ForumKia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Kia-Versicherung Alte Leipziger - Zusammenarbeit beendet

Kia-Versicherung Alte Leipziger - Zusammenarbeit beendet

Kia Cee'd
Themenstarteram 20. Juli 2019 um 12:37

Hallo zusammen,

ich habe meinen Kia Ceed GT vor zwei Jahren beim Kauf über Kia versichert. War sehr günstig. Ich habe SF 31 bei Vollkasko und Haftpflicht. Bei dem Vertrag war das aber egal, war eine Festprämie für 466 Euro.

Heute kommt die Kündigung seitens der Alten Leipziger rein. Ich solle mir im September eine neue Versicherung suchen. Keine Begründung warum. Hatte keinen Schaden, wie gesagt SF31 und die jährlichen Zahlung per Lastschrift gingen immer durch.

Kann mir nur erklären, dass sie die Zusammenarbeit mit Kia beenden und jetzt die Leute gekündigt werden. Das blöde ist nun, dass ich bei Check24 angeben muss, ob ich gekündigt wurde. Wenn ich das wahrheitsgemäß mache, bkomme ich nur zwei Angebote angezeigt. Ändere ich auf, dass ich gekündigt habe, habe viele gute Angebote.

Das ganze ist eine Unverschämtheit von der Alten Leipziger. Keine Begründung und ich solle mit anderweitig nach einem Versicherungsgschutz bemühen. Jetzt steht man doof da.

Hat sonst noch jemand die Kündigung erhalten?

Viele Grüße

Beste Antwort im Thema

Ich hatte bei der Alten Leipziger mal eine Rechtschutzversicherung, 4 Wochen vorher kam die Kündigung. Ich hatte die nie in Anspruch genommen und dann kommt eine Kündigung ohne Begründung!

Ist super wenn man dann eine neue RSV sucht und man dort angeben muss, dass die vorherige Versicherung einen gekündigt hat.

 

Also, die Versicherung würde ich meiden und mir was neues suchen. War in Deutschland immer bei der HUK versichert, nie Probleme gehabt.

 

Nicht auf Kia sauer sein, die haben mit der Versicherung nach dem Abschluss nicht mehr viel zu tun.

 

9 weitere Antworten
Ähnliche Themen
9 Antworten

Alte Leipziger hatte auch eine Kooperation mit Mazda, die ebenfalls ausgelaufen ist. Ich denke, auf die Dauer rechnen sich die günstigen Beiträge für die Versicherung(en) nicht. Neuer Partner ist wohl verti. Wir haben allerdings schon frühzeitig eine Benachrichtigung erhalten, uns nach einer neuen Versicherung umzusehen, bevor die Kündigung eintraf, sodass wir ihnen zuvor kamen und ohne Probleme zu HUK24 wechseln konnten. Such dir eine Versicherung deiner Wahl aus und telefonier evtl. mit ihnen. Die kennen solche Fälle bestimmt schon.

Themenstarteram 20. Juli 2019 um 14:03

Tja, Service ist bei Kia eh klein geschrieben. Das habe ich schon gemerkt. Man hätte die Kunden ja mal vorwarnen können. Zur Abwicklung eines Garantiefalls am Getriebe brauchen die bis jetzt 10 Monate.

Auf der letzten Rechnung steht SF00, weil der ja nicht relevant ist. Hatte ich schon mal nachgefragt. Jetzt muss ich da anrufen und um eine Bestätigung meiner SF-Klasse schriftlich bitten, damit ich es der neuen Versicherung vorlegen kann. Das hätte man als Service auch direkt machen können. Das sind echt die letzten Läden...

Nicht Mazda meldete sich, sondern Alte Leipziger bzw. deren neue Vertretung One Underwriting.

Themenstarteram 20. Juli 2019 um 14:34

Hier kam gar nichts vorher. Haben einen schön ins Messer laufen lassen. Mein erster und letzter Kia und meine letzte Versicherung bei Alte Leipziger. Habe da noch zwei und werde die kündigen. So einen miesen Service gibt es ja gar nicht!

Nett wäre ja auch ein neues Vertragsangebot gewesen. Aber mal sehen, rufe da am Montag an, warum sie mich rausschmeißen.

Erkundige dich doch mal bei der HUK. Die bieten auch noch, für 10,- Euro eine Reiseversicherung an, die weltweit für bis zu 6 Personen gild. Mußt nicht mit dem Auto unterwegs sein.

