ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Klimaanlage defekt

Klimaanlage defekt

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 16. Juni 2021 um 0:29

Meine Klimaanlage ( Climatronic )hat urplötzlich versagt und gibt nur noch Warmluft von sich.-

Mein Monteur meint der Stellmotor der Warm- und Kaltschlußklappe hätte seinen Dienst versagt.-

Wo befindet er sich, kann ein Marder im Spiele sein oder auch eine Sicherung, Kältemittel ist genug gefüllt.

Hat Jemand gleiche Erfahrungen und Ratschläge..............

Ähnliche Themen
43 Antworten

Die stellklappen sind alle diagnosefähig.

Ein Marder kann da nicht im Spiel sein, außer du hattest über Nacht die Türen offen ^^

Ich würde ja doch erstmal prüfen, wie sich die Kältemittelleitungen bzgl. Temperatur in Betrieb machen, eh ich da gleich am Cockpit rummache.

Wann hast du das letzte Mal die Klimaanlage warten lassen? Oder schaltet sie ein und die Luft wird trotzdem nicht kalt?

Themenstarteram 16. Juni 2021 um 14:02

Ich war gestern bei dem Monteur, der meine Autos seit über 20 Jahren repariert, aber auch sonst alle anfallenden Typen. Er wird gut frequentiert, denn seine Stundenlöhne sind angemessen.-

Er hat die Klimaanlage hat einem Diagnosegerät angeschlossen und sogar einen Überdruck in meiner Anlage festgestellt, sie dann danach auf den erforderlichen Stand gebracht.

Er will von einem Autofriedhof ein taugliches Teil ausbauen, hat aber gesagt, wie Tommes 32 ankündigt, dass dies ein größerer Eingriff unter dem Cockpit wird.

Ich muß ehrlich sagen, davor scheue ich mich.

Was ist die Alternative?

Hier einlesen:

https://docplayer.org/...-reparatur-stellmotoren-aus-einbau-einsj.html

dann machen! ;)

PS Ich würde ein Neuteil verbauen! Die sind altersschwach, da ist gebraucht wie "melken tote kuh".

Themenstarteram 17. Juni 2021 um 0:43

Zitat:

@Abbi1986 schrieb am 16. Juni 2021 um 17:05:59 Uhr:

Was ist die Alternative?

Hier einlesen:

https://docplayer.org/...-reparatur-stellmotoren-aus-einbau-einsj.html

dann machen! ;)

PS Ich würde ein Neuteil verbauen! Die sind altersschwach, da ist gebraucht wie "melken tote kuh".

Danke für den Hinweis, ich habe den Artikel gelesen, mir kommen Zweifel , ob mein Monteur dies alles hinbekommt, denn er ist mehr ein Mann "fürs Grobe". Ich hoffe, dass er keinen Stellmotor findet, dann werde ich eben zu VW gehen. Geld spielt in diesem Fall keine Rolle.

Das Übel ist, dass über die Düsen die geballte Heizungsluft in den Innenraum strömt, das Armaturenbrett hat über 50 Grad.

Man müsste vorübergehend per Hand den Zufluss stoppen.

Gottseidank habe ich ein Schiebedach, aber das hilft bei den jetzigen Temperaturen nur bedingt.

Am Rande : man hätte das Bedienteil auch unter dem Bodenblech installieren können, denn es ist während der Fahrt kaum zu bedienen, es liegt in der Höhe des Zigarettenanzünders, oben CD- Player, dann Radio und darunter Klima.

Auf jeden Fall werde ich weiter berichten...

Themenstarteram 19. Juni 2021 um 23:19

So, alles wieder paletti. 120 € hat mich der Spass gekostet, ein Stellmotor war defekt, ich hoffe, das war´s für die nächste Zeit.

Zitat:

@christophrudolf schrieb am 19. Juni 2021 um 23:19:09 Uhr:

...ich hoffe, das war´s für die nächste Zeit....

:D:D:D

Der war gut...hab ich so nicht kommen sehen:p

Nach der Reparatur...ist vor der Reparatur

Bei einem Auto um die ~20Jahre aber völlig okay

Zitat:

@christophrudolf schrieb am 19. Juni 2021 um 23:19:09 Uhr:

So, alles wieder paletti. 120 € hat mich der Spass gekostet, ein Stellmotor war defekt, ich hoffe, das war´s für die nächste Zeit.

Wo hast du das jetzt machen lassen? Freie Werkstatt?

Stellmotor wechseln Beifahrerseite sollte nicht schwer sein oder?

Themenstarteram 21. Juni 2021 um 0:23

Zitat:

@asiasnack schrieb am 20. Juni 2021 um 16:15:34 Uhr:

Stellmotor wechseln Beifahrerseite sollte nicht schwer sein oder?

Könnte sein , angeblich gibt es 4 Stellmotoren, wenn man aber nicht weiß, wo man ansetzt, wird es schwierig.-

Ich war beim Wechsel nicht dabei, so dass ich keine konkrete Auskunft geben kann, was wirklich defekt war.-

Es will ja kaum einer verraten, wie er es geschafft hat, ich glaube aber, dass er sich helfen ließ. Da er allerdings nahezu alle Fahrzeugtypen repariert, bin ich der Meinung, dass er neue, für sich brauchbare Erfahrungen gemacht hat , die ihm für die Zukunft zu gute kommen.

Beim Golf 5 weiß ich das ein defekter Stellmotor einen Fehlercode setzt, hatte ich bereits fahrerseitig getauscht und so langsam kommts auch auf der Beifahrerseite (Dual AC?). Wie weiter oben erwähnt müsste es demnach beim Golf 4 genauso sein, nur einfacher. Simpel as easy.

Themenstarteram 29. Juni 2021 um 0:52

Habe mich zu früh gefreut, dass alles wieder funktioniert. Zunächst nach dem Starten etwas kältliche Luft, dann wieder volle Heizung in den Innenraum. Ich war jetzt bei VW, der Meister stellte alsbaldig fest, das der linke Lüfter nicht anläuft und gab mir dann einen Termin in 14 Tagen zur Reparatur. Bis dahin möchte ich aber noch selbst nachprüfen, wieso der Lüfter nicht anspringt, wo setzte ich da an ?

Von Kabelbruch, Sicherung, Relais, Lüfter selbst bis hin zum Steuergerät kann alles mögliche sein. Mit einem Multimeter kann man Sicherungen und Kabelbrüche ausschließen. Lüfter per Hand drehen vllt merkst du selbst einen starken Widerstand. Wenn du aber keine Ahnung von Reparaturen am Auto hast dann mach nichts und lasse reparieren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen