ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. KFZ-Kennzeichen "WC"

KFZ-Kennzeichen "WC"

Themenstarteram 13. Februar 2014 um 21:04

Hallo Leute,

ich wollte heute mein Auto in Deutschland zulassen und lies mir ein Kennzeichen von der Zulassungsstelle vorschlagen, und dieses war doch tatsächlich "XX-WC-XX". Mir wäre ja wirklich einiges recht gewesen, aber das??? Auf meine Frage, ob sie mir ein anderes zur Auswahl geben könnte, hieß es, dieses oder ansonsten 10 Euro mehr für ein Wunschkennzeichen. Kann das rechtens sein?

Was meint ihr?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von stephane36

Was meint ihr?

Das ist ein Kennzeichen, nicht mehr und nicht weniger.

117 weitere Antworten
Ähnliche Themen
117 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von stephane36

Was meint ihr?

Das ist ein Kennzeichen, nicht mehr und nicht weniger.

am 13. Februar 2014 um 21:10

Also ich weiß nicht, was an WC so schlimm ist? Also wenn ich ein Auto sehen würde, das das Kürzel WC in der Mitte trägt, würde ich da garnichts assoziieren.

Dieses "Spiel" könnte man ja dann mit allen möglichen Kürzeln machen.

Steht man an der Ampel und hat zum Beispiel folgende Buchstaben vor sich:

TS = "Ahja...der ist bestimmt Transsexuell"

NS= "Ahja, was für ein Ferkel...der steht bestimmt auf besondere Praktiken Natursekt"

SM= "Ah...ein Sado-Machist"

DD= "Die Frau hat bestimmt ordentlich "Holz vor der Hütte""

und so weiter....:rolleyes:

Ich habe schon Autos aus Hanau gesehen, die hatten halt HU für Hanau und dann RE

HU - RE

Das fände ich wesentlich "blöder".

Und um den "Kennzeichengenerator" nochmal laufen zu lassen, wollten die 10 € haben?

Das ist auch happig, aber irgendwie auch verständlich.

Wenn jeder, der sein Auto mit einem Zufallskennzeichen zulassen will, dort sitzt und wie bei einer "Slot-Machine"/"Einarmiger Bandit" sagt:

"RS"...Nein, gefällt mir nicht. Drücken Sie nochmal auf den Knopf

"WT"...Nein, auch nicht. Drücken Sie nochmal!

Dann wäre das sicherlich irgendwie anstrengend für die Mitarbeiter.

Ich habe mir fürs Motorrad auch ein Zufallskennzeichen geben lassen.

Habe "XO"

am 13. Februar 2014 um 21:20

ist doch scheissegal ob wc oder pc

entweder du nimmst das, was dir die Zulassungsstelle zuteilt, oder du musst eben 10,20 € für das Wunschkennzeichen aufbringen. Ist doch ein völlig normaler Vorgang.

Der Generator spuckt aber auch nicht permanent "WC" aus und ehrlich gesagt habe ich das noch nie gesehen.

Und "WC" ist schon etwas komisch...

Letztendlich sollte das Amt für den Bürger da sein und nicht umgekehrt. Aber ich vergaß ja, wir sind in Deutschland, da muss man sich für jeden Tritt in den Hintern am besten noch bedanken.

cheerio

Ich denke nicht, dass dieses Forum das Problem versteht. Der königliche Hof hingegen hat das Problem seinerzeit bekanntlich sofort erkannt und Abhilfe geschaffen, siehe hier http://www.mirror.co.uk/.../...-william-and-kate-middleton-were-104598

Soll der TE doch glücklich sein: KZ, SS, SA sind für ihn ausgeschlossen.:D

Zitat:

Original geschrieben von 18.430

 

SM= "Ah...ein Sado-Ma__chist"

Ähm - nur so der Richtigkeit halber: Da fehlen noch ein s und ein o. :D

Zum Thema

@TE: Wenn die wirklich auf das WC od. 10€ bestanden hätte, wäre ich gegangen, hätte mich nochmal hinten angestellt und wäre 5 Minuten später wieder rein.

Hätte sie dann wieder ein WC als Vorschlag gehabt, wäre ich zum Vorgesetzten und hätte mich beschwert.

Zitat:

Original geschrieben von einTraumtaenzer

 

Hätte sie dann wieder ein WC als Vorschlag gehabt, wäre ich zum Vorgesetzten und hätte mich beschwert.

Mit welcher Begründung?

Zitat:

Original geschrieben von Siggi1803

Zitat:

Original geschrieben von einTraumtaenzer

 

Hätte sie dann wieder ein WC als Vorschlag gehabt, wäre ich zum Vorgesetzten und hätte mich beschwert.

Mit welcher Begründung?

Weil das ein sehr unglaubwürdiger Zufall wäre und ich dahinter eine Absicht vermuten würde.

Vielleicht lag es auch am Auftreten der TE? Aus meiner Erfahrung heraus waren die Damen auf der Zulassungsstelle immer freundlich und entgegenkommend auch ohne vorherige Kennzeichen-Reservierung.

am 13. Februar 2014 um 22:26

mit 10€ kannst du wunschkennzeichen beantragen wozu diese ganze discussion

off topic

wenn kz, sa und ss ausgeschlosen sind, dann frage ich mich, wieso "ah" erhaeltlich ist.

immerhin sind das die initalen des uebeltaters, der uns das eingebrockt hat.

 

bis dahin

Junge junge, wenn dich das WC so stört, aber die 10€ schon zuviel sind, würde ich nochmal über das Autofahren generell nachdenken.

@ textron

Ich denke die Kürzel KZ, SA und SS werden eher mit dem zweiten Weltkrieg assoziiert, als AH, bzw. sie sind geläufiger. Außerdem gab es doch vor kurzem einen Thread der das Verbot von HH (da denkt natürlich jeder gleich an Heil Hitler :rolleyes:) im Kennzeichen behandelte.

Naja... finde ich nicht so tragisch.

Hier bei uns habe ich sogar ein mal kostenlos ein Wunschkennzeichen angeboten bekommen von einer netten jungen Dame auf der Führerscheinstelle - ohne Mehrkosten!

Deine Antwort
Ähnliche Themen