ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Keyless entry Fahrzeug schließt nicht

Keyless entry Fahrzeug schließt nicht

VW Tiguan 2 (AD)
Themenstarteram 27. Januar 2019 um 18:15

Liebe Lesergemeinde,

ich habe Probleme, mit dem Keyless Entry meines VW Tiguan 4M, Automatik mit Alarmanlage und Safe Sicherung.

Das Fahrzeug schließt bei Betätigung des Verschluss Sensors am Handgriff nicht immer.

Wo könnten die Gründe liegen?

Nach dem Stopp lege ich den Automatik Hebel auf P, und drücke den Startknopf.

Danach öffne ich die Türe, steige aus, und schließe die selbe dann wieder.

Danach drücke ich auf den (äußeren) Sensor rechts am Handgriff .

manchmal schießt das Fahrzeug, manchmal eben nicht.

Das schließen mit der Fernsteuerung funktioniert immer.

Herzlichen Dank für eure Hilfe

Liebe grüße

Arnygrimbear

Ähnliche Themen
22 Antworten

Hallo

Wie alt ist der Wagen? Zeigt sich das Problem erst in letzter Zeit? Wie ist es an der Beifahrertür, klappt es da auch nicht immer? Mit dem zweiten Schlüssel das gleiche auch schon probiert, um ein Problem mit dem Erstschlüssel auszuschließen?

Hi Arny,

das Problem hatten wir auch. Tausch der Batterien in der Fernbedienung hat auch keinen Erfolg gebracht.

Tipp vom Händler: zum Öffnen des Fahrzeugs den Griff umschließen, zum Verriegeln mit der Handrückseite den Griff von Außen berühren. Klingt komisch, funktioniert aber deutlich besser!

Gruß Dreamsurfer

Themenstarteram 27. Januar 2019 um 18:47

Hallo Fwcruiser,

danke Dir für deine Antwort.

Das Fahrzeug ist von 2016. ich habe ihn erst seit Dezember.

danke für die Tipps. ich werde die Beifahrertür, und auch den Zweitschlüssel mal versuchen.

Kann es auch an der Position des Lenkrades liegen? (Lenkradschloß).

Liebe Grüße

Arnygrimbear

Themenstarteram 27. Januar 2019 um 18:49

@ Dreamsurfer

danke Dir auch,- ich werde es mal versuchen

Liebe Grüße

Dietmar

Möglichkeit:

Du darfst beim Schliessen nicht gleichzeitig die Hand in der Griffmulde haben, das überstimmt das Schließsignal. Also nur aussen berühren zum Verschließen.

Ging mir und manch anderem beim ersten Fahrzeug mit Kessy ähnlich.

Edit: Sehe gerade, dass der Tipp schon vorher kam.

Zitat:

@UserNo1 schrieb am 27. Januar 2019 um 18:50:51 Uhr:

Möglichkeit:

Du darfst beim Schliessen nicht gleichzeitig die Hand in der Griffmulde haben, dass überstimmt das Schließsignal. Also nur aussen berühren zum Verschließen.

Ging mir und manch anderem beim ersten Fahrzeug mit Kessy ähnlich.

Genau am besten nur mit einem Finger an den Schlitz oder Daumen.

Themenstarteram 27. Januar 2019 um 18:53

@ User No1,

danke Dir sehr. Ich fühle den Sensor immer mit dem Daumen. kann allerdings sein dass ich auch den Griff umfasse......

Herzlichen Dank für die Info.

Liebe grüße

Dietmar

Also Fahrzeug von 2016, vielleicht immer noch die erste Batterie im Schlüssel? Austausch der Schlüsselbatterie wäre dann sinnvoll. Und auch gleich beim zweiten Schlüssel erledigen.

Den Schließen-Sensor mit dem Hand-/Fingerrücken berühren mache ich auch, klappt viel besser als z.B. mit dem Daumen/Fingerbeere.

Mit der Position des Lenkrads hat das nichts zu tun.

@fwcruiser dann müsste das Auto beim Anlassen auch zicken machrn.

Nein, nicht zwingend. Im Innenraum reicht die Keyless Sende-/Empfangsleistung des Schlüssels mit schwacher Batterie möglicherweise noch aus, außen dann nicht mehr. Habe ich selbst schon erlebt.

EDIT: natürlich kann auch mal so ein Keyless Sensor defekt sein (ist wohl garnicht so selten), deshalb zuerst Test auch an der Beifahrertür

Bei meinem ist das auch manchmal so, wenn ich "zu schnell" versuche abzuschliessen geht's manchmal nicht sofort, 1-2 sec warten - schon geht's.

Und eben nicht den Griff in die Hand nehmen. der tipp kam eh schon mehrmals.

Also bei meinem funktionierts quasi immer, ausser ich mache einen "Fehler".

Schlüsselbatterie hat bei mir übrigens grad mal 15 Monate durchgehalten

Wo hast Du den Schlüssel beim abschließen? Bei meinem Passat hat es manchmal ausgereicht, näher mit dem Schlüssel Richtung Auto zu kommen. Sprich, ich bin mit der Hose näher ans Auto getreten. Eine neue Batterie hat dabei nichts gebracht. War erst die Vermutung von der Werkstatt.

falls du mich meinst, immer linke vordere Hosentasche

Bei mir seit einiger Zeit selber Fehler. Sporadisch kein schließen möglich. Es liegt nicht an der Batterie im Funkschlüssel. Schlüssel in der rechten Hosentasche und max. 40 cm zum Kessygriff. Da ich glücklicherweise Kessygriffe hinten habe, muss ich nicht zur Beifahrerseite laufen oder den Schlüssel benutzen, da es funktioniert wenn ich nach hinten den Griff berühre und das Auto dann verriegelt. Den Griff würde ich an erster Stelle ausschließen. Ich tippe eher auf das Türschloss, da ich schon beobachtet habe, dass im AID die Tür auf Symbolik manchmal erst angezeigt wird wenn die Tür schon 10 Sekunden auf ist.

Da ich beides als Ersatzteil liegen habe, Kessygriff und Türschloss, könnte ich mal testen woran es liegt. Werde aber zuerst den freundlichen machen lassen , da noch Garantie vorhanden ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Keyless entry Fahrzeug schließt nicht