ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Kennfeldoptimierung F82

Kennfeldoptimierung F82

BMW M4 F82 (Coupe)
Themenstarteram 1. September 2021 um 9:31

Hallo,

hat jemand mit dem Thema Erfahrung? Hab ein paar Veränderungen machen lassen. AGA, Luftfilter, etc. und im Fehlerspeicher ständig Meldungen.

Und das Schubblubbern war am Anfang so perfekt und ist auch auf einmal weg.

Ähnliche Themen
20 Antworten

Wahrscheinlich weil man es Leid ist, den Leuten die Hilfe suchen, alles aus der Nase ziehen zu müssen.

Passiert leider häufiger und dann kann es schon Mal zu so einer Rückfrage kommen.

Man hätte/könnte z.B. beim deiner Fragestellung auch gleich die Fehlermeldung mit angeben, dann kann man wenn möglich, auch konkret drauf antworten ;)

Grundsätzlich sind die Leute hier schon bereit zu helfen.

Grad deiner Spezies wird in der Regel noch "gerner" geholfen ;)

Grüße,

Speedy

 

Zitat:

@Fuhler schrieb am 27. Oktober 2021 um 11:41:35 Uhr:

" Zu geringer Abgasgegendruck"

Stecker vom Abgasdrucksensor am OPF nicht drauf?

Themenstarteram 28. Oktober 2021 um 7:15

Ok, da ich davon ausgehe und denke, dass nichts kaputt ist, war ich der Meinung, dass die Fehlermeldung durch den "Umbau" bedingt ist und durch "Kennfeldoptimierung bzw. Anpassung" eliminiert werden kann.

Ob der Stecker vom Abgasdrucksensor nicht angesteckt ist, kann ich schlecht beurteilen, weil ich weit weniger als 100Kg wiege aber trotzdem ohne Hebebühne nicht unters Auto komm.

Aber ich gehe davon aus, dass das unwahrscheinlich ist, weil weder Kat noch OPF verändert worden sind. Aber ich frag mal die Jungs, die mir den Auspuff montiert haben, ob der ganze Originalauspuff demontiert wurde, um die neue AGA drauf zu machen.

Gäbe es sonst noch Möglichkeiten, die darauf hinweisen, dass der Stecker nicht drauf ist? Das einzige, was mir noch aufgefallen ist, dass das Schubblubbern nicht immer gleich ist. Manchmal ist es komplett weg.

am 28. Oktober 2021 um 8:26

Zitat:

@HolgerCB schrieb am 2. September 2021 um 15:01:34 Uhr:

Beim Competition-Paket wird ja nicht nur die Software angepasst. Sondern auch die Hardware. So dass alles passt und sich ein rundes gut funktionierendes zuverlässiges Gesamtergebnis gibt. Mit einer "Kennfeldoptimierung" erreicht man das Gegenteil. Garantie des Herstellers ist auch futsch, Kulanz kann man vergessen.

Am Antriebsstrang wurde beim CP nichts geändert, der Auspuff hat lediglich schwarze Endrohrblenden. Sound und Mehrleistung kommen ausschließlich über die Software. Auch der CS mit nominal 460PS hat keine Hardwareänderungen. Ab 500PS aufwärts empfiehlt es sich an der Hardware etwas zu ändern (siehe GTS), serienmäßige M4 ohne CP stehen teilweise mit bis ab Werk gemessenen 450PS-470PS schon sehr gut im Futter. Die meisten Motoren streuen nach oben.

Mich würde mal interessieren ob der GTS auch das Problem mit der Kurbelwellenschraube hat oder ob da an Hardware etwas geändert wurde. Weiß das jemand?

nein alles gleich soweit ich weiß

Deine Antwort
Ähnliche Themen