ForumMk2, CC & C-Max Mk1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk2, CC & C-Max Mk1
  7. Klackern vorne Rechts beim Anfahren bzw. Gaswechsel

Klackern vorne Rechts beim Anfahren bzw. Gaswechsel

Themenstarteram 1. Juli 2009 um 22:43

mir ist heute aufgefallen das wenn ich anfahre bzw von einem in den anderen gang schalte, das von vorne rechts ab und an so ein klackern kommt. hört sich total seltsam an. auch wenn ich normal fahre ohne zu schalten klackert es alle paar meter so komisch, es ist nicht kontinuierlich sondern nur ab und an.

fahre einen 1.8er 125 ps mit schaltgetriebe.

hat das evtl. sonst noch jemand ?

Ähnliche Themen
14 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von derwebstar

mir ist heute aufgefallen das wenn ich anfahre bzw von einem in den anderen gang schalte, das von vorne rechts ab und an so ein klackern kommt. hört sich total seltsam an. auch wenn ich normal fahre ohne zu schalten klackert es alle paar meter so komisch, es ist nicht kontinuierlich sondern nur ab und an.

fahre einen 1.8er 125 ps mit schaltgetriebe.

hat das evtl. sonst noch jemand ?

Sowas ähnliches habe ich bei meinem 2.0 TDCI auch. Ist das bei dir auch wenn Du kurz voll vom Gas gehst und gleich wieder drauf? Bei der 20.000er Inspektion meinte mein Händler das liegt im Differenzial, was bei einem Focus mehr bei dem anderen weniger Geräusche macht.

Zitat:

Original geschrieben von derwebstar

mir ist heute aufgefallen das wenn ich anfahre bzw von einem in den anderen gang schalte, das von vorne rechts ab und an so ein klackern kommt. hört sich total seltsam an. auch wenn ich normal fahre ohne zu schalten klackert es alle paar meter so komisch, es ist nicht kontinuierlich sondern nur ab und an.

fahre einen 1.8er 125 ps mit schaltgetriebe.

hat das evtl. sonst noch jemand ?

was ähnliches hatte ich auch mal... da war eine Schraube von der Radhausverkleidung lose...

Hi,

leichtes Spiel im Antriebsstrang haben sie alle mit Getrag-Getriebe. Das muss so, einfach dran gewöhnen - ist auch nicht schlimm.

 

viele Grüße

Da ich jetzt gerade öfters mit offenen Fenstern unterwegs bin ich mir auch das Geräusch beim Anfahren bzw Lastwechsel aufgefallen. Besonders übel wirds wenn man anfährt und nach nem halben Meter gleich wieder auskuppelt !

Mein alter Escort hatte kurz vor der Stilllegung die selbe Geräuschkulisse. Diagnose : Antriebswelle hat getriebeseitig zuviel Spiel, da die Lager ausgenuckelt sind.

Nach jenseits 300 000km ist das verzeihlich, aber bei einem einjährigen mit knapp über 40 000km haben solche Geräusche eigentlich nichts zu suchen, oder ?

Außerdem hört man beim Focus bei bestimmten Geschwindigkeiten schon das Getriebe singen, was schon sehr seltsam ist bei so einem jungen Auto !

Zitat:

Original geschrieben von Acura1977

Da ich jetzt gerade öfters mit offenen Fenstern unterwegs bin ich mir auch das Geräusch beim Anfahren bzw Lastwechsel aufgefallen. Besonders übel wirds wenn man anfährt und nach nem halben Meter gleich wieder auskuppelt !

Mein alter Escort hatte kurz vor der Stilllegung die selbe Geräuschkulisse. Diagnose : Antriebswelle hat getriebeseitig zuviel Spiel, da die Lager ausgenuckelt sind.

Nach jenseits 300 000km ist das verzeihlich, aber bei einem einjährigen mit knapp über 40 000km haben solche Geräusche eigentlich nichts zu suchen, oder ?

Außerdem hört man beim Focus bei bestimmten Geschwindigkeiten schon das Getriebe singen, was schon sehr seltsam ist bei so einem jungen Auto !

Hi Acura1977,

ich habe das von meinem Händler inzwischen mal checken lassen. Der meinte das sei normal. Weil wohl vom 1-3 Gang das größte Drehmoment übertragen wird. Bei seinem eigenen C-max wäre das auch, nur halt nicht ganz so krass weil Herstellungstolleranzen. Toll! ;o)

Der will sich sicher vor einer Garantiereparaur drücken. Auch ist es mit den breiten 225er Sommerreifen schlimmer als mit den schmalen 205er. (durch mehr Rollwiederstand?) Mach mal einen Test, schalte mal die Klimaanlage ein auf volle Leistung. Dann in den 3. Gang schalten und mit Standgas (bei ca. 30km/h) rollen lassen. Da hörste das Klackern besonders schlimm bei kaltem Motor.

