Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. Klimaanlage - nur noch warme Luft?

Klimaanlage - nur noch warme Luft?

Audi A4 B6/8E
Themenstarteram 5. Juni 2011 um 11:34

Mahlzeit,

aus meiner Klimaanlage kommt seit einiger Zeit nur noch warme Luft. Die Stellmotoren wurden vor vier Wochen beim Freundlichen erst neu justiert, der Econ-Modus lässt sich auch ausschalten. Klimakompressor kaputt?

Beste Antwort im Thema
am 5. Juni 2011 um 12:14

Zu wenig Kühlmittel kann auch eine ursache sein!

36 weitere Antworten
Ähnliche Themen
36 Antworten
am 5. Juni 2011 um 12:14

Zu wenig Kühlmittel kann auch eine ursache sein!

Moin,

meine Klima ging neulich auch mal nicht.

Ist die Kühlung bei Dir von jetzt auf gleich ausgefallen oder ist die Anlage immer schwächer geworden?

Sollte sie nur nachgelassen haben, wirst Du vermutlich zu wenig Kältemittel im Kreislauf haben.

Prüf mal, ob im Motorraum in Fahrtrichtung rechts an der Spritzwand die zwei Metallleitungen, die da verlaufen, kalt werden. Wenn ja, läuft der Kompressor noch.

(Achtung, alle Angaben beziehen sich auf einen 1.9 TDI, keine Ahnung, wo die Leitungen bzw. der Kompressor bei anderen Motorisierungen sind)

Ob noch Kältemittel in der Anlage ist, kannst Du auch selbst prüfen. Eine dieser Metallleitungen enthält ein Ventil, das mit einem schwarzen Kunststoffdeckel abgedeckt ist. Du kannst den abschrauben und mit einem kleinen Schraubendreher mal kurz den Ventilstempel eindrücken. Wenns zischt, ist noch Druck drauf (aber nicht gleich die ganze Anlage entleeren ^^).

Bei mir ist Folgendes passiert (bin bis heute noch nicht dahintergekommen, wie das eigentlich möglich sein soll):

auf der Stirnseite der Riemenscheibe vom Klimakompressor sitzt ein schwarz lackierter Metalldeckel, der von einer zentralen M6-Schraube gehalten wird. Dieser Deckel hat ein Innenvielzahlprofil, das am Kompressor in einen Außenvielzahn greift.

Und der Deckel lag in der Kunststoffabdeckung unter dem Motor bei mir.

Kaum hatte ich den wieder angeschraubt, lief auch die Klima wieder.

Ich hab allerdings vorher noch nie von diesem Fall gehört, die Wahrscheinlichkeit, dass das bei Dir passiert ist, ist also recht gering.

 

Gruß,

Jan-Hendrik

Themenstarteram 5. Juni 2011 um 12:40

Sollte man mit solchen Problemen lieber zu einem Boschdienst, Klimaservice oder direkt zum Freundlichen fahren?

Das Thema wurde hier erst vor 2 Wochen besprochen. ;)

Link

Themenstarteram 5. Juni 2011 um 13:29

Dann fahre ich morgen wohl zum Bosch-Dienst. Da gibt es gerade ein Sommerangebot*, 49€ zzgl. Material.

*Entleeren, Befüllen, Kontrastmittel zufügen, Dichtheit prüfen, Ausblastemperatur, Druck und Funktion

Themenstarteram 7. Juni 2011 um 11:31

So, der Bosch Service hat sich gerade gemeldet, da ist wohl eindeutig zu wenig Kühlmittel drauf (Kosten inkl. Inspektion ~70EUR) und zzgl. ist noch eine Drosselklappe oder so etwas kaputt. Die steuert wohl wie viel kalte Luft in den Innenraum gelangt. Kostenvoranschlag ~430€. Ist das ein normaler Preis. Kommt mir ziemlich teuer vor. :(

am 7. Juni 2011 um 14:57

Zitat:

Original geschrieben von morf

ist noch eine Drosselklappe oder so etwas kaputt. Die steuert wohl wie viel kalte Luft in den Innenraum gelangt. Kostenvoranschlag ~430€.

Hey ich sehe gerade du bist ein Nachbar! :D

 

Fahre doch sonst lieber nochmal woanders hin und lass ein KVA machen!

Ist denn jetzt wieder alles i.O.? Oder kommt immer noch keine Kalte ins Auto wegen der Klappe???

Themenstarteram 7. Juni 2011 um 17:44

Wo kommst du denn her? :)

Habe dem Bosch Service vorhin das okay gegeben. Bin beruflich gerade in Dresden unterwegs und auf mein Auto angewiesen. Mehr oder weniger.

Mir wurde nun auch noch einmal ganz genau erklärt was kaputt ist. Und zwar ist das ein (Ver)Trockner der wohl ziemlich tief bei Audi sitzt (Audi gibt 3 Arbeitsstunden zum Tausch vor) und ein Ventil oder so was aber weiter oben sitzt. Was bei mir passiert: Die Kühlflüssigkeit muss durch ein verengtes Rohr, baut dort Druck auf und gelangt danach Gasförmig weiter. Da ist bei mir wohl was verstopft. Bis zu dieser Verjüngung ist das Rohr kalt, nach der Verjüngung ist es warm - da kommt also keine Kühlung mehr an.

