ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Klangverbesserung im F30/F31, wenn kein HiFi/HK System verbaut ist?

Klangverbesserung im F30/F31, wenn kein HiFi/HK System verbaut ist?

BMW 3er F31
Themenstarteram 14. April 2013 um 13:51

Hallo an Alle,

das Standard HIFI System im F30/F31 leidet leider stark darunter, das keine Hochtöner sondern nur Breidband Lautsprecher (2 vorne und 2 hinten in den Türen) sowie 2 Subwoofer unter den Vordersitzen verbaut wurden. Was eindeutig fehlt sind "Höhen".

Da ich auf der Suche nach einer möglichst "originalen" und wenig aufwendigen Klangverbesserung war habe ich im Teilekatalog von BMW nach den original Hochtönern gesucht aus dem HIFI System (daneben gibt es auch noch die aus dem HK System welche ~ + 50 Euro in Summe kosten)

Als Erstes benötigt man die Aufnahmen in den Spiegeldreiecken da im Standard dort keine "Löcher" sind. Diese erhält man in dem man andere Türabdichtungen verbaut. (! Unterschiedliche Artikel je nach dem ob man sich für die HIFI oder HK Hochtöner entscheidet!)

Danach benötigt natürlich die Hochtöner welche dort rein passen (geklipst) und einen Kondensator zum Schutz dieser vor tiefen Tönen (bereits im Kabel verbaut wenn man diese bei BMW kauft)

Der Zeitaufwand für die Aktion (Türverkleidung ausbauen, Rahmen tauschen, Hochtöner einsetzen, Kabel Einschleifen) Zeitaufwand: Ca. 1-2 Stunden (je nach Geschick)

Die Kosten: 115,36 incl. MwSt.

Effekt: Deutlich besserer Klang im Höhenbereich...insgesammt viel "Stimmiger" sound.

Benötigte Teile (hier für den F31 Touring..ggf. beim F30 andere Teilenummer beachten!)

65139220750 -> Lautsprecher Hochtöner HIFI pro Stück 24,86 netto * 2

51337323507 -> Abdichtrahmen Links mit Halterung für Hochtüner zu 23.61 netto

51337323508 -> Abdichtrahmen rechts mit Halterung für Hochtöner zu 23.61 netto

4 * 3M Kabel Verbinder 0.5-1.0 (die Roten)

Vorgehen:

1. Die Dekor Blende des Türgriffs vorsichtig abhebeln (ist nur geklipst). Dazu fährt man unten in die Beiden vorgesehenen schlitze mit einem Plastik oder ganz vorsichtig mit einem großen Schlitzschraubenzieher und hebelt Stück für Stück

2. Wenn die Blende ab ist die Beiden Schrauben lösen (torx) -> Siehe Bild welches auch die einzigen schrauben sind die man lösen muss! Auf die Metallführung der Schraube achten welche dabei gerne raus fällt

3. Die Scheibe nach unten lassen (ganz)

4. Mit beherztem Ruck am Türgriff die Verkleidung im oberen Bereich aus den Klips "rupfen" (keine Angst..sind recht stabil)

5. Jetzt kann man den alten Fester Dichtrahmen langsam abziehen (ist ein sehr flexibles Material)

6. Hochtöner in den neuen Fenster Dichtrahmen einklipsen und diesen vorsichtig wieder einsetzen. Dabei darauf achten das er seinen Zweck (abdichten) auch wieder erfüllt und entsprechend genauso sitzt wie zuvor (ggf. auf der anderen Seite immer mal einen Kontrollblick werfen wie es sein muss)

-> Das ist die Fisseligste Arbeit an dem Ganzen!

7. Kabel am Türlautsprecher abziehen und den Stecker vom "neuen" Hochtöner abschneiden

8. Mit den 3M Kabelverbindern das Signal des Hochtöners vom Kabel des Breidbandlautsprechers abzweigen. Im Hochtöner Kabel sitzt bereits ein Kondensator!

