ForumTouareg 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 1
  7. Klappensteuerung im Saugrohr V6tdi-Defekt

Klappensteuerung im Saugrohr V6tdi-Defekt

VW Touareg 1 (7L)
Themenstarteram 28. Juli 2012 um 16:33

Hallo, seit beinahe 2 Jahren fahre ich mit brennender Warnleuchte

( Gelb-Motorblock). Ursache: Steuerung der Klappen im Saugrohr ist defeckt, anfangs nur eine, nun beide. Kein Leistungsabfall oder sonstige Nachteile.

Nun hat der Tüv dies bemängelt und verlangt abhilfe.

Lt VW fallen mind. 1000.-€ Kosten an.

Hat jemand Erfahrungen zu diesem Thema?

Meiner Werstatt ist auch ein Q7- Fahrer bekannt mit demselben Problem.

Bitte melden!!

Danke

Alfred

Ähnliche Themen
16 Antworten
am 24. August 2012 um 19:01

Hallo, das Problem habe ich seit 2 Wochen. (V6 TDI ,Bauj. 2007 ,89000KM)

Diese Fehler sollen bei dem Typ oft auftreten, habe ich gehört !

Ich habe den Fehler auslesen lassen. "Die Saugrohrklappe 2 erreicht den

Anschlag nicht". Eine neue Einheit kostet lt. meiner Meisterwerkstatt 700,--€

incl. Lohn. Ende August habe ich einen Termin. Der Meister will aber vorerst

die Klappen reinigen (evtl. verrußt). Vorausgesetzt das der Stellmotor nicht

defekt ist.

MfG.

Roman

 

Bei euch sind noch die alten Ausführungen verbaut. Ein Reinigen ist nutzlos da die Wellen ausgeschlagen sind. Es gibt bei VW eine TPI über diesen Fehler. Wenn an euren Fahrzeugen alle Wartungen gemacht wurden und das Wartungsheft lückenlos ist kann der VW-Handler eine Kulanzanfrage stellen. Ein Versuch ist es wehrt.

am 27. August 2012 um 11:26

Habe extra mal die Rechnung dazu aus meinem Ordner geholt. Wie wurmchen schon richtig sagt, ist das ausgeschlagen, konnte man an den ausgebauten Brücken sehr gut sehen und fühlen.

Ich habe für das Wechseln bei meiner freien Werkstatt folgendes bezahlt:

Lohn (Aus- / Einbau, justieren): 306 Euro (inkl. Steuer)

Ersatzteile (2 Ansaugbrücken): 723,52 Euro (inkl. Steuer)

Gruß vw-olli

am 27. August 2012 um 17:25

Hallo, nenne bitte die Ersatzteil-Nr. von den Ansaugbrücken.

Ich möchte die vergleichen mit denen auf meinem

Kostenvoranschlag.

Danke

am 29. August 2012 um 12:01

Habe folgende Teilenummern:

059 129 711 CK Ansaugbrücke

059 129 712 BQ Ansaugbrücke

Gruß Olli

am 29. August 2012 um 17:25

Komisch, bei mir steht auf dem Kostenvoranschlag

nichts von Ansaugbrücken sondern Drosselklappenstutzen

bzw. Luftklappensteller 2x 059129086M .

Da muß ich wohl noch einmal nachhaken.

Gruß

Roman

am 29. August 2012 um 17:34

Moment... die Bezeichnung kann auch von meiner Werkstatt manuell sein.

Wenn man nach der Nummer googelt, bekomme ich das Teil angezeigt,

doch es heisst dann offiziell "Saugrohrklappe", "Luftklappensteller" bzw. "Drosselklappenstutzen"

Sollte also schon das richtige sein...

Gruß Olli!

