ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Klimaanlage heizt, kalt nur auf maximale Kaltstellung

Klimaanlage heizt, kalt nur auf maximale Kaltstellung

Themenstarteram 20. August 2009 um 16:24

Hallo,

ich habe eine C Klasse W203 Klimatronik und seit einiger Zeit folgendes Problem:

wenn ich die KLima auf Maximal (18°) stelle, kühlt das Ding, allerdings nur in dieser Stellung, sobald ich die Temperatur nur minimal höher setzte, kommt nur noch heisse Luft rein.

Hat jemand diese Erfahrung gemacht?

Bin für jeden Beitrag dankbar.

Beste Antwort im Thema
am 25. August 2009 um 12:52

Hast du schon eine Lösung für dein Problem gefunden?

Würde mich interesieren.Schliesslich lebt dieses Forum nicht nur von der Problembeschreibung,sondern hauptsächlich von der Lösungsbeschreibung;-).

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Könnte gutmöglich ein Sensor im Innenraum sein der Kaputt ist. Das Heisst dass der immer Kalte temperaturen misst und nicht mehr unterscheiden kann was wieviel grad ist. Für die Klimaanlage bedeutet bei 18 Grad nur dass sie immer kühlen muss.. das heisst: Maximalstellung. wenn du z.B. 21 Grad einstellst kühlt sie bis zu dieser Temperatur und ein Sensor schaltet sie dann ab. Wenn dieser Sensor aber kaputt ist dann geht die Klimaanlage davon aus dass es immer kühl ist und kühlt somit nicht mehr ab.

Lass die Anlage durch eine Fachwerkstatt überprüfen...

Themenstarteram 20. August 2009 um 19:42

habe den wagen prüffen lassen, nach einem nachmittag beim mercedes konnten die mir nichts sagen, es sei zu mindest teoretisch, alles i.O.

ein bekanter der dasselbe problem mal in england hatte, sagte mir, es wäre bei ihm irgendwo ein schluch gewesen, der das verursachte. da in der werkstatt hätten die 5 minuten gebraucht um es zu lösen. kann mir leider nicht genau sagen wie, und nach england möchte ich auch nicht deswegen.

hmm

pls help!

Sag ihm doch er soll dort anrufen und mal nachfragen welcher Schlauch es war, die haben das bestimmt irgendwo im computer noch registriert was die ausgewechselt haben :-)

am 20. August 2009 um 20:37

Hallo

Ich hatte das selbe Problem im Frühling.

Hier der Link zu meiner Beschreibung.

http://www.motor-talk.de/.../...me-eine-loesung-mehr-t2223674.html?...

 

Ich tippe mal auf den Themperaturfühler in der Dachbedieneinheit.

 

Ich hatte auch das gleiche Problem. Bei mir war der Außentemperaturfühler defekt. Hat immer +85° oder -45° angezeigt. Überprüfe einmal die Außentemperatur ob im Display die richtige Temperatur angezeigt wird. Ich habe den Temperaturfühler getauscht und seither funktioniert die Klimaanlage wieder einwandfrei.

am 25. August 2009 um 12:52

Hast du schon eine Lösung für dein Problem gefunden?

Würde mich interesieren.Schliesslich lebt dieses Forum nicht nur von der Problembeschreibung,sondern hauptsächlich von der Lösungsbeschreibung;-).

In meinem Beitrag hab ich selbstverständlich auch die Lösung dazu geschrieben. Ich wiederhole es aber gerne nochmals. Nach dem Tausch des Außentemperaturfühlers (dieser befindet sich in Fahrtrichtung gesehen rechts vorne im unteren Teil der Stoßstange in den Lüftungsschlitzen) funtionierte die Klimaanlage wieder einwandfrei. Kostenpunkt € 22,-

am 26. August 2009 um 13:35

Zitat:

