ForumCeed, ProCeed & XCeed
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Ceed, ProCeed & XCeed
  6. Kia Proceed Waschanlage/Waschstraße was zu beachten.

Kia Proceed Waschanlage/Waschstraße was zu beachten.

Kia ProCeed (CD)
Themenstarteram 2. März 2020 um 16:47

Mein Proceed hab ich bisher nur per Hand gewaschen, aber jetzt muss der Winterdreck mal runter. Bei dem Wetter hab ich noch keine Lust auf eine Händewasche.

Jetzt sind mir aber paar Fragen aufgekommen, da es mein erstes Auto mit Automatik und der ganzen Elektronik ist.

Waschanlage:

-muss man die Elektrischespiegel einklappen oder in normal Stellung lassen?

Waschstraße:

-Elektrischespiegel?

-Motor soll ja laufen bleiben, also Getriebe auf N, Wischautomatik aus und noch was beachten? Wie schaut es mit den Notbremsassistenten aus?

Ich wäre für eure Tipps und Ratschläge dankbar.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Killed_in_Action schrieb am 4. März 2020 um 11:13:50 Uhr:

Also Du hast keinen Kia?!?

Der Picanto meiner Freundin hat von innen einen kleinen Tankdeckel Hebel, direkt unten am Fahrersitz, den zieht man und der Deckel springt auf. Der Proceed hat das nicht, man drückt den Tankdeckel einfach von aufen einmal kurz und dann springt er auf.

70 weitere Antworten
Ähnliche Themen
70 Antworten

Ich würde die Spiegel anklappen und die Automatik auf N schalten.

Der Notbremsassistent macht nichts, da das Auto nicht fährt.

Hab ich schon gefühlt 30mal gemacht. Noch nie Handwäsche. Auto rein fahren, auf P, Handbremse an, Spiegel einklappen beim abschließen. Und ab.

Es gibt unterschiedliche Waschstraßen. Bei manchen musst du den Motor aus machen, bei manchen an lassen. Das steht vor der Einfahrt was zu tun ist. N ist in Waschstraßen aber normal, in Waschanlagen in P.

Spiegel klappe ich immer ein, aber da bin ich der Einzige, die meisten lassen sie draußen, außer es wird explizit vom Betreiber gefordert.

Start/Stop, AutoHold und Wischerautomatik mache ich aus. Notbremsassi und Co kann an bleiben.

Ja Softwash musst Du einfahren, Motor anlassen, auf N, Regensensor aus und ziehen lassen.

Ich lasse meine Spiegel immer normal stehen... passiert nix

Wieso Motor an lassen? Der Umwelt zu liebe oder hat das einen tieferen Grund?

Da der Tankdeckel ein Push Open ist, sollte bei manchen Anlagen das Auto beim Waschen verriegelt sein, es kann passieren das der Tankdeckel sonst aufgeht, ja sogar komplett geöffnet wird, was Bürsten mit dieser offenstehenden Klappe anstellen könnten, kann sich jeder selbst ausmalen.

 

Ist mir bisher einmal passiert, die Bürste hat den Deckel dann wieder rangedrückt, hätte aber auch schief gehen können, die Panik beim Blick in den Seitenspiegel war jedenfalls groß, seitdem achte ich immer drauf, dass das Fahrzeug und somit auch der Tankdeckel immer verriegelt ist.

Der Tankdeckel wird doch von innen elektrisch entriegelt. Nur der "Tankdeckel" beim PHEV (Stromanschluss) ist ein Push Open...

Zitat:

Kia Proceed Waschanlage/Waschstraße was zu beachten.

Zu beachten: mit dem schönen Proceed keinesfalls in eine Waschanlage fahren! :D

Naja, Spaß beiseite, jeder macht so wie mag ist klar und niemand darf einen hier belehren, und bla, etc.

Aber wenn man sowas ließt

Zitat:

die Bürste hat den Deckel dann wieder rangedrückt

,

würde mir zumindest echt komisch zumute, da es illustriert mit welcher Kraft die Dinger ans Lack gehen.

Also bei meinem ist nix mit von innen entriegeln. Das ist ein Push.

Also Du hast keinen Kia?!?

??? Proceed ???

Zitat:

@Killed_in_Action schrieb am 4. März 2020 um 11:13:50 Uhr:

Also Du hast keinen Kia?!?

Der Picanto meiner Freundin hat von innen einen kleinen Tankdeckel Hebel, direkt unten am Fahrersitz, den zieht man und der Deckel springt auf. Der Proceed hat das nicht, man drückt den Tankdeckel einfach von aufen einmal kurz und dann springt er auf.

Mein Sportage hatte auch einen kleinen Hebel. Aber der Proceed nicht mehr.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Ceed, ProCeed & XCeed
  6. Kia Proceed Waschanlage/Waschstraße was zu beachten.