ForumCRX
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. CRX
  6. Kleine Probleme Beim ED9

Kleine Probleme Beim ED9

Themenstarteram 30. Januar 2008 um 10:35

Hallo. Hab mir gestern für sehr günstiges Geld nach 12 Jahren endlich wieder nen ED9 zugelegt.

Jetzt hab ich aber mehrere kleine Probleme festgestellt.

1. Die Handbremse zieht sehr schlecht auf einer Seite und löst wohl auch nicht richtig.

2. Sobald ich die Zündung anmache, geht das Standlicht an.

Es kommen wohl noch mehr aber jetzt geh ich erst mal runter zum auto und werd ihn auseinandernehmen......

Vielleicht habt ihr mir typische Tricks zu diesen Problemen.

Gruss an alle Honda Fahrer.

Alex

Ähnliche Themen
32 Antworten

Wenn der DZM nichts angezeigt hat,lag´s offensichtlich daran.Denn wenn Du schreibst:Leerlauf,dann war er bestimmt nicht aus? :) Das Problem hatte ich noch nicht,allerdings ist mir eine "springende" od."tanzende" Nadel des DZM bekannt. Das liegt eig. immer am Verteiler/Zündmodul.Bei mir hatte damals eine Reinigung des Läufers und der Kontakte in der Verteilerkappe (so weißliches Oxid) Abhilfe geschaffen. Solche Fehler treten eig. nur sporadisch auf ohne Auswirkung auf die Laufeigenschaften.

Die Verteiler (Zündmodul und -spule inside) sind nach Jahren gern ´mal Ursache für Ärger.Honda hatte in den Neunzigern deswegen eine Rückruf-und Tauschaktion auf Kulanz bei den CRX gemacht.Darüber wurden damals eig.nur die Erstbesitzer informiert.Angeblich hätten die nachgebesserten Fahrzeuge einen Körnerschlag neben der Fahrgestell-Nr. Hab´ich aber selbst noch nicht gesehen.

Selbst neu einstellen tut sich nur das Motorsteuergerät (ECU) nach einem Reset.

Falsch verstanden:

Meine Empfehlung zum Polieren bezog sich in erster Linie auf die POLITUR an sich,nicht auf die Technik!

Zum Verarbeiten gibt´s eben oben beschriebe Ausrüstung.

Oliver

Genau wegen diesem Zündmodul bin ich damals mal liegengeblieben mit meinem ED9. Nachdem der DZM 2 Tage nix mehr angezeigt hatte und vorher ab und zu wilde Zuckungen von sich gab, war es dann auch vorbei mit Vortrieb.

Also abschleppen lassen und Modul gewechselt. Mein Vehicle war durch die Rückrufaktion gerutscht...

Themenstarteram 12. Mai 2008 um 16:25

So jetzt komm ich endlich wieder mal dazu, etwas in meinen Thread zu schreiben. Erstmal Danke für alle die siuch hier an der Diskussion beteiligt haben.

Mittlerweile ist der Kleine fast fertig. Nach Sprit stinken tut er immer noch und wenn ich mehr als 25 € tanke, fängt er das Tropfen an. Schöner Sch...... aber jetzt werd ich halt nen neuen Tank einbauen. hoffentlich ist das nicht so ein Aufwand. Hat das jemand schon gemacht?

Neuer MSD ist auch drunter und der Stossstangenträger ist tatsächlich weggefault. Brauch ich neu. Vorne hab ich zwei gebrauchte Sättel rein und neue Scheiben und Beläge + Bremsflüssigkeitswechsel. Wenn das so weitergeht bin ich den ganzen Sommer noch am Schrauben :(

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. CRX
  6. Kleine Probleme Beim ED9