Naja, ich warte mal bis zum Herbst, da habe ich das erste mal Tüv. Da muß er eh auf die Bühne. Da kann ich mal das Spiel der Antriebswelle testen. Ich glaub wie das immer so schön im TV gezeigt wird: Mit einer Zange die Antriebswelle festhalten und ein Antriebsrad versuchen hin- und her zu drehen.

Viele Grüße

Stefan

am 4. Juli 2010 um 9:25

hallo

derwebstar

hört mann den gereusch auch wenn du rückwerts anfärst

Moin

Das muss nicht unbedingt die ATW sein - es kann auch das ZMS sein.

Das ZMS nimmt ja alle Lastwechsel voll auf, daher sind solche Gräusche,

gerade wenn man zunächst voll beschleunigt und dann sofort vom Gas geht,

durchaus vorstellbar.

Man darf ja nicht vergessen: die Diesel haben ja ein Drehmoment von

240 bis 320 Nm und die Federn im ZMS haben somit schon enorme Kräfte

aufzunehmen.

Wenn dieses Klackern auch bei schonender Fahrweise auftritt, könnte die

Ursache einen anderen Hintergrund haben, oder, wenn es auch das ZMS

sein sollte, dieses mglw sein nahes Ende hat.

 

Am besten ist es, dies einmal auszutesten. Dann kann man der Werkstatt

schon ein paar Hinweise geben, um den Fehler einzugrenzen bzw festzustellen.

 

Gruß

dudel

am 6. Juli 2010 um 14:53

Hallo,

war gerade genau wegen so einem Geräusch von rechts vorne (hört sich leicht wie aufeinander schlagende Schlüssel an) bei meine FFCC in der Werkstatt. Dort hat mir der Werkstättenmeister nach kurzer Probefahrt sofort gesagt er kennt dass und es kommt von der ATW und Sie beheben das nächste Woche.

Mal schauen obs hilft...

Schöne Grüße aus Wien

am 6. Juli 2010 um 15:30

Was sind ATW oder ZMS?

Ich weiß nicht, ob es das gleiche Geräusch ist, aber am Wochenende, bei längerem Cruisen über Landstraßen mit Klima an, fiel mir auf, dass es immer beim Gaswegnehmen (z.B. im 5. Gang) dumpf gepoltert hat. Wenn ich allerdings gestern oder heute vom Gas ging, dann gab es kein solches Geräusch. Ich kann nicht sagen, dass es links oder rechts zuzuordnen gewesen wäre. Ich dachte einfach, dass vielleicht der Motorblock sich durch den Lastwechsel bewegt hat und irgendwo angeschlagen ist... Sehr merkwürdig.

am 6. Juli 2010 um 17:52

Klingt es in etwa so?

http://www.youtube.com/watch?v=7FtWq2fLgLI

Ist zwar kein Focus wie ihr ihn kennt, aber Motortechnisch 1:1... Naja, +200 ccm :D

am 6. Juli 2010 um 18:37

Mein Geräusch klingt komplett anders, ähnlich wie Schlüssel oder Münzen die aufeinander fallen...

am 6. Juli 2010 um 19:38

Zitat:

Original geschrieben von ReiniPuschi

Mein Geräusch klingt komplett anders, ähnlich wie Schlüssel oder Münzen die aufeinander fallen...

Ich meinte es viel mehr auf den TE bezogen :D

Zitat:

Original geschrieben von campr

Was sind ATW oder ZMS?

ATW = Antriebswelle, gibt´s zwei von, links und rechts

ZMS = Zweimassenschwungrad, wird bei den Diesel- und

Hubraumgroßen Motoren verbaut, hat die Aufgabe Schwingungen

zwischen Antrieb und der übrigen Karrosse zu mildern

Gruß

dudel

am 7. Juli 2010 um 20:32

Heute konnte ich "mein" Geräusch reproduzieren. Anders als in der Erinnerung abgespeichert, trat es nicht beim Gaswegnehmen, sondern beim nicht ganz weichen Gasgeben nach dem Dahinrollen auf.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk2, CC & C-Max Mk1
  7. Klackern vorne Rechts beim Anfahren bzw. Gaswechsel