ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. komfortschließung dauert ewig

komfortschließung dauert ewig

Themenstarteram 14. August 2005 um 22:18

Hallo zusammen,

hat mich schon im E46 gestört, nun auch in meinem neuen E39 Touring (sorry fühle mich hier immer noch heimischer als im E39 Forum). Die ZV Funktion Komfortschließen dauert eine kleine Ewigkeit, so ca. 10 Sekunden bis sich etwas tut. Sieht wohl ganz schön bescheuert für andere aus wenn man so lange sein eigenes Auto anglotzt und es passiert nichts. Habt Ihr auch eine so lange Verzögerung ? Mir tut jedenfalls nach so einer Aktion immer der Daumen weh. Habe schon oft geflucht und verstehe nicht warum man die Funktion nicht durch doppelt drücken auf dem mittleren Knopf umgesetzt hat.

Danke für Eure Antworten

Bis dann

Stephan

Ähnliche Themen
15 Antworten

Also bei mir sind es ca. 4s - und das stört mich nicht...

Man braucht ja nicht daneben hinstehen wie beim TV-Zappen! Das funktioniert schließlich auch ganz cool aus der Jackentasche. ;)

Viele Grüße, Timo

Komfortschließen hab ich glaub ich noch nie benutzt(?), aber beim Komfortöffnen gibt es auch ne Verzögerung, allerdings schätze ich die auf höchstens 3 Sekunden ein, 10 sec. find ich irgendwie zu lange?

Was mich mehr stört ist dass man die ganze Zeit den Knopf gedrückt halten muss, weil sonst die ganze Geschichte anhält. Hätte man besser lösen können, oder nicht "Komfort"-Öffnen nennen :D

Aber 10 Sekunden halte ich echt für zu viel, vielleicht sollte mal noch jemand seine Erfahrungen posten...

Also das Komfort-Schließen/Öffnen dauert bei mir max. 5 Sekunden. (also bis es beginnt)

Mir persönlich ist das schon zu lang und wie agentdark schon sagte, dass mit dem Knopf gedrückt halten, nervt mich extrem. Vor allem wenn man sich gleichzeitig vom Auto entfernt und evtl. die Funkverbindung abreisst, dann bleiben die Scheiben stehn und man kann von vorne anfangen.

Find ich nicht so toll.

Und die 10 Sekunden, wie bei Stephan, sind echt zuuu viel!

MfG

Tobi

Themenstarteram 14. August 2005 um 23:19

Hallo nochmal,

danke für die Antworten. Das Problem scheint ja dann auch bei anderen bekannt zu sein. Das mit den 10 Sek. ist vielleicht auch zuviel, ist evtl. auch ein gefühlter Wert. Ich denke es kommt mir auch manchmal so lang vor wenn man nicht exakt den Knopf gedrückt hält fängt man von vorne an (wie der Leidensgenosse bereits sagte). Ich fingere vielleicht zu ungeschickt an dem Ding rum. Denke auch manchmal da es lange dauert, drück lieber nochmal drauf und dann, genau in diesen Moment zucken die Fenster oder das Schiebedach.

Und dann alles von vorne :(

PS. Ich habe mich von anfang an in meinem E39 heimisch gefühlt. Ich vermisse nichts gegenüber meinem alten E46. Der knackt so herrlich an den Fensterscheiben wie mein alter.

habe morgen einen Temrin beim freundlichen. Läuft loch unter Neuwagengarantie und der meint doch tatsächlich das Problem mit Teflonband zu lösen. Ich bin ja mal gespannt. Bei meinen E46 habe ich es irgendwann aufgegeben und es hingenommen.

Gruss

Stephan

Hallo,

bei mir funktioniert sie garnicht.

 

Mfg

Habe eher ein anderes Problem.Beim öffnen gehen die Scheiben wunderbar auf (auch hinten),doch beim schliessen bleiben die hinteren Scheiben offen.

Hmmm....

Kann mir einer sagen ob das normal ist und wenn ja mit welcher Begründung.

Ich rede natürlich vom Coupé.

Gruss Adrian

Das liegt wohl daran, daß BMW dort keinen Einklemmschutz verbaut hat ;)

Da ja somit nicht sichergestellt ist, daß man auch niemanden verletzt, kann man diese Scheiben nur manuell wieder schliessen.

Gruß, Jürgen

Morgen!

Auch noch mal eine Frage zum Komfort-Schließen:

Wie ist das jetzt genau mit der Anklappfunktion der Außenspiegel?

Geht das auch über die FFB oder nur manuell, oder muss ich erst was über die ODB aktivieren lassen???

Danke schonmal

Moin

Hat Komfort-Öffnen bzw. Schliessen jeder E46 oder muß man da irgendein Extra drin haben??

Wusste ich gar nicht, daß das geht.

Zitat:

Original geschrieben von BMWer23

Morgen!

Auch noch mal eine Frage zum Komfort-Schließen:

Wie ist das jetzt genau mit der Anklappfunktion der Außenspiegel?

Geht das auch über die FFB oder nur manuell, oder muss ich erst was über die ODB aktivieren lassen???

Danke schonmal

Würde mich auch interessieren, da ich auch das Außenspiegelpaket habe !

Ich hab es allerding nirgens gelesen, daß das auch bei Außenspiegeln funktioniert ?

Zitat:

Original geschrieben von Jumbes

Moin

Hat Komfort-Öffnen bzw. Schliessen jeder E46 oder muß man da irgendein Extra drin haben??

Wusste ich gar nicht, daß das geht.

Soweit mir bekannt, hat das jeder E46 ;) Da muß nix programmiert werden.

Gruß, Jürgen

Zitat:

Original geschrieben von mexikaner 328ci

Habe eher ein anderes Problem.Beim öffnen gehen die Scheiben wunderbar auf (auch hinten),doch beim schliessen bleiben die hinteren Scheiben offen.

Hmmm....

Kann mir einer sagen ob das normal ist und wenn ja mit welcher Begründung.

Ich rede natürlich vom Coupé.

Gruss Adrian

Beim Coupe geht das nur vorne, eben weil wie schon geschrieben wurde, hinten kein Einklemmschutz besteht.

Gibt allerdings nen Trick, wenn man merkt das hinten noch offen ist, man aber nicht mehr einsteigen will.

Schlüssel ins Schloss, zusperren, Schlüssel in dieser Stellung halten, dann fahren ALLE Scheiben zu!

Man kann im Car-Memory beim Coupé auch programmieren dass die hinteren Scheiben erst gar nicht auf gehen wenn man mit Schlüssel öffnet. Ist mir zu oft passiert dass ich die hinteren Fenster offen vergessen habe, seither hab ich das so eingestellt dass sie quasi immer zu sind.

Komfortschließen muss meines Erachtens über Car Key aktiviert werden ... So wie dort hundert andere Sachen eingestellt werden können, wenn man einsteigt ... Lüftung auf oder zu, Klima an oder aus usw.

Gruß

PS: Bei mir gehen alle Scheiben zu ... Limo eben ... ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. komfortschließung dauert ewig