Forum5er G30, G31, F90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er G30, G31, F90
  7. Klimaanlage späte/schlechte Heizleistung 530e

Klimaanlage späte/schlechte Heizleistung 530e

BMW 5er G30
Themenstarteram 20. November 2018 um 8:44

seit sept 18 habe ich mein 530e , bin grundsätzlich sehr zufrieden.

jetzt im November da die Tempetraturen kälter werden merke ich die schlechte Heizleistung der Klimaanlage

(Klima mit erweitertetn Umfängen auf Aut. gestellt und nicht im EcoPro Modus).

nach gefühlten 30 Minunten oder 30 km fängt die Klimaanlage erst ganz langsam an zu heizen. Vorher nur kalte Luft. Egal was bzw wie ich die Klimaanlage einstelle. Mega kalt im Auto die ersten ca 30 Minuten.

Das ist doch nicht normal das es so lange dauert oder ?

habt Ihr ähnliche Erfahrungen oder einen Tipp für mich ?

Gruß Jürgen

Ähnliche Themen
40 Antworten

Bekannte Problem. ( PuMA )

Lösung: Fahrzeug auf S15A-18-11-523 oder höher programmieren. ( seit ende Oktober verfügbar )

Gruss Janos

Zitat:

@SL Edition 50 schrieb am 20. November 2018 um 08:44:21 Uhr:

seit sept 18 habe ich mein 530e , bin grundsätzlich sehr zufrieden.

jetzt im November da die Tempetraturen kälter werden merke ich die schlechte Heizleistung der Klimaanlage

(Klima mit erweitertetn Umfängen auf Aut. gestellt und nicht im EcoPro Modus).

nach gefühlten 30 Minunten oder 30 km fängt die Klimaanlage erst ganz langsam an zu heizen. Vorher nur kalte Luft. Egal was bzw wie ich die Klimaanlage einstelle. Mega kalt im Auto die ersten ca 30 Minuten.

Das ist doch nicht normal das es so lange dauert oder ?

habt Ihr ähnliche Erfahrungen oder einen Tipp für mich ?

Gruß Jürgen

am 20. November 2018 um 9:34

Ja ist bei mir auch so. Habe am nächsten Montag einen Werkstatttermin deswegen. Ist aber nicht normal sondern ein Fehler der wohl behoben werden kann.

Themenstarteram 20. November 2018 um 12:02

Danke für die Info

Habe auch für Dienstag einen Termin bekommen

Bei meinem 530e aus 06/2018 funktioniert die Heizung und die Klima von Anfang an einwandfrei.

Nach Startknopf drücken, kommt nach spätestens einer Minute warme Luft. Habe heute bei AT 0,5°C ca. 10 Minuten vorgeheizt und bin ins mollig warme Auto gestiegen. Gerade die Klima/Heizung begeistert mich. (Geladener Akku natürlich vorausgesetzt.)

Betroffen sind nur Fahrzeuge mit folgender Sonderausstattung:

SA 04NM (Ambient Air Paket)

Zitat:

@9876543210 schrieb am 20. November 2018 um 21:42:27 Uhr:

Bei meinem 530e aus 06/2018 funktioniert die Heizung und die Klima von Anfang an einwandfrei.

Nach Startknopf drücken, kommt nach spätestens einer Minute warme Luft. Habe heute bei AT 0,5°C ca. 10 Minuten vorgeheizt und bin ins mollig warme Auto gestiegen. Gerade die Klima/Heizung begeistert mich. (Geladener Akku natürlich vorausgesetzt.)

Zitat:

@E36 320i schrieb am 20. November 2018 um 22:31:31 Uhr:

Betroffen sind nur Fahrzeuge mit folgender Sonderausstattung:

SA 04NM (Ambient Air Paket)

Zitat:

@E36 320i schrieb am 20. November 2018 um 22:31:31 Uhr:

Zitat:

@9876543210 schrieb am 20. November 2018 um 21:42:27 Uhr:

Bei meinem 530e aus 06/2018 funktioniert die Heizung und die Klima von Anfang an einwandfrei.

Nach Startknopf drücken, kommt nach spätestens einer Minute warme Luft. Habe heute bei AT 0,5°C ca. 10 Minuten vorgeheizt und bin ins mollig warme Auto gestiegen. Gerade die Klima/Heizung begeistert mich. (Geladener Akku natürlich vorausgesetzt.)

OK

Das Paket habe ich nicht.

Heute bin ich >700 KM mit dem 530e gefahren - leider war der Wagen kaum auf eine akzeptable Innenraumtemperatur zu bringen. Auf "Auto" war es ganz Mist - habe dann auf manuell gestellt, dann ging es irgendwann leidlich.