MfG aus Bremenl

Ich hatte bei der Alten Leipziger mal eine Rechtschutzversicherung, 4 Wochen vorher kam die Kündigung. Ich hatte die nie in Anspruch genommen und dann kommt eine Kündigung ohne Begründung!

Ist super wenn man dann eine neue RSV sucht und man dort angeben muss, dass die vorherige Versicherung einen gekündigt hat.

 

Also, die Versicherung würde ich meiden und mir was neues suchen. War in Deutschland immer bei der HUK versichert, nie Probleme gehabt.

 

Nicht auf Kia sauer sein, die haben mit der Versicherung nach dem Abschluss nicht mehr viel zu tun.

 

Themenstarteram 22. Juli 2019 um 20:16

Habe heute mit der Versicherung gesprochen. Wer über Kia versichert hat, hatte als Vermittler Santander. Die Zusammenarbeit Alte Leipziger mit Santander wurde beendet.

Man hat mir das so erklärt, dass, wenn ein Vermittler nicht mehr mit der Alten Leipziger zusammenarbeitet, man all seine Verträge kündigt. Warum ist mir zwar schleierhaft, aber egal. Bei Deiner RSV wird vermutlich auch der Vermittler aufgegeben, verstorben oder sonst was sein.

Ich erklärte, dass das für mich jetzt echt dumm läuft, da ich schwerer eine Versicherung finde. Man bot mir an, dass ich noch kündigen kann und man es in eine Eigenkündigung umwandelt. Das habe ich getan.

Ich fragte dann, warum man mir kein Angebot unterbreitet. Man will doch normalerweise gute Kunden halten. Das ginge nicht, weil man ausschließlich mit Vermittlern zusammenarbeiten würde und es wäre unfair, wenn man jetzt einem meinem Vertrag zuschustert. Dann sagte ich, dass ich mir auf Check24 mir eine Versicherung aussuche und vielleicht ist die AL dabei. Die Antwort war, dass man nicht bei Check24 sei. Ich vermute mal wegen den Vermittlern. Aber ich solle doch mal einen Vermittler ansprechen.

Also mal ganz ehrlich: Wenn man ein Vertriebsmodell des letzten Jahrhundert hat, dann darf man sich auch nicht wundern. Ich werde unter keinen Umständen mehr bei der AL was abschließen! Ist der Vermittler weg, wird Dein Vertrag gekündigt. Ich finde das unfassbar!

Und Kia hätte da auch mal aktive werden können. immerhin hat man mir das Ding da angedreht. Von einem Vermittler Santander, der ausfallen könnte, hat man nichts erwähnt.

Keine Versicherung über Vermittler! Wieder was fürs Leben gelernt!

So ist das mit Mazda gelaufen

https://www.motor-talk.de/.../...iger-mazda-versicherung-t6440739.html

Zitat der Versicherung:

Die Dame am Telefon sagte mir dann auch, dass sich (Zitat wörtlich) "diese Kooperation zu keinem Zeitpunkt und in keinster Weise für die Alte Leipziger gerechnet hat" und deswegen jetzt auch die Kündigungen raus gehen.

 

Entweder hat sich die AL also völlig verkalkuliert mit diesem Angebot für MAZDA oder aber die Subventionen von MAZDA oder der Santander sind viel zu niedrig gewesen oder aber es sind tatsächlich einfach über den Maßen viele Kaskoschäden aufgetreten bei MAZDA Fahrern :D Oder auch eine Kombination aus allem.

Zitat:

@new-rio-ub schrieb am 23. Juli 2019 um 08:18:07 Uhr:

So ist das mit Mazda gelaufen

https://www.motor-talk.de/.../...iger-mazda-versicherung-t6440739.html

Zitat der Versicherung:

Die Dame am Telefon sagte mir dann auch, dass sich (Zitat wörtlich) "diese Kooperation zu keinem Zeitpunkt und in keinster Weise für die Alte Leipziger gerechnet hat" und deswegen jetzt auch die Kündigungen raus gehen.

 

Entweder hat sich die AL also völlig verkalkuliert mit diesem Angebot für MAZDA oder aber die Subventionen von MAZDA oder der Santander sind viel zu niedrig gewesen oder aber es sind tatsächlich einfach über den Maßen viele Kaskoschäden aufgetreten bei MAZDA Fahrern :D Oder auch eine Kombination aus allem.

Das sind einfach Lockangebote für die ersten Jahre.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Kia-Versicherung Alte Leipziger - Zusammenarbeit beendet