronik nichts vergisst.

Außerdem ist noch die Frage nach den Entsorgungskosten und dem Batteriepfand zu stellen.

Das sind bei MB ja sicherlich alles Einzelposten, die sich dann auf der Rechnung befinden.

Da MB, IMHO, nicht zu den Herstellern von Autobatterien gehört, würde ich eine Batterie bei einem entsprechenden Fachhändler kaufen.

Themenstarteram 5. Februar 2017 um 17:58

Hallo HelmutS60,

das ist schon richtig, die Batterie bei einem Händler zu kaufen,

aber der Einbau ist nun nicht mal so gemacht, wie Du auch

schreibst.

Ich werde noch andere Anbieter kontaktieren und dann

ggf. neue Info`s mitteilen.

Gruß

summercap

Es ist heute üblich, beim Batteriewechsel die Spannung zu halten. Das kann jede Werkstatt oder Tankstelle, egal wie klein sie ist.

In Sachen Entsorgung bekommt man bei Abgabe bei der örtlichen Annahmestelle eine Bescheinigung und der Internet-Händler vergütet darauf das Pfand zurück.

Was interessant wäre : bei den autodoctoren auf VOX haben die gestern gesagt , das bei neuen Fahrzeugen die Batterie angelernt werden muss . Da ist mir eingefallen das ich das schon mal gehört habe . Angeblich muss das irgendwie dem Steuergerät gesagt werden was verbaut ist , damit die Batterie richtig geladen wird . Weis davon jemand was . Deshalb vielleicht der hohe Preis bei MB . ??

Anlernen, wenn eine völlig andere Batterie mit völlig anderen Werten eingebaut würde.

Wenn die Spannung gehalten wird, wie ich bereits schrieb, passiert gar nichts. Deshalb macht man das ja beim Wechsel mittlerweile.

Bei manchen Autos ist ein vorübergehender "Stromausfall" ein Thema, bei manchen nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Was darf eine neue Batterie für den W246 -180 CDI kosten ?