ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. kontrollleuchte LiMa leuchtet und Motor summt???

kontrollleuchte LiMa leuchtet und Motor summt???

Opel Vectra B
Themenstarteram 27. Dezember 2012 um 19:22

Hallo, ich wollte heute Morgen mit meinem X18XE1 zur Arbeit fahren, habe Ihn dann aber lieber stehen lassen weil die Kotrollleuchte der LiMa nicht erlischt und weil der Motor komisch summt, fast wie nen Elektrowagen oder so.

Habe daraufhin in einer freien Werkstatt angerufen und mir einen Termin geben lassen.

Die meinten jedoch das nicht unbedingt die LiMa kaputt sein muss, es kann auch einen anderen Grund haben, deshalb wollen Sie vorher noch nen bissl was durchmessen.

Hatte von euch schon einmal jemand das gleiche Problem?

Was meint Ihr ist es die LiMa oder ehr nicht?

Problem ist das Sie meinten wenn es die LiMa sei, da hatten Sie keine da und könnten wohl auch keine bestellen. Würde nur die Möglichkeit bleiben das ich dann zu Opel fahre und eine von da hole, aber da sind die doch bestimmt Schweineteuer?

Deshalb überlege ich ob ich vorher lieber selber eine mitbringen sollte die ich im Internet holen würde, natürlich eine Bosch. Weil jemand welche Ladespannung die für den XE1 haben muss?

Vielen Dank für eure Hilfe.

Gruß

Dreistein

Beste Antwort im Thema

Diese Pauschalbeschuldigungen "Opel baut miese Autos" oder "der Vectra ist schlecht" nerven langsam gewaltig.

Unser B 2,0 läuft jetzt seit fast 10 Jahren bei uns, und das fast ausschliesslich im Kurzsteckenbetrieb = 6 Km einfach.

Schäden waren ausser Verschleis wie Öl Zündkerzen Bremsen und Auspuff, nur eine Lima, ein Tank (Rost), eine Sitzheizung und der berühmte Krümmer. Fairerweise sag ich dazu, dass die Längslänkerbuchsen ziemlich hin sind, aber den Tüv hat es (noch) nicht interessiert und daher warte ich erstmal ab.

Unser B 1,6 ist seit ca 7 Jahren in der Familie und hat ausser Verschleis nur 2 neue Klimaleitungen und die Längslenkerbuchsen bekommen. Sonst nichts. Gelegentlich spinnt bei dem das ABS (warsch der Steuergerätefehler), das AGR (jetzt blindgedichtet und Ruhe) und die Pixelfehler im Display, aber damit kann man leben (oder nicht).

Auch die vorherigen Opels in der Familie waren gleich gut/schlecht. Ganz egel ob die alten Record, A Manta, B Ascona, C Kadett, D Kadett, B Manta, Astra, A Vectra hatten keinerlei auffällige Schadenhäufigkeit. Bei beiden Mantas gab es Motorschäden, aber die waren beide Lehrgeld und gingen beide auf mein persönliches Konto.

Unsere Pflege: Auto waschen, wenn es denn mal sein muss. Ansonsten alle ca. 15´Ölwechsel und das war es auch schon.

Mein Fazit: Die Technik kann mit allen mithalten, die Rostvorsorge insbesondere der Älteren Modelle ist sehr verbesserungswürdig.

Das Rostproblem ist auch das einzige was ich Opel ankreide.

Vergleiche der heutigen Autos mit Opas Kapitän ist Schmarrn. Die ollen Kisten, egal welcher Marken, waren bei weitem nicht so gut wie man sie heute hin stellt.

Was sollen Aussagen wie: Ich habe mein Auto vor 2 Tagen abgestellt und jetzt geht er nicht mehr, sind doch Unsinn. Das Leben geht weiter, also auch das Autoleben.

Unserer Lima wird zb das Lager fest (Motor summt???), ergo läuft sie noch ne gewisse Zeit und gerade der Stillstand gibt dem Lager dann eventuell den Rest.

Dann beginnt das grosse Geschimpfe im Forum und anstatt das Auto in eine brauchbare Werkstatt zu bringen, fährt man zum Murxer um die Ecke.