Ich wünschte mir die Klimaanlage (2-Zonen) würde im Winter so eine wohlige Wärme hinbringen, wie ungewünscht manchmal im Sommer und umgekehrt. Habe den Händler angeschrieben und um Termin gebeten. Zusätzlich habe ich festgestellt, das es Zugluft aus dem vorderen Bereich des Fensters oder des Plastikdreiecks in der Fahrertür gibt und ich deshalb permanent einen kalten linken Arm habe - meine Beifahrerin konnte dies auf der andere Seite feststellen.

Das ist mein dritter BMW und xter Wagen mit Klimaautomatik. Insgesamt ca. 1 Mio gefahrene KM - so eine schlechte Innenraumtemperatur habe ich noch nie erlebt.

Schade, sonst ein toller Wagen.

Gruß aus EN

Frag mal User E36 320i.

Themenstarteram 21. November 2018 um 8:25

ja das Paket habe ich.

die Info geben ich dann mal an die Werkstatt weiter.

hat denn schon jemand Erfahrungen ob es nach dem Update besser ist ?

Zitat:

@E36 320i schrieb am 20. November 2018 um 22:31:31 Uhr:

Betroffen sind nur Fahrzeuge mit folgender Sonderausstattung:

SA 04NM (Ambient Air Paket)

Zitat:

@E36 320i schrieb am 20. November 2018 um 22:31:31 Uhr:

Zitat:

@9876543210 schrieb am 20. November 2018 um 21:42:27 Uhr:

Bei meinem 530e aus 06/2018 funktioniert die Heizung und die Klima von Anfang an einwandfrei.

Nach Startknopf drücken, kommt nach spätestens einer Minute warme Luft. Habe heute bei AT 0,5°C ca. 10 Minuten vorgeheizt und bin ins mollig warme Auto gestiegen. Gerade die Klima/Heizung begeistert mich. (Geladener Akku natürlich vorausgesetzt.)

Ja. Wir haben mehrere Fahrzeuge programmiert, nach Programmierung funktioniert die Klimaanlage einwandfrei.

Hier ist die PuMA Nummer für die Werkstatt:

64562907-01

 

Gruss Janos

Themenstarteram 21. November 2018 um 14:42

Danke Janos

mein Termin wurde auf Montag vorverlegt.

Gebe die Info weiter und werde berichten ob es funktioniert :-)

Danke

Gruß Jürgen

Themenstarteram 27. November 2018 um 15:00

Danke an alle, insbesondere an Janos.

Software ist akualisiert und jetzt ist gefühlt nach 30 sec die Klima da !!

DANKE

Gruß Jürgen

Bei mir funktioniert es seit eben auch.

Danke ebenfalls :-)

Zitat:

@calagodXC707 schrieb am 21. November 2018 um 00:09:44 Uhr:

Heute bin ich >700 KM mit dem 530e gefahren - leider war der Wagen kaum auf eine akzeptable Innenraumtemperatur zu bringen. Auf "Auto" war es ganz Mist - habe dann auf manuell gestellt, dann ging es irgendwann leidlich.

Ich wünschte mir die Klimaanlage (2-Zonen) würde im Winter so eine wohlige Wärme hinbringen, wie ungewünscht manchmal im Sommer und umgekehrt. Habe den Händler angeschrieben und um Termin gebeten. Zusätzlich habe ich festgestellt, das es Zugluft aus dem vorderen Bereich des Fensters oder des Plastikdreiecks in der Fahrertür gibt und ich deshalb permanent einen kalten linken Arm habe - meine Beifahrerin konnte dies auf der andere Seite feststellen.

Das ist mein dritter BMW und xter Wagen mit Klimaautomatik. Insgesamt ca. 1 Mio gefahrene KM - so eine schlechte Innenraumtemperatur habe ich noch nie erlebt.

Schade, sonst ein toller Wagen.

Gruß aus EN

Habe dasselbe Problem bei meinem 530e. Am Anfang wird der Innenraum schnell warm und gefühlt wird die eingestellte Temperatur 21 Grad fix erreicht. Modus Auto auf Stufe 2 und auf mittelwarm gestellte Mittelausströmer.

 

Nach ca 12-15 Minuten wird es dann langsam kälter. Hochdrehen der Temperatur auf 22 bis 23 Grad bringt etwas, bleibt aber zu kühl. Letzten Montag abend ging das so weit, dass auf der Autobahn nach ca. 20 Minuten Fahrt die Frontscheibe anfing, leicht zu beschlagen und kaum noch Luft aus den Mittelausströmern fühlbar war. Auf Auto Stufe 2 und 22 Grad....

 

Nach diversen e90 und einem f31 alle mit Klimaautomatik der erste BMW mit diesem Verhalten. Nächsten Montag geht er zum Freundlichen. Hoffe sehr, dass sie das lösen können, so macht das keinen Spaß.... ich berichte zum Ergebnis.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er G30, G31, F90
  7. Klimaanlage späte/schlechte Heizleistung 530e