Weiß jemand was das genau ist? Mir wurde es zwar erklärt, aber ich konnte mir nicht alles merken und verstanden habe ich auch nicht alles bis ins kleinste Details. ;)

am 7. Juni 2011 um 17:59

Trockner sollte eigentlich immer beim beim Klimaservice mitgetauscht werden, ich habe bei meinen Autos aber noch nie einen getauscht und auch nie Probleme damit.

Dürfte das Expansionsventil sein das regelt das Kältemittel mehr weniger (mal kurz erklärt) Audi verbaut dieses Ventil VW (z.B) Golf hat normalerweise ein Drosselventil, funktionsweise ist eigentlich gleich, Drossel ist kompakter und günstiger Expansionsventil leider teurer.

Hier mal was ich kurz gefunden hab

http://www.automobilerupp.ch/index.php?...

zur Info Klimaanlagen verlieren etwa 10 % des Kältemittels in einem Jahr egal ob sie viel oder wenig läuft, normal sind 500 bis 1000 g Kältemittel in einer Anlage also 50 bis 100 g wenn 200 bis 300 g fehlen kommt meistens keine richtige Kühlleistung mehr bzw. Klimaanlage schalten dann den Kompressor ab. Bitte jetzt nicht auf die Idee kommen und einfach mehr Kältemittel einfüllen.

 

Themenstarteram 7. Juni 2011 um 18:17

Gut, dann habe ich es ja fast richtig verstanden. ;) Heute wurden die Ersatzteile bestellt, morgen kann ich den Dicken dann wieder abholen. Kann jemand was zum Preis (~430€) sagen?

Naja, ein Trockner liegt bei Audi bei etwa 130 Euro incl. MwSt.

Die Drossel oder das Expansionsventil? Keine Ahnung, was das preislich macht.

Und dann eben der Einbau, plus Befüllen.

430 incl. MwSt dürften schon realistisch sein.

Allerdings bin ich mir nicht sicher, wieso die den Trockner wechseln wollen? Der wird nur bei komplett offenem System gewechselt, da ja sonst im System Überdruck herrscht, und Feuchtigkeit garnicht eindringen kann.Bei dir war die Anlage ja wohl nicht komplett leer und offen, wie beispielsweise nach einem Unfall im Bereich der Klimakomponenten.Daher wird auch noch Druck drauf gewesen sein.Nur eben zu wenig.

Ich würd das mit dem Trockner nicht machen lassen.Das dauert eben ein paar Stunden, da die Front runter muss.

Der Ausbau der Drossel hingegen ist Minutensache.

Ob da mal nicht jemand mit einer unnötigen Reparatur an dir verdienen möchte, da die eigentliche Ursachenbeseitigung zu günstig ist???

Die Stellmotoren der Klima kann man auch wieder gangbar machen.Die kommen nur durcheinander und können dem Steuergerät nicht mehr die korrekte Position melden, da sich von den Potentiometern im inneren der Stellmotoren Graphitstaub löst und die Poti´s verdreckt.Dann stimmen die Werte nicht mehr, und der Motor wird vom Steuergerät ständig nachgeregelt (hörbar am ständigen Klacken aus dem Amarturenbrett auch nach Abstellen des Motors).

Wenn man das richtig reinigt und mit Kontaktspray behandelt, funktionieren die nach dem Anlernen per VCDS oder VAG-Com wieder einwandfrei.Und man hat etwa 100 Euro pro Stellmotor gespart.

Und das Justieren ist wirklich nur eine Minutensache.

am 7. Juni 2011 um 19:08

Zitat:

Original geschrieben von morf

Wo kommst du denn her? :)

Klick :)

Themenstarteram 7. Juni 2011 um 19:14

Zitat:

Ob da mal nicht jemand mit einer unnötigen Reparatur an dir verdienen möchte, da die eigentliche Ursachenbeseitigung zu günstig ist???

Das kann ich als Laie natürlich nicht erkennen. Ich verlasse mich da einfach mal auf die Werkstatt.

Wie kann man die Stellmotoren reinigen und mit Kontaktspray bearbeiten? Lassen die sich einfach ausbauen?

@Ghosting

Ja, ist wirklich in der Nähe. Bin auch ein Jahr auf die BBS Wildeshausen gegangen. ;) Anno 2000/01.

Ja, die Stellmotoren lassen sich relativ einfach ausbauen und öffnen.Hatte dazu damals das Handschuhfach ausgebaut, und dann kam man ganz gut dran.Es gibt auch welche, die nur von der Fahrerseite her zugänglich sind.Da weiss ich aber nicht, wo sie sitzen, da ich dort mangels Fehler noch keinen Grund hatte, diese zu suchen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. Klimaanlage - nur noch warme Luft?