ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Leistungssteigerung M4 F82

Leistungssteigerung M4 F82

BMW M4 F82 (Coupe)
Themenstarteram 8. Juli 2021 um 13:54

Guten Tag alle zusammen,

ich bin neu im Forum und freue mich ein Teil davon zu sein.

Ich habe einen BMW M4 F82 Baujahr 2014 und überlege schon länger die Leistung zu steigern. Ich habe bei der Auto Motor Sport etwas über ein Hybrid Charger System von infinitas gelesen. Nun Intressiert mich ob einer von euch schon Erfahrungen damit hat und schon das System besitzt oder vielleicht einer von euch auch überlegt es machen zu lassen und seine Gedanken und Informationen mit mir teilen kann. Ich habe das Angebot von infinitas schon bekommen und finde den Preis fair.

Die Langlebigkeit meines M4 ist mir wichtig und das es Legal ist die 600 PS finde ich sehr ansprechend. infinitas bietet ein Gutachten an, mit dem ich das System eintragen kann, was ein großer Pluspunkt ist. Ich bin schon lange ein Freund des Kompressorsounds, was auch für das System spricht. Ich finde es auch schön etwas besonderes zu haben, nur ist es neu und ich bin noch etwas unsicher und würde gerne eure Meinung zum Hybrid System hören bevor ich hier mit meinem Auto eine falsche Entscheidung treffe.

Nun meine Frage würdet ihr hier einen Kompressor verbauen oder lieber auf konventionelles Turbo Tuning setzen?

Ich freue mich auf Ihre Antworten.

Ähnliche Themen
95 Antworten

Hallo,

also das ganze scheint noch recht "neu" zu sein.

Hier ein Bericht vom 05.07.2021. Also gerade mal drei Tage alt.

https://www.bimmertoday.de/2021/07/05/infinitas-hybrid-charger-tuning-bmw-s55-mit-bis-zu-1-000-ps/

Hört sich gut an, wenn man das nötige Kleingeld hat. Aber einen M4 tunen? Dachte immer, der hat so schon genug Power unter der Haube.

Aber jedem das Seine.

Gruß

Sunplanet

Und was soll bitte die GTS Software bringen? Der GTS hat eine Wassereinspritzung und erzeugt dadurch seine Mehrleistung ggü. dem normalen M4.

ohne crank hub fix würde ich nicht über die 500er grenze gehen

kollege macht gerade die erfahrung mit reperatur bei 7000€ und das bei 540ps und etwas mehr nm.

wenn du sicher sein willst crank hub fix selbst die sicherheitsplatte mit den reibscheiben und den schrauben bieten nur 90% an.

hab aber auch 2 freunde die haben rund 900ps auf so 14er m4´s naja ist nach dem moto no risk no fun.

Warum nicht ein Fahrzeug mit mehr Leistung kaufen?

man kann ja auch 520 ps auf dem M packen das ist ja garkein problem, nur sollte man aber auch die richtigen Vorischtsmaßnahmen ergreifen um Probleme/Schäden vorzubeugen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen