ForumCorsa F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa F
  7. Klimaanlage nach Motorstart immer an.

Klimaanlage nach Motorstart immer an.

Opel Corsa F
Themenstarteram 14. Januar 2020 um 6:43

Hallo Leute, mich stört bei meinem neuen Corsa Edition dass die Klimaanlage (keine Klimaautomatik) nach dem Anlassen des Motors immer an ist. Ich habe im Handbuch leider keinen Hinweis darauf gefunden wie ich das ändern kann. Hat jemand einen Tipp ?

Danke, Hans

Beste Antwort im Thema

Zum Thema Klimaautomatik: Heutzutage werden Klimakompressoren mit variablen Hub eingesetzt. Diese laufen immer mit und werden üblicherweise nicht mehr mit einer zusätzlichen Magnetkupplung getrennt.

Schaltet man die Klimaautomatik per Hand „aus“, läuft der Kompressor trotzdem noch mit ihrem minimalen Hub mit.

Ist die Klimaautomatik „eingeschaltet“, wird der Hub bedarfsgerecht geregelt (Kühlung, Entfeuchtung) - außer bei einer Außentemperatur von unterhalb etwa 4 Grad Celsius, da verbleibt die Hubregelung auf minimaler Einstellung.

Bei den „alten“ und simplen Klimakompressoren mit Trennung per Magnetkupplung (wie sie noch bei einer einfachen manuellen Klimaanlage Verwendung finden), sind sowohl die Kompressoren als auch Schlauchverbindungen vorzeitig ausgefallen, wenn der Fahrer den Kompressor zu häufig zu lange nicht eingeschaltet hatte (fehlende Benetzung der Dichtungen/Schläuche und fehlende anfängliche Schmierfähigkeit innerhalb des Pumpzylinders beim und auch noch kurze Zeit nach dem Einschalten nach längeren Ausschaltphasen).

Dieses Problem hat sich durch die Klimakompressoren mit variablen Hub erledigt, weil sie immer mitlaufen (bei minimalen Hub entsprechend auch nur mit minimaler Belastung für den Verbrennungsmotor und somit quasi kein Mehrverbrauch).

40 weitere Antworten
Ähnliche Themen
40 Antworten

Kompressor mit Taumelscheibe waren die alten mit Kupplung übrigens auch schon. ;)

und was die Sache ansicht angeht, manchmal stecken technische Details dahinter die man nicht vermutet, oder ein Philosophie, oder die Tatsache das die verantwortlichen Entwickler von einem anderen Stern zu kommen scheinen oder in einer anderen Realität leben.

meistens letzteres. :D

Zitat:

@Astradruide schrieb am 8. Februar 2020 um 13:03:04 Uhr:

Zitat:

@micha.wollschaf schrieb am 8. Februar 2020 um 08:19:31 Uhr:

Schöne Erklärung!

Schade das Opel das nicht einfach wo so beschreibt, dann versteht es auch fast jeder...

Wieviel 100 Seiten soll den eine Verkaufsbroschüre oder Website umfassen um all solche Dinge (für den letzten DAU) zu beschreiben? ... macht keinen Sinn. ...

Das macht der Hersteller schon selbst ganz gut, wenn man mal einen Blick nur in die Fahrertür wirft. Zudem, solange Menschen es schaffen Lebewesen in der Mikrowelle zu trocken, solange glaube ich, dass eine einfache Erklärung mehr Wunder bewirken kann als man denkt... Man beachte das Schild.

Img

@micha.wollschaf: Es ging darum Dinge schon im Vorfeld zu beschreiben ... den Hinweis wirst Du im Vorfeld in keiner Verkaufsbrochüre finden. Meist auch nicht die Reifendrücke, alle zulässigen Spritsorten etc. pp. ... und schon gar nicht die volle Funktionslogik einer Klimaautomatik.

Wenn man Glück hat, und ein Model schon länger auf dem Markt ist findet man schon zum Modelljahr eine aktuallisierte BDA. Bei manchen Hersteller findet man elektronische BDA jedoch nie ....

Wo genau hängt das denn? Kann man das Rückstandslos entfernen ?

Wenn's nicht im Auge Sticht braucht man über Entfernen und Sinnhaftigkeit auch nicht nachdenken.

:rolleyes:

:D

Zitat:

@Xiren schrieb am 9. Februar 2020 um 18:58:35 Uhr:

Wo genau hängt das denn? Kann man das Rückstandslos entfernen ?

Das klebt an der Seite der Fahrertür.

 

Ich hab das auch gelassen. Stört mich nicht.

Themenstarteram 12. Februar 2020 um 19:58

Handbuch Seite 95: "Wenn keine Kühlung oder Trocknung gewünscht wird, die Kühlung aus Gründen der Kraftstoffersparnis ausschalten."

Hallo

danke FarmerG für deine Erklärung - Klimakompressor

Bin gespannt was der Händler dazu sagt, hier kam immer nur Achsel zucken :)

Zitat:

@hanspueblo schrieb am 12. Februar 2020 um 19:58:23 Uhr:

Handbuch Seite 95: "Wenn keine Kühlung oder Trocknung gewünscht wird, die Kühlung aus Gründen der Kraftstoffersparnis ausschalten."

Schalte sie mal aus und schau ob du wirklich Kraftstoff sparst ;)

Zitat:

@Ragescho schrieb am 15. Februar 2020 um 13:57:22 Uhr:

Zitat:

@hanspueblo schrieb am 12. Februar 2020 um 19:58:23 Uhr:

Handbuch Seite 95: "Wenn keine Kühlung oder Trocknung gewünscht wird, die Kühlung aus Gründen der Kraftstoffersparnis ausschalten."

Schalte sie mal aus und schau ob du wirklich Kraftstoff sparst ;)

Ich habe das probiert! Gerade auch, weil wir heute hier so locker 12 Grad aufrufen draußen wo die Klima mal angeht und auch als es nur um die 3-4 Grad waren habe ich es ausprobiert.

Einen Unterschied konnte ich bei Außen <4 Grad nicht messen, es wurde auch im Display beim Momentanverbrauch keine wirkliche Änderung angezeigt. Heute mit den 12 Grad draußen ist das anders! Stelle ich die Klima auf "mach kalt" dann geht der Standverbrauch um ca. 1L/h höher. Als es kalt war <4 Grad, war nichts zu bemerken an der Anzeige.

Was aber auffällt, ohne Klima ein, beschlagen die Scheiben doch sehr schnell. Schaltet man die Klima wieder an, dauert es nur wenige Sekunden und die leichte Feuchtigkeit ist wieder weg.

Wen interessiert der Leerlaufverbrauch, wenn man eh S/S hat.

 

Klar dass die Scheiben dann eher beschlagen, wenn die Klima aus ist. Deswegen lass ich das ganze auch auf Automatik und fertig.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa F
  7. Klimaanlage nach Motorstart immer an.