Soo, genug gemotzt. Warten wir mal was der FOH sagt.

82 weitere Antworten
Ähnliche Themen
82 Antworten

Hi,

yoa, ohne das jetzt gehört zu haben, behaupte ich mal, dass deine LiMa da so summt und mindestens einen Lagerschaden hat - wenn sie nicht gar blockiert und dein Keilrippenriemen über die stehende Riemenscheibe rutscht...

Laden tut sie wohl nicht mehr, sonst wäre die Lampe nicht an...

Haste keinen Schrotti in der Nähe, bei dem du mal anrufen kannst?

Gruß cocker

Bei der minimierten Lagerhaltung und den schnellen Lieferzeiten hat keiner eine Lima auf Lager. Ausserdem gibt es warscheinlich alleine für Opel mindestens 20 verschiedene.

Wenn deine Werkstatt allerdings keine bestellen kann, solltest du dir eine andere suchen. Mein kleiner freier Meisterbetrieb bekommt die allermeisten Teile täglich mindestens einmal geliefert.

Die Ladespannung der Lima beträgt max 14,4 Volt.

Zitat:

Original geschrieben von cocker

(...)

Haste keinen Schrotti in der Nähe(...)

siehste - da is ja schon einer - ein schrotti_999 :D :D :D

Der hat aber keine Lima´s in der Garage . . . :(

... das is ungünstig ;)

Themenstarteram 27. Dezember 2012 um 23:34

Danke erstmal für eure Hilfe.

Schrott kenne ich momentan keinen "gut sortierten" hier in der nähe.

Bestellen kann die Werkstatt aufgrund der Feiertage wohl keine, weil Sie das Teil auch nicht vorher bestellen möchten und dann darauf sitzen bleiben wollen.

Deshalb hatte ich gehofft das einer von euch weiß wie viel Ladestrom der Generator in einem X18XE1 benötigt?

70A hört sich fast ein wenig schwach an und 120A wieder relativ hoch, und dafür hat mein Vecci denke ich auch nicht genügend extras die Strom verbrauchen.

Eine 100 A LiMa möchte ich jetzt aber eigentlich auch nicht einfach so auf Verdacht kaufen, weiß ja auch nicht ob das eventuell schadet...?

Dürfte dann aber auch ruhig eine neue LiMa sein bei dem Preis, kosten zwischen 116 und 182 € sind alle 3 von Bosch.

 

Zur Werkstatt fahren kann ich so aber noch, oder? Sind ca. 5 Km

Gruß

Dreistein

Zitat:

Original geschrieben von Dreistein92

 

Bestellen kann die Werkstatt aufgrund der Feiertage wohl keine, . . .

Ahh, das ist gut möglich

Zitat:

Deshalb hatte ich gehofft das einer von euch weiß wie viel Ladestrom der Generator in einem X18XE1 benötigt?

Die Lima hat doch ein Typenschild?!?

Zitat:

70A hört sich fast ein wenig schwach an und 120A wieder relativ hoch, und dafür hat mein Vecci denke ich auch nicht genügend extras die Strom verbrauchen.

Eine 100 A LiMa möchte ich jetzt aber eigentlich auch nicht einfach so auf Verdacht kaufen, weiß ja auch nicht ob das eventuell schadet...?

Schadet nix, aber auf Verdacht :rolleyes: Eine Kurzrecherche im Netz ergab übrigens eine 100 A Lima für dich

Zitat:

Zur Werkstatt fahren kann ich so aber noch, oder? Sind ca. 5 Km

Jain.

Falls die Lima eine zu hohe Spannung erzeugt, kann das Folgeschäden erzeugen.

Vermeide auf alle Fälle Drehzahlen über ca 2500-3000.

Eine höhere Drehzahl hat mir damals "nur" die Ladekontrolleuchte geschossen, aber auch die, bzw das Ersetzen kostet Arbeitszeit und somit unnötig Geld.

der x18xe1 braucht 70 bis 120 lima. mit klima sollte es 100 sein.

notfalls kannst du eine 70 holen

Hi,

eine 100er schadet auf keinen Fall. Zu dick darf sie ruhig sein.

