ForumPanda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Panda
  6. Kontrolle Trommelbremsen New Panda 312 ?/Panda 4x4 Bremsscheiben hinten erneuern

Kontrolle Trommelbremsen New Panda 312 ?/Panda 4x4 Bremsscheiben hinten erneuern

Fiat Panda
Themenstarteram 22. November 2016 um 20:33

N' Abend in die Runde,

Kann mir jemand sagen, wie man die Trommelbremsbeläge kontrolliert?

Danke

Ähnliche Themen
21 Antworten

Zitat:

@guenni100560 schrieb am 28. November 2016 um 19:54:25 Uhr:

Servus! Will auchma mein Senf dazugeben :-)

Ein bischen WD-40 auf das Gelenk des Handbremshebels und auf den Nachsteller bringt keine Trommelbremse um. Ich selber benutze das schon fast 40 Jahre und hatte nie irgendein Problem damit.

Den Rostrand außen aus der Trommel mit einem Schleifmopp zu entfernen ist sinnvoll. A lassen sich die Trommeln bei der nächsten Demontage leichter entfernen. B lassen sich die Trommeln beim Einstellen der Nachsteller leichter aufsetzen und C kann der Abrieb besser aus der Trommel entweichen, was eine bessere Bremswirkung zur Folge hat.

Das mit der Kupferpaste betrifft nicht das ABS, sondern elektrisch betätigte Bremssättel. Hier sollten nur keramische Trennmittel benutzt werden. Wer verwendet bei einer Trommelbremse Kupferpaste und wohin willste die schmieren?

Aber egal, jeder hat halt so seine eigenen Methoden und ich will keinem da reinquatschen.

LG und viel Spaß beim Basteln weiterhin.

Hallo Günni

Da spricht ein "Praktiker" deinen Bericht ist nichts hinzuzufügen. Das mit der Verwendung von Kupferpaste sollte eigentlich jeder Schrauber wissen, sonst würde ich empfehlen, lass die Finger davon

Wer auf WD-40 schwört wird wenn es um das Universal Öl geht sicher keine echte freude haben da das furchtbar schnell verharzt.

Zitat:

@offroad40 schrieb am 13. April 2018 um 19:12:00 Uhr:

Wer auf WD-40 schwört wird wenn es um das Universal Öl geht sicher keine echte freude haben da das furchtbar schnell verharzt.

Ja das stimmt für Türschlösser etc.würde ich das auch nicht benutzen, aber um nen Bremshebel schnell wieder gangbar zu bekommen, ist es nicht schlecht. Hinterher würde ich natürlich ein Fettspray empfehlen,da sich das WD40 ratz, fatz wieder verflüchtigt.

MFG

@guenni100560 na dann bin ich ja froh das du das auch so handhabst

Hallo!

Ich war gerade dabei, die Bremsen meines Pandas (319 4x4, also auch hinten mit Scheibenbremsen) rundherum zu erneuern. Vorn bin ich fertig, nur hinten stehe ich an. Muss ich da wirklich die Hinterachswelle und den Schenkel ausbauen, damit ich den Träger runter bekomme?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Panda 4x4 Bremsscheiben hinten erneuern' überführt.]

Hallo

Dieses Problem wurde schonmal besprochen, hier die Antwort:

 

Bremssattel vom

Beremssattelhalter demontieren.

Bremssattelhalter von der Achse abschrauben.

Die Stifte in der Bremsscheibe die in die Felgen Löcher gehen abschrauben.

Das Gewinde der Stifte ist so lang das es nicht nur in der Scheibe eingedreht wird sondern die Scheibe damit auf der Narbe auch gehalten wird.

Anschließend die bremsscheibe mit einem schonhammer von der Narbe hauen/klopfen.

Die Antriebswelle ist mit der Radnabe verschraubt und muss nich demontiert werden nur wenn du die Radlager neu machen musst oder ein Gleichlaufgelenk tauschen musst

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Panda 4x4 Bremsscheiben hinten erneuern' überführt.]

So, mittlerweile hab ich die Bremsscheiben getauscht und bin dabei wie folgt vorgegangen:

Rad runter, dann gleich die Achswellenmutter lösen (man muss auf die Bremse treten, um sie zu lösen, also Bremssattel erst DANACH abbauen!), dann wie gesagt Bremssattel weg und hinten die vier Schrauben vom Achsschenkel lösen. Dann geht der ganze Brocken ab (aufpassen auf den Drehzahlsensor, den hab ich drangelassen, da er komplett angerostet war).

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Panda 4x4 Bremsscheiben hinten erneuern' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Panda
  6. Kontrolle Trommelbremsen New Panda 312 ?/Panda 4x4 Bremsscheiben hinten erneuern