ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Kompressor nachrüsten beim W203 C180?

Kompressor nachrüsten beim W203 C180?

Mercedes C-Klasse W203
Themenstarteram 24. Februar 2019 um 17:36

Hallo Leute,

ich wollte an meinem "W203 C180 129PS" einen Chip zum tunen kaufen.

Jedoch bringt das bei meinem Motor fast gar nichts, da es dem Motor an Aufladung fehlt.

Deshalb möchte ich wissen ob ich mir Theoretisch einen Kompressor vom z.B C180 mit Kompressor kaufen und nachrüsten könnte. Ich weiß aber nicht ob das zu Problemen führen könnte da mein Motor 2l hat und der C180 mit dem Kompressor einen mit 1.8l Hubraum. Und selbst wenn es klappt, kann ich dann ganz normal einen Chip zum tunen kaufen der für den C180 mit Kompressor abgestimmt ist oder muss ich das dann individuell machen lassen? Werde ich dann mehr PS haben als der C180 mit dem Kompressor (143PS) weil er 0,2l Hubraum weniger hat oder wird das gleich bleiben?

Ich hoffe jemand kann mir helfen.

Danke im voraus

Mfg Lorato

Beste Antwort im Thema

Hallo!?

Das sind zwei ganz unterschiedliche Motoren (M111 und M271).

Der C 180 hat übrigens nur als reduzierte Variante 143PS, der normale M271 hat 163PS; dann gibt's noch welche mit 170, 18x und 192PS.

Einer noch mit Direkteinspritzung - vielleicht bohrst Du einfach Löcher in den Kopf, um Injektoren aus dem CGI einzuschrauben?

Du mußt vielleicht eher auf den C 200 Kompressor mit M111 schauen.

Aber wer soll sowas umbauen (können/wollen) und wieso?

Das ist doch Kindergarten-Tuning im Low-End-PS-Bereich.

Kauf' Dir einfach ein anderes Auto oder einen anderen Motor (wobei letzteres wohl auch sehr unwirtschaftlich ist).

Tip: Weniger kiffen, dan kommt man auch nicht auf solche Ideen!

Dieter

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten

Locker bleiben!

Dein "Kompressortuning" ist auch der Brüller! Ist ja die Königsdisziplin in der Tunerszene!

Da bau' ich mir gleich ein anderes Ritzel auf mein Fahrrad, da bin ich der König des Schulhofs!

Ach nee, heute pimpt man sein Smartphone - gleich mal einen RAM-Doubler runterladen!

Und 'ne Turbo-Speicherkarte mit Megaspeed-Chips!

Gruß, Dieter

Nun, dass es Möglichkeiten gibt, die Leistung mittels einer Anpassung des Kompressors zu erhöhen, ist ja kein Geheimnis. Ob es sinnvoll ist, steht zumindest bei den Vierzylindern auf einem anderen Blatt.

Zitat:

@Lorato schrieb am 25. Feb. 2019 um 18:35:03 Uhr:

also würde es bei mir am besten bringen wenn ich mich beim C200 Kompressor umsehe anstatt 180

Dein jetziger 129 PS M111 Motor hat eine doppelreihige Steuerkette.. der C200 Kompressor hat wahrscheinlich eine Fahrradkette verbaut.. die gerne mal reisst

 

.. ich persönlich würde nicht wechseln wollen..

Zitat:

@Fly97 schrieb am 27. Februar 2019 um 11:32:54 Uhr:

 

Dein jetziger 129 PS M111 Motor hat eine doppelreihige Steuerkette.. der C200 Kompressor hat wahrscheinlich eine Fahrradkette verbaut.. die gerne mal reisst

.. ich persönlich würde nicht wechseln wollen..

Es gab ja auch den M111 als 200 Kompressor im 203.

am 27. Februar 2019 um 17:19

Ignorliste +1 :D

---

Ja ist auch sicher der beste M111 gewesen als C200. Ich würde einen Mopf mit M111 jederzeit bevorzugen, auch wenn der Kompressor etwas anfälliger ist als der M65 Eaton beim M271.

