ForumMk3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Kofferraum Focus Turnier vs Octavia Combi

Kofferraum Focus Turnier vs Octavia Combi

Ford Focus Mk3
Themenstarteram 14. März 2016 um 14:52

Hallo zusammen,

ich werde aus den Kofferraumangaben beim Focus Turnier nicht schlau:

Maße beim Focus Kombi: 1140 mm Breite / 690 mm Höhe (bis Fensterkante) / 1015 mm Tiefe (1630 mm bei umgeklappter Rückbank)

Volumen laut ADAC 490 l (bei umgeklappter Rückbank 1516 l)

Beim vielgelobten Raumwunder Skoda Octavia Combi hingegen sind es 1015 mm Breite / 660 mm Höhe bis Fensterkante / 1050 mm Tiefe (1845 mm bei umgeklappter Rückbank). Volumen liegt laut ADAC bei 610 l (1740 l).

Der Ford-Turnier-Kofferraum ist also 2,5 cm breiter, 3 cm höher und 4,5 cm weniger tief als der des Octavia. Macht das für das Volumen tatsächlich 120 l Unterschied aus?

Der Octavia gilt als der größte Kombi der unteren Mittelklasse, der Focus als kleinster. Ok, der Octavia ist 20 cm länger, damit verstehe ich die 200 Liter mehr Volumen bei umgeklappter Rückbank, aber im normal-alltäglichen Zustand, nur den Kofferraum betrachtet?

Woran liegt das? Bietet der Focus wirklich so viel weniger Platz oder liegt es an der VW-freundlichen Autopresse? Leider habe ich keine Möglichkeit beide nebeneinander zu stellen.

Beste Antwort im Thema

Das liegt daran das Ford das Kofferraumvolumen anders ermittelt als Skoda, bzw der VW-Konzern.

Im VW-Konzern wird jede noch so kleine Nische zum Kofferraumvolumen gerechnet auch wenn Sie in der Praxis gar nicht nutzbar sind, auch wird ein eventuell vorhandenes Fach unterm Kofferraumboden mitberechnet.

12 weitere Antworten
Ähnliche Themen
12 Antworten

Zitat:

@hothatchback schrieb am 14. März 2016 um 14:52:23 Uhr:

Maße beim Focus Kombi: 1140 mm Breite / 690 mm Höhe (bis Fensterkante) / 1015 mm Tiefe (1630 mm bei umgeklappter Rückbank)

Volumen laut ADAC 490 l (bei umgeklappter Rückbank 1516 l)

Beim vielgelobten Raumwunder Skoda Octavia Combi hingegen sind es 1015 mm Breite / 660 mm Höhe bis Fensterkante / 1050 mm Tiefe (1845 mm bei umgeklappter Rückbank). Volumen liegt laut ADAC bei 610 l (1740 l).

Der Ford-Turnier-Kofferraum ist also 2,5 cm breiter, 3 cm höher und 4,5 cm weniger tief als der des Octavia. Macht das für das Volumen tatsächlich 120 l Unterschied aus?

Nach deinen Maßen hier ist der Focus sogar um 12,5 cm breiter....

Ich meine mal gelesen zu haben, dass besonders beim VW Konzern alles Ecken, Nischen, doppelter Boden und die Reserveradmulde dazugezählt wird.

Das liegt daran das Ford das Kofferraumvolumen anders ermittelt als Skoda, bzw der VW-Konzern.

Im VW-Konzern wird jede noch so kleine Nische zum Kofferraumvolumen gerechnet auch wenn Sie in der Praxis gar nicht nutzbar sind, auch wird ein eventuell vorhandenes Fach unterm Kofferraumboden mitberechnet.

Themenstarteram 14. März 2016 um 15:04

Tatsächlich 12,5 cm mehr Breite beim Focus. Danke & sorry für den Rechenfehler.

d.h. die Angaben sind grober Unfug und das Papier nicht wert auf dem sie stehen.

Ich denke das Volumen beim Octavia kommt durch den doppelten Ladeboden zustande. Wenn man den aber aus dem Kofferraum nimmt, dann hat man aber eine Ladekante und eine Stufe wenn man die Rückbank umlegt.

Ein bekannter hat einen Ocativa Kombi.