Miss auf jeden Fall den Ladestrom. Hast du bei 3000 Touren wesentlich mehr als 14,4 Volt (z.B. 17 Volt) würde ich nicht mehr fahren bzw. vorher die LiMa abklemmen und die 5 km ohne Verbraucher auf Batterie fahren oder hinschleppen lassen. Die hohe Spannung zerschiesst dir u.U. das Steuergerät und dann wirds teuer...

Gruß cocker

Themenstarteram 29. Dezember 2012 um 12:05

So fährt in die Werkstatt ist erledigt, die Fahrt, war der Horror.

1. Motor sprang in der Garage nur mit Betätigung des Gaspedals an, nach dem Ca. 5. Startversuch und kurzfristiges halten bei 1500 U/min. blieb er dann auch an und hörte sich echt scheiße an.

2. Das fahren war ein Traum, die Kontrollleuchte der LiMa blinkte während der gesamten Fahrt.

3. Im 3. Gang ab Ca. 45 KM/h (ca.1800 u/min.) sprang der Tacho sowie der Drehzahlmesser von der aktuellen Geschwindigkeit bzw. Drehzahl auf null und immer hin und her, sowie man hoch geschaltete hat in den 4. war das Phänomen weg. Einmal bin ich mit ihm im 3. Gang kurz zum beschleunigen bis 50 kmh gefahren, da kam zusätzlich die Kontrollleuchte des ABS hinzu, auch da war es so, einen Gang höher und das ABS Symbol ging wieder aus.

Die Werkstatt meinte das sie nicht wussten ob sie es jetzt alleine rausbekommen was das ist da der Diagnosemeister nicht da sei.

Mein Vater stand beim starten vor dem Wagen und meinte das es sich beim starten wie 3x ein metallenes klappern anhörte und er quietschte auch beim Anlassen.

Bin echt gespannt was das nun wieder ist....???

... hast du mal die Ladespannung der Lima gemessen...???

Im Leerlauf und bei 3000 Touren ...??

Zitat:

Original geschrieben von Dreistein92

. . .

Bin echt gespannt was das nun wieder ist....???

Zu 99,99% eine völlig kaputte Lima, die ab einer gewissen Drehzahl (nur die ist entscheidend und nicht die Geschwindigkeiten) eine zu hohe Spannung liefert. Letzteres verträgt deine Autoelektrik/elektronik garnicht und spielt verrückt.

Falls jetzt mehr kaputt gegangen ist, hättest du Cockers Rat in seinem letzten Post befolgen sollen. :rolleyes:

Tante Edit: Versuche mal am Lüfterrad deiner Lima zu wackeln. Höchstwarscheinlich ist es "locker" und das heisst Lagerschaden = neue (Tausch)Lima. Teure Fehlersuche kannst dann erstmal hinten an stellen.

Themenstarteram 29. Dezember 2012 um 16:19

Der Herr in der Werkstatt hatte mir nur dazu geraten so wenig wie möglich mit dem Auto zu fahren, und das die Lima mit 15.6 v ladt und das dass zu viel sei, denke aber mal das er im Leerlauf gemessen hat.

Morgen werde ich ihn zu Opel schleppen, wahrscheinlich.

 

Ich werde nachher noch mal die Fehlerdiagnose als Bild anhängen.

 

HI,

so ein Werkstatt-Heiopei ... so wenig wie möglich ... Scheissdreck!

GAR NICHT mehr fahren! Schleppen!!

15,4 V sind schon zuviel - mal ausgehend davon, dass das wirklich nur die Spannung im Leerlauf war... . Kommen jetzt noch Touren (auch nur bis 2500) dazu, werden es gerne mal 17 V und dann ist schnell Feierabend.

Zerschossenes Steuergerät oder Multi-Timer, schlimmstenfalls ein Kabelbaumbrand... Mahlzeit, dann kannst du die Kiste gleich zum Schrottplatz schleppen lassen... dannbrauchst du keien Fehlersuche mehr, sondern ein anderes Auto.

Andere LiMa rein und hoffen, dass die Elektrik noch lebt... sonst darfst du dort nach Fehlern suchen...

Muss aber keine Opel-Werkstatt sein. Das kann jede Freie machen.

Gruß cocker

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. kontrollleuchte LiMa leuchtet und Motor summt???