Original geschrieben von jesene00

In meinem Beitrag hab ich selbstverständlich auch die Lösung dazu geschrieben. Ich wiederhole es aber gerne nochmals. Nach dem Tausch des Außentemperaturfühlers (dieser befindet sich in Fahrtrichtung gesehen rechts vorne im unteren Teil der Stoßstange in den Lüftungsschlitzen) funtionierte die Klimaanlage wieder einwandfrei. Kostenpunkt € 22,-

Ich meinete nicht dich sondern den Themenstarter.Das nächste mal schreibe ich den Namen dazu.;-)

Themenstarteram 28. August 2009 um 13:17

jetzt aber:

ich war gestern beim Mercedes, die sagen dass derTemperaturregler ein mechanisches Problem hätte, da aber der zu einem Modul gehört und nicht allein ausgetauscht werden kann, muss die ganze Klimasteuerung ausgetauscht werden.

Kostenpunkt ca. 450 €. :-(

Der Schaden ist nach dem Besuch in einer Waschanlage.

Hat jemand änliche Erfahrungen gemacht, dass die Klima nach dem Waschen ausgefallen ist?

Ich will Mercedes anschreiben, ob da was auf Kulanz geht?

Gruß @ all!

am 28. August 2009 um 14:46

Wie alt ist dein Fahrzeug?

Sind sie sich auch wirklich sicher?Bei mir wurde nämlich auch erst das Klimabedienteil gewechselt was aber nix brachte und dan erst die Dachbedieneinheit.Ich hatte glück das ich noch Gebrauchtwagengarantie hatte.50% gingen aber auf Kulanz.Kannst ja deinen Werkstattmeister fragen ob er deine Kulanzansprüche prüfen kann.

 

Hi, ich hatte auch ein Problem mit der Klimaanlage. Bei meinem Fahrzeug war nicht die vollständige Menge von dem Kühlmittel Gas drin, ca 75 %. Nach dem es aufgefüllt wurde kühlt er wieder perfekt!

Themenstarteram 4. Oktober 2009 um 8:55

so, jetzt ist das problem gelöst.

die c klasse w203 hatte bis 2004 nur einen sensor im innenraum , und zwar zentral im radioschacht. da hier aber sich immer hitzestau gebildet hat, hat mercedes einen weiteren in der dachbeleuchtungseinheit eingebaut. dieser sensor war auch unterbrochen, was als folge hatte, die ganze einheit musste ausgetauscht werden.

rechnung endbetrag 550,-€. die einheit selbst kostete 260,- + mwst, rest fast alles abzocke, vor allem weil 2 techniker, nachdem die 1,5 std. lang getestet haben, zu dem ergebnis gekommen sind der wagen hätte nichts, er sei in ordnung (keine fehler gespeichert). bin dann mit in die werkstatt, hab nochmal nachgehackt, erst dann sagte einer, dieser sensor aus dem dach gibt keine fehlermeldung weiter, aus erfahrung würden die aber drauf tippen.

dann die frage: sollen wir da nachschauen ob der sensor defekt ist? jaa, darum bin ich hier!!!

na ja, einheit ausgetauscht, jetzt funktioniert alles wieder einwandfrei.

gruss an alle und danke für eure hinweise.

Glückwunsch zur Problemlösung.

Zitat:

die c klasse w203 hatte bis 2004 nur einen sensor im innenraum , und zwar zentral im radioschacht. da hier aber sich immer hitzestau gebildet hat, hat mercedes einen weiteren in der dachbeleuchtungseinheit eingebaut.

Das stimmt jedoch nicht. Auch die Vor-Möpfe (bis 04/04) haben den Sensor in der DBE.

Gruß

Wenni

am 4. Oktober 2009 um 10:56

Na dan habe ich ja richtig getippt;)Bei mir haben sich zum Glück die kosten Mercedes und die Gebrauchtwagenversicherung geteilt.

Es wurde zu erst das Thrermaticbedienteil gewechselt da dort auch ein Sensor verbaut ist.Nachdem das aber das Problem NICHT behoben hatte wurde die gesamte Dachbedieneinheit getauscht.

Fehrermeldung gab es bei mir aber auch keine.

vg

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Klimaanlage heizt, kalt nur auf maximale Kaltstellung