ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Komische Geräusche beim einkuppeln und Gänge gehen schwer rein ??!

Komische Geräusche beim einkuppeln und Gänge gehen schwer rein ??!

BMW 3er E46
Themenstarteram 15. Oktober 2018 um 8:50

Hallo Leute,

Seit gestern rattert bei meinem E46 compact irgendwas wenn ich die Kupplung los lasse.

Ich hatte auch vorher bzw habe immer noch das Problem das die ersten zwei Gänge nicht sehr einfach rein gehen und das einlegen hat sich immer so angefühlt als wäre die Kupplung nicht gedrückt.

Hier mal ein Video von den Geräuschen

https://youtu.be/gsi-GbZgjOc

Ähnliche Themen
18 Antworten

Kupplung kaputt. Das Rasseln ist das Ausrücklager.

Reibscheibe unter Toleranzmaß abgenutzt, Ausrücklager beschädigt.

Na ich staune was ihr da alles so hört . . . ich hör da erstmal nur :

-- Kupplung getrennt/getreten ---> Getriebe ruhig (Getriebezahnräder stehen dann still), Ausrücklager ruhig.

-- Kupplung nicht getreten ---> Getriebe rappelt (denn jetzt dreht sich da alles drin. Das Gerappel muß jetzt aber nix Schlimmes sein, gibt's öfter mal, besonders je wärmer das Getriebeöl. Kamst evtl. grad von flotter Fahrt ?), Ausrücklager ruhig.

Und das zwischendrin . . . so'n Zweimassenschwungrad ist da ja auch noch beteiligt, und die Getriebezahnräder werden beschleunigt oder werden langsamer . . . und E46 und Gänge einlegen ist eh so'n Fall für sich, geht bei vielen E46 bissl schwerer (und manchmal auch noch ein "klong" vom Differential).

Zumindest alles oft schwerer und lauter als bei meinem E30.

@ Bernd (mal wieder) :

"Reibscheibe unter Toleranzmaß abgenutzt" . . . wie willst'n das hören ?

Also da wärst echt "der Auto-Guru" !

Da packt's dann höchstens nimmer an und rutscht durch ;-)

@ heizölheizer :

Defektes Ausrücklager wär speziell bei getretener Kupplung laut.

 

Nachtrag/Antwort zu unten :

Und ganz durchgetreten soll's dann plötzlich wieder ruhig sein ? Glaub ich nicht dran.

Ist ja der Fall. Achte mal darauf, wie sich das Geräusch verändert, wenn er das Pedal halb durchgetreten hat.

Ist der automatische Kupplungsnachsteller am Ende gibt es komische Geräusche. Wenn man das Teil wieder neu spannt sind meist noch 20.000 Km mit der vermeintlich abgehobelten Reibscheibe möglich, freilich auf die Gefahr hin das man sich die Druckplatte bläut.

"automatischer Kupplungsnachsteller" ?

Wo soll denn der sein ? (ich kenn da nur den Nehmerzylinder)

http://de.bmwfans.info/.../clutch_control_2

http://de.bmwfans.info/.../clutch

 

Nachtrag/Frage zu unten :

E46 compact soll diese komische SAC haben ?

In dem Gehäuse in dem die Reibscheibe verbaut ist, und daß Teil muss vor dem Einbau vorgespannt werden. Mal bei LUK-Kupplugen nach sehen, da ist das Prozedere genau beschrieben.

Themenstarteram 15. Oktober 2018 um 22:10

Ich habe zuerst auch gedacht das irgendwas mit der kupplung nicht stimmt da die Gänge nicht so leicht rein gingen wie bei meinen vorherigen e46. Und da ich vor kurzem noch zwei davon hatte und das jetzt der neue ist kann ich das ganz gut vergleichen.

Es stimmt ich kam gestern noch von einer 60km fährt zurück und in der Garage bemerkte ich eben diese Geräusche. Ich hoffe nur das nichts mit dem Getriebe ist.

Also ihr könnt mir jetzt nicht direkt sagen was es sein könnte. Ich hoffe es ist nichts schlimmes.

Themenstarteram 17. Oktober 2018 um 9:19

Sollte jetzt die Kupplung hin sein, könnt ihr mir da eine empfehlen und was sollte ich alles gleich mitwechseln wenn ich schon dabei bin?

Jetzt mach doch erstmal langsam und schreib erstmal, um welches Modell + Baujahr es überhaupt geht (oder ist das ein Geheimnis ? Dann kannst aber auch keine konkreten Ratschläge erwarten.).

Nur weil hier evtl. einer (Bernd 320d) so'ne SAC-Kupplung (bei seinem 320d ab 2003 verbaut)

http://de.bmwfans.info/.../

drin hat, muß bei deinem noch lang keine so aufwendige Konstruktion drin sein

---> gugg also erstmal im Teilekatalog nach, dann kann man weiterspekulieren.

Themenstarteram 17. Oktober 2018 um 10:40

Es ist ein 325ti compact von 2004 mit 161000 km und 6 Gang Getriebe.

Mich würde es trotzdem interessieren welche die richtige Kupplung wäre und was man noch so mitwechseln kann. Ist dieses Ausrücklager dann auch dabei oder muss man das extra noch besorgen?

Hat dann wohl noch 'ne normale Kupplung

http://de.bmwfans.info/.../

---> dann les nochmal meinen 1. Beitrag.

Ich würd daher erstmal weiterfahren. Denn wenn da "nur" das Getriebe rappelt, bringt die beste und neueste Kupplung nix ;-)

Getriebeölstand ok ? Aber gibt auch bei richtigem Ölstand rappelnde Getriebe, die funktionieren trotzdem.

Oder bei Bedenken einen echten Experten konsultieren (und nicht einen, der dir 'ne neue Kupplung einbauen würde, nur weil du's ihm vorschlägst). Oder 2 . . . oder 3 . . .

---> 3 Ärzte ---> 4 Meinungen ;-)

Themenstarteram 17. Oktober 2018 um 12:56

Wie schon erwähnt hatte ich ja vor kurzem zwei andere e46, einen compact und eine Limousine und bei denen sind die Gänge ohne Probleme rein gegangen. Heißt jetzt nicht das bei dem die Gänge nicht rein gehen aber es ist schwieriger und es fühlt sich so an als wäre die Kupplung nicht ganz getrennt bzw es fühlt sich und hört sich so an wie wenn man die Gänge durchschalten würde wenn der Motor aus ist.

Jetzt hab ich mich bisschen durch versch. Beiträge durchgelesen und einige meinten dass dass Zweimassenschwungrad ein großer Favorit sei was die Geräusche betrifft.

Ich bin echt schon genervt von dieser e46 Reihe. Hatte jetzt schon einige und immer waren irgendwelche Probleme mit dem gesamten Antriebsstrang, Hinterachse und was weiß ich. Und dann noch so blöde Sachen wo man nicht weiß wo man anfangen soll zu suchen.

Die SAC Kupplung hat ja sogar mein e36 schon drin.. (von 2000)

Also die vom e46 ist unter Garantie auch eine SAC...

papa_joe_11

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Komische Geräusche beim einkuppeln und Gänge gehen schwer rein ??!