Ich habe jetzt nicht nachgemessen, aber als ich da das erste mal

in den Kofferraum geschaut habe, war ich fassungslos, wie viel größer

der als in meinem Turnier war. Der erinnerte mich eher an einen Mondeo-Kofferraum.

Dann dachte ich so, dass das bestimmt auf kosten der Beinfreiheit auf der Rückbank geht.

Falsch. Auch dort, war sichtbar mehr Platz - ohne dass die Vordersitze extrem weit vorn waren oder so.

Würde ich mir was neues holen, käme der Octavia auf jeden Fall in die engere Auswahl!

 

 

Moin,

ich habe vorm Focus den Octavia gehabt und es sind Welten!!

 

Im Octavia passt viel mehr rein als im Focus.

Man darf sich nie auf Zahlen verlassen, das eigene Auge zählt. Man sieht sofort das der Octavia Kofferraum größer ist.

Wenn man Platz braucht, dann ist Octavia sicher ok. Würde dann aber eher nen Mondeo nehmen.

VW und Derivate haben mir persönlich zuviele Baustellen.

@TE

Du verwechselst da etwas bei den Laderaumangaben: die von dir geschriebenen Literzahlen sind nicht die vom ADAC, sondern die Herstellerangaben. Die vom ADAC sehr praxisgerecht ermittelten Ladevolumina (bis zur Abdeckung/dachhoch/umgeklappt bis Fensterkante/umgeklappt maximal)sehen folgendermaßen aus:

Focus: 410/655/790/1385

Octavia: 550/740/920/1490

Der Focus hat zum Vorgänger bereits etwa 10% eingebüßt, bei längerer Karosserie. Und im Innenraum ist er auch weniger luftig geworden. Das ist mit ein Grund, dass er bei mir als Nachfolger rausgefallen ist (neben anderen Dingen wie Optik außen / innen).

 

Gruß

electroman

So unterschiedlich sind die Geschmäcker.

Ich hätte mir die Vorgängerfocus nicht gekauft.

Platz hin, oder her. Den fand ich langweilig.

Bis auf den RS natürlich ;)

Ich hatte vorm FoFo eine Octavia II. Der Kofferraum mit doppeltem Boden war nicht so viel größer. Unter dem Boden lag immer nur Müll, also nicht genutzt. Aber ohne wäre eine Stufe drin. Beim Octi III ist er doch deutlich größer. Auch der Platz im Innenraum war schon beim IIer größer als beim FoFo. Für unsere Zwecke reicht das aber alle mal. Der Octi III ist mir persönlich von den Außenmaßen her zu groß. Haben den mehrfach als Firmenwagen. Ist eher ein Passat und gehört für mich nicht mehr in die Kompaktklasse. Der Preis ist allerdings ok. Leider hat VAG bei mir verspielt, da die zu viele Motorprobleme hatten. Alleine zwei massive Fehler an einem Motor (konstruktiv bedingt, Audi Motor). Da hatte ich keine Lust mehr drauf. Für mich ist dies immer größer werden nicht normal. Fahrt mal mit so einem Ding in ein normales Parkhaus oder nutzt Einkaufsparkplätze. Dann lieber etwas kleiner. Fahrwerk und Fahrspaß sind beim FoFo deutlich besser! Ist aber Geschmackssache.

Themenstarteram 15. März 2016 um 14:42

Danke an alle für die Beiträge und Meinungen. Ich brauche das letzte bißchen Platz nicht wirklich, fand aber die Frage interessant mit den Maßen und Literangaben.

Der Kofferraum im Skoda Oktavia hat zwischen den Radkästen nur 101,5cm Platz.

Aber vor den Radkästen ist noch Stauraum vorhanden.

Von der nutzbaren Kofferraum-Grundfläche ist der Focus spitze.

Er ist nicht tiefer, aber wesentlich breiter.

Das lässt ihn auf den ersten Blick kleiner erscheinen, als er ist.

Dafür ist der Focus im Fond leider recht eng.

Mit Kindersitzen hinten hat der Beifahrer je nach Größe nicht gerade üppig Platz.

Alleine vom Design wäre der Vorgänger (MK2) bei mir schon ausgeschieden.

Der MK3 dagegen ist sehr gelungen - Bis auf die zu weit nach hinten gezogenen Rückleuchten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Kofferraum Focus Turnier vs Octavia Combi