Zitat:

@307CC-User schrieb am 27. Februar 2019 um 17:19:12 Uhr:

Ignorliste +1 :D

---

Ja ist auch sicher der beste M111 gewesen als C200. Ich würde einen Mopf mit M111 jederzeit bevorzugen, auch wenn der Kompressor etwas anfälliger ist als der M65 Eaton beim M271.

Leider nicht im W&S203, aber der C230 Komp M111 mit 197Ps ist auch was schönes oder? :D Schade, dass es den nur im CL203, W208 & co. gab :(

Wobei auch beim W203 ja damals innerhalb der ersten beiden Jahre von der Modellabstufung dafür Platz gewesen wäre, die Motorenauswahl war ja beim CL203, abgesehen vom 240er, identisch.

Zitat:

@Fly97 schrieb am 27. Februar 2019 um 11:32:54 Uhr:

Zitat:

@Lorato schrieb am 25. Feb. 2019 um 18:35:03 Uhr:

also würde es bei mir am besten bringen wenn ich mich beim C200 Kompressor umsehe anstatt 180

Dein jetziger 129 PS M111 Motor hat eine doppelreihige Steuerkette.. der C200 Kompressor hat wahrscheinlich eine Fahrradkette verbaut.. die gerne mal reisst

 

.. ich persönlich würde nicht wechseln wollen..

.. hier ein weiteres Loblied auf den 129PS Motor... der Benzinverbrauch lag bei meinem M111.951 laut Bordkomputer bei 6.5 l Benzin auf Langstrecke und Autobahn.. siehe Bild..

Es hat nix mit kiffen zutun..

Ich hab genau das gleiche im Kopf

Hab ein W203 C180 ohne komp. und rüste jetzt nach

Fährst du C180 mit C200 komp.

Hast du mehr power dazu gibst wie ich es gemacht hab Turbo Umbau dazu

Mehr power so das du Porsche hinter dir lässt

Super erster Beitrag

Ich verstehe echt nicht was bei manchen Leute schief läuft... kaufen sich einen C180 Rentner Karren und wollen dann durch Pfusch ein paar PS rausholen.

Warum kauft ihr euch nicht gleich ein Auto mit mehr Leistungen wie einen C200K , C230K , C320 oder C350.

 

Ich meine die C Klasse 203 bekommt man doch mittlerweile hinterher geworfen also wozu der Aufwand???

Zitat:

 

ich wollte an meinem "W203 C180 129PS" einen Chip zum tunen kaufen.

Jedoch bringt das bei meinem Motor fast gar nichts, da es dem Motor an Aufladung fehlt.

Deshalb möchte ich wissen ob ich mir Theoretisch einen Kompressor vom z.B C180 mit Kompressor kaufen und nachrüsten könnte.

Hm...du könntest auch einen oder zwei Zylinder nachrüsten.....

Das Finde ich nun übertrieben. Würde es nicht reichen erstmal an der Aerodynamik zu arbeiten, um das Auto windschnittiger und damit schneller zu machen?

Es gibt richtig gute Rieger Spoilerpakete inkl. großem Heckspoiler. Damit sieht der Wagen dann schon im Stand sehr schnell aus.

Neidblicke sind damit garantiert...

Zitat:

@Kolle Gah schrieb am 29. Juli 2020 um 13:10:36 Uhr:

 

Das Finde ich nun übertrieben. Würde es nicht reichen erstmal an der Aerodynamik zu arbeiten, um das Auto windschnittiger und damit schneller zu machen?

Es gibt richtig gute Rieger Spoilerpakete inkl. großem Heckspoiler. Damit sieht der Wagen dann schon im Stand sehr schnell aus.

Neidblicke sind damit garantiert...

Du hast bei den Vorschlägen noch die Aufkleberkaskade an den Türen von verschiedenen Herstellern der Tuningteile vergessen.....die bringen echt was.... :)

Gruß der Ballu

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Kompressor nachrüsten beim W203 C180?