ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Kein Scheckheft / Serviceplan mehr zum Neuwagen?!

Kein Scheckheft / Serviceplan mehr zum Neuwagen?!

VW Caddy 4 (SA)
Themenstarteram 10. November 2017 um 15:53

Hallo zusammen,

nach Auskunft meines Freundlichen spart sich VW jetzt wohl die Scheckhefte vollständig ein, auch eine Serviceübersicht, bei welchem Kilometerstand welche Servicearbeiten fällig sind, gibt es in der Form wohl nicht mehr.

Ich finde das ganze ein bisschen befremdlich - schließlich ist es doch für mich als Fahrzeugbesitzer wohl interessant, wann solche Dinge wie Zahnriemen, Haldex-Ölwechsel o.ä. fällig sind, einfach um die Wartungsarbeiten im Vorfeld auch etwas kalkulieren zu können (und auch zu wissen, wann die Werkstatt vielleicht versucht, einem etwas unterzuschieben, was noch gar nicht dran ist). Dafür reicht die Serviceanzeige in der MFA m.E. nicht aus - zumal dort auch nicht alle notwendigen Inspektionen angezeigt werden, nach Auskunft meines Händlers z.B. die zum TÜV-Termin fälligen Inspektionen nicht.

Die Werkstatt wisse laut Händler natürlich, was sie wann machen müssen, aber es sei nicht möglich, diese Informationen im Vorfeld in irgendeiner Form an mich als Kunden weiterzugeben oO

Da mir das ganze doch irgendwie ein bisschen spanisch vorkommt wollte ich mal hier nach euren Erfahrungen diesbezüglich fragen und ob man nicht doch irgendwie an einen Serviceplan kommt (der der Werkstatt ja offensichtlich vorliegen muss).

VG!

crispinus

Beste Antwort im Thema

Die Werkstatt kann einen Servicenachweis erstellen, ausdrucken und dem Kunden mitgeben. Ist kein Problem und funktioniert wunderbar.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Serviceheft digital' überführt.]

52 weitere Antworten
52 Antworten
am 26. Oktober 2017 um 8:01

Guten Morgen,

ich habe gestern meinen Touran abgeholt. EU Fahrzeug aus Polen. Der Händler sendet mir ein deutsches Bordbuch nach, behauptet aber das Serviceheft gibt es nicht mehr in Papierform. Stimmt das?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Serviceheft digital' überführt.]

Das wurde mir auch so mitgeteilt. Wie läuft das ohne das Heft?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Serviceheft digital' überführt.]

Das ist tatsächlich so. Es gibt nur noch ein digitales Serviceheft. Klingt komisch, ist aber so.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Serviceheft digital' überführt.]

am 26. Oktober 2017 um 8:47

Vielen Dank für die Antworten.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Serviceheft digital' überführt.]

Sauber! Ich kam dieses Jahr in das Vergnügen, zweimal das Serviceheft Gutachtern nach Unfällen vorzulegen. Die Reparaturkosten würden daraufhin justiert und die Instandsetzung in VW-Vertragswerkstätten kalkuliert. Was mache ich da künftig? Wer hat Zugriff auf das digitale Serviceheft?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Serviceheft digital' überführt.]

Alle Werkstätten die sich für das digitale Serviceheft bei Erwin anmelden.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Serviceheft digital' überführt.]

Ahh, ok. Macht die Sache aber z.B. bei Fahrzeugveräußerung nicht leichter. Naja, dauert ja noch'n bisschen :-)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Serviceheft digital' überführt.]

am 26. Oktober 2017 um 9:08

Man kann sich das Serviceheft nachkaufen.

Desweiteren besteht halt die Möglichkeit über die Rechnungen den Nachweis zu liefern

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Serviceheft digital' überführt.]

D'accord! Aber, wie ich bereits schrieb: macht den Nachweis nicht leichter.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Serviceheft digital' überführt.]

Die Werkstatt kann einen Servicenachweis erstellen, ausdrucken und dem Kunden mitgeben. Ist kein Problem und funktioniert wunderbar.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Serviceheft digital' überführt.]

Zitat:

@derFRTommy schrieb am 26. Oktober 2017 um 10:01:08 Uhr:

Die Werkstatt kann einen Servicenachweis erstellen, ausdrucken und dem Kunden mitgeben. Ist kein Problem und funktioniert wunderbar.

Perfekt! Danke für den Tipp! Jetzt bin ich glücklich ;-)

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Serviceheft digital' überführt.]

Gerne. ;-)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Serviceheft digital' überführt.]

Im Nachhinein ist das immer schwierig. Den Serviceplan gibt es wohl seit ein paar Jahren nicht mehr im Serviceheft. Wenn man den nun vor der Unterschrift einfordert, denke ich, dass man gute Karten hat.

Alternativ, kann man gegen kleinen Münzeinwurf, hier die komplette Wartungsbeschreibung "Instandhaltung genau genommen" zum Fahrzeug absaugen:

 

erWin, der elektronischen Reparatur und Werkstattinformation von Volkswagen, Skoda, Seat u. Audi.

Infos gibt es für 7 €/Std. beim erWin. Funzt wirklich nur mit dem Internet Explorer, PDF Drucker sollte man parat haben. Für Stromlaufpläne zuvor den SVG- Viewer von Adobe installieren, sonst werden keine Strompfade angezeigt.

Hier kann man absaugen was das Herz begehrt. RR- Nummern = Ausstattungsübersicht, Sicherungs u. Relaisplatzbelegung, Arbeitsanleitungen, .....

https://erwin.volkswagen.de/.../showHome.do

Bei mir gab es auch kein Serviceheft mehr.

Die Werkstatt hat mir lediglich angeboten, die durchgeführten Arbeiten auf einem Ausdruck zu quittieren.

Persönlich ist es mir relativ egal, da ich auch beim alten Auto höchstens mal reingeschaut habe, um zu checken, dass der neueste Stempel vorhanden ist.

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Kein Scheckheft / Serviceplan mehr zum Neuwagen?!