9. Kurz am radio Testen ob die Verbindung geklappt hat vorm Aufstecken am Breidband Lautsprecher

10. Kabel aufstecken.

11. Tür wieder einklipsen (rings herum mit der Faust drauf schlagen bis alle Klips einrasten

12. 2 Schrauben am Türgriff wieder fest schrauben

13. Blende wieder vorsichtig aufklipsten

Fertig! Sound geniessen!

Anbei einige Bilder von der Aktion...falls Fragen sind bitte einfach hier stellen..ich hab auch noch mehr Bilder.

Gruß

Dorschdl

Img-20130413-00137
Img-20130413-00138
Img-20130413-00139
+7
Ähnliche Themen
158 Antworten

Super Artikel, mich wundert nur, dass so ein Abdichtrahmen nur 25 Euro kostet. Ist der mit Gitterblende?

Danke und Gruß

 

 

Guter Artikel. Ist der Effekt denn gut hörbar? Hast du eine Idee was die Aktion beim :) kosten würde?

Danke!

Sehr gute Beschreibung. Wollte eigentlich auf das Alpine Nachrüst-Set warten, aber das lässt ja auf sich warten. Für das kleine Geld aber eine überlegenswerte Alternative.

Das Alpine kannst du bereits bestellen, nur eine EBA gibts noch nicht.

Zitat:

Original geschrieben von TheSoundAuthority

Das Alpine kannst du bereits bestellen, nur eine EBA gibts noch nicht.

EBA?

Themenstarteram 14. April 2013 um 17:20

Zu den Fragen:

1. Ja die gitterabdeckung ist bereits dabei (entweder Hifi oder HK je nach dem was man bestellt)

2. Der Klang in den Hoehen verbessert sich deutlich...aber Wunder darf man nicht erwarten

3. Selbst wenn man spaeter das Alpine system nachruesten will braucht man darfuer besagte Abdichtuns rahmen weil auch dann dort die Hoichtoener des Alpine systems verbaut werden also selbst dann kein rausgeworfenes Geld

Preis Leistung 115Euro fuer die guten Hoehen sind auf jeden Fall ok

Gruss

Dorschdl

Zitat:

Original geschrieben von KTS.

Zitat:

Original geschrieben von TheSoundAuthority

Das Alpine kannst du bereits bestellen, nur eine EBA gibts noch nicht.

EBA?

Ein-Bau-Anleitung :)

Super, vielen Dank für die tolle und ausführliche Anleitung!

Bin stolzer Besitzer eines F31 aus März 2013: 320i, kleines Navi, Leder, Panoramadach Sportautomatik & Co., irgendwo musste ich sparen. Wie sich jetzt herausstellt: Beim Sound auf jeden Fall an der falschen Stelle :-( Bei der Probefahrt habe ich mehr auf alles andere geachtet, ewig Zeit hat man ja auch leider nicht, um sämtliche Punkte abzuklopfen, ärgere mich in dem Punkt über mich.

Immer mehr empfinde ich den Klang als -für ein Auto dieser Preisklasse- Frechheit. Mercedes B+C z.B. hat in der Grundausstattung ein wesentlich ausgewogeneres Klangbild, selbst beim kleinen, neuen Polo meiner Freundin konnte ich durch den Equalizer bessere Resultate in den Mitten und den Höhen erzielen, als in meinem teuren Schmuckstück.

Hab also angefangen, mich zu informieren. Mit dieser Anleitung könnte ich die Höhen verbessern, wie sieht es aber mit den Mitteltönen aus?

Ich höre nicht laut, der Bass ist durch die unter den Sitzen verbauten "Subwoofer" für mich ok, der Rest aber etwas "breiig". Befürchte, dass es nicht alleine an den Boxen liegt sondern an einem "gedrosseltem" Equalizer, damit das höherwertige System auch seine Berechtigung hat (jedes kleine Sony, Kennwood o.ä. Radio lässt einen mehr Frequenzbänder einstellen).

Hat da jemand Erfahrung? Wie sieht es mit dem Alpine Nachrüstsatz aus? Hab diesen leider nicht gefunden, ist es sowas in der Art: http://www.individual-cars.com/.../...fuer-3er-E90--E91--E92--E93.html ?

 

Ich grabe das nochmal aus, weil einfach genial und vielen Dank an den TE, genau das habe ich gesucht und hier gefunden !

Ich werde dass jetzt auch machen, allerdings mit 2 Wegesystem Eton B-100 N, das heißt zu den zusätzlichen Hochtönern werden auch die vorderen Türlautsprecher ausgetauscht, nur die Bässe bleiben unter den Sitzen. Habe mir die Etons angehört, ein Unterschied wie Tag und Nacht zu den verbauten Standartlautsprechern, wobei da ja nicht allzuviel dazugehört.

Nach 9 Jahren im Audi war ich es gewohnt, auch ohne Soundsystem einen guten Klang zu haben, hätte ich mal besser vorher ausprobiert im BMW. Aber die 250 Euronen und einen Samstag Vormittag investiere ich hier sehr gerne. Fahre gleich mal zum Freundlichen und werde erstmal die Türinnenverkleidung mit der Hochtöner-Vorbereitung im Spiegelkasten bestellen, wenn die wirklich nur 23,61 netto x 2 kosten.

Danach dann die Lautsprecher. Werde mal nach Einbau berichten, ob es das wert war.

Gruß, jjjaaade

Guter Klang im B8 ohne Soundsystem? Also die Standard-LS klingen doch billig wie ein Taschenradio. Ich kämpfe schon die ganze Zeit damit und wäre froh wenn man so einfach wie hier upgraden könnte. Sorry für etwas OT aber das musste ich loswerden :)

einfach die Mitteltöner mit tauschen, dann sollte das passen. Gute Lautsprecher mit Standardmaßen sollten im Zubehör nicht die Welt kosten.

Also ich habe den Alpine Kit. Allerdings habe ich den neuen Verstärker (noch nicht) verbaut, weil das zum Selber machen echt fies ist und eine Kodierung benötigt.

Aber alleine schon der Tausch der Mitteltöner und Einsatz der Hochtöner ist schon ein Unterschied um Klassen.

Hallo Zusammen, ich grabe das hier nochmal aus. Ich hoffe die Frage ist hier richtig.

Ich habe einen F31 mit Standard LS. Jetzt hatte ich mir durch BMW das Alpine einbauen lassen.

Der Klang ist gut aber das harmoniert gar nicht mit der Start/Stop Funktion, der Ton geht weg beim Motor starten.

Es sieht also so aus als wenn das System wieder rausfliegt weil es nicht richtig funktioniert.

Da ich aber besseren Klang möchte finde ich die oben beschriebene Lösung sehr gut, würde allerdings das Eton B100W anstelle der original LS einbauen wenn das Alpine ausgebaut wird.

Jetzt die Frage, betreibt einer von Euch das reine Eton 2-Wege set ohne die USB Woofer direkt am Radio und kann was dazu sagen. Reicht die Leistung ? Auf der Eton Seite wird immer zu einer Endstufe geraten aber einige Händler schreiben auf ihren Seiten das es auch ohne geht. Daher würden mich eure Erfahrungen interessieren.

Danke vorab und Gruß vom Mike

Hallo Zusammen! Ich möchte auch die Hochtöner nachrüsten und habe mich an die Anleitung gehalten. Jetzt frage ich mich nur, ob man beim Hochtöner eine Polarität beachten muss. Zum Breitbandlautsprecher führen Kabel in den Farben blau/rot (Plus) und blau/braun (Minus). Der Hochtöner hat ein blaues und ein schwarzes Kabel. Eine Kennzeichnung Plus/Minus finde ich nicht. Welche Farbe muss an welches Kabel vom Breitbandlautsprecher? Oder ist das egal?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Klangverbesserung im F30/F31, wenn kein HiFi/HK System verbaut ist?