Die beiden Teilenummern die du ins Forum gestllt hast sind die Saugrohrklappen mit den Luftklappenstellern. Das sind die Teile von denen ich geschrieben habe. Der Drosselklappenstutzen heißt Reglerklappe und sitzt im Motorraum auf der Fahrerseiten in der Nähe vom Scheinwerfer

Zitat:

Original geschrieben von vw-oli-wen

Moment... die Bezeichnung kann auch von meiner Werkstatt manuell sein.

Wenn man nach der Nummer googelt, bekomme ich das Teil angezeigt,

doch es heisst dann offiziell "Saugrohrklappe", "Luftklappensteller" bzw. "Drosselklappenstutzen"

Sollte also schon das richtige sein...

Gruß Olli!

am 30. August 2012 um 8:26

Wie dem auch sei, bei mir sind die beiden Nummern verbaut,

seit dem klappt das auch wieder mit der Motorkontrolleuchte...

Zitat:

Original geschrieben von roti54

Hallo, das Problem habe ich seit 2 Wochen. (V6 TDI ,Bauj. 2007 ,89000KM)

Diese Fehler sollen bei dem Typ oft auftreten, habe ich gehört !

Ich habe den Fehler auslesen lassen. "Die Saugrohrklappe 2 erreicht den

Anschlag nicht". Eine neue Einheit kostet lt. meiner Meisterwerkstatt 700,--€

incl. Lohn. Ende August habe ich einen Termin. Der Meister will aber vorerst

die Klappen reinigen (evtl. verrußt). Vorausgesetzt das der Stellmotor nicht

defekt ist.

MfG.

Roman

V6 DTI Bj. 07.07.

bei km 135.000 kam der gelbe Motorblock. Fehlerspeicher ausgelesen, der Freundliche meinte: Saugrohrklappe erreicht nicht den Anschlag, kann vorkommen. Seit km 15.000 keine Meldung mehr.

Gruß Georg

am 31. August 2012 um 16:19

Hallo,

einige Tage habe ich Ruhe, dann leuchtet die Lampe wieder auf.

Am Montag fahre ich in die Werkstatt.

Schaun wir mal !

Gruß

Roman

Themenstarteram 1. Juni 2013 um 19:04

Hallo, inzwischen fahre ich seit über 3 Jahre mit der Fehlermeldung.

Beim TÜV-Termin lasse ich den Fehlerspeicher löschen, das hält bis zum TÜV wenn der weg kurzgenug ist.

Nun habe ich im Internet eine Firma ( Autos Motoren) gefunden die bietet vollregenerierte Ansaug-

Rohre incl.Dichtungen und Stellmotoren für 360.-€ an.

VW verlangt dafür incl.Arbeitsloht mindestens 1200.-.

In verschiedenen Foren habe ich erfahren dass es viele mögliche Ursachen für die Fehlermeldung gibt,

so z.B. Stellmotor, Koppelstange, Klappe verkokst, ausgeschlagen, usw.

Ich denke dass um sicher zu gehen dass alles wieder zur Zufriedenheit des Fehlerspeichers funktioniert, obiges Angebot empfehlenswert ist.

Hat jemand schon Erfahrungen damit?

Der Arbeitslohn ist der kleinste Posten, Sugrohre verkauft VW nur zusammen mit den Stellmotoren,

das mach das ganze so teuer.

Gruß

Alfred

Hi,

HIER wurde das Thema tausende Male diskutiert: A6-Forum

Die Drallklappen haben normalerweise zwei Schwachstellen:

1- Motor/Elektronik: Ist separat austauschbar (wurde hier bei MT schon diskutiert (passiert nicht so oft))

2- Klappengestänge: Es passiert oft, daß das Gestänge zwischen Stellmotor und Klappe auschlägt.

Lösung: 12 -20€ Material und selbst austauschbar: Tnr: 059 198 212 (bei Audi)

http://www.motor-talk.de/.../2013-05-05-17-02-30-i206044568.html

https://www.youtube.com/watch?v=pAx_YFiQeHo

LG Oliver

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 1
  7. Klappensteuerung im Saugrohr V6tdi-Defekt