ForumTesla S und Tesla X
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Tesla
  5. Tesla S und Tesla X
  6. Tesla streicht „Autopilot“ von chinesischer Website

Tesla streicht „Autopilot“ von chinesischer Website

Tesla Model S
Themenstarteram 15. August 2016 um 18:28

Peking – Ein echter Autopilot ist er eben doch nicht, der „Autopilot“ von Tesla. Der Hersteller selbst sagt offiziell, dass das System den Fahrer unterstützen soll. Der sei jedoch für sein Auto verantwortlich. Genau wie bei allen anderen Herstellern.

Nach einigen Zwischenfällen gab es nun den ersten „Autopilot“-Unfall in China. Verletzt wurde niemand, beide Autos haben ein paar gröbere Kratzer und Dellen abbekommen. Trotzdem hat dieser Vorfall Folgen für den Elektroautohersteller aus Palo Alto: Laut eines Berichts der Nachrichtenagentur „Reuters“ hat Tesla den Namen „Autopilot“ und die Zeichen für „selbstfahrend“ von der chinesischen Tesla-Seite gelöscht.

Der Unfallverursacher hatte in einem Interview den Unfallhergang erklärt. Vor dem Kauf hätte ihm der Tesla-Verkäufer erklärt, es handele sich um ein Fahrzeug mit einem Autopiloten. Zum Beweis habe er während der Probefahrt Lenkrad und Pedale nicht berührt.

Tesla antwortete „Reuters“ auf Nachfrage, man würde stets Verbesserungen durchführen, auch bei der Übersetzung. Diese Maßnahme habe nichts mit aktuellen Ereignissen zu tun. Laut „Reuters“ sei der gelöschte Term „zidong jiashi“ wörtlich mit „self-driving“, also selbstfahrend zu übersetzen. Außerdem könne er „Autopilot“ bedeuten.

[videotag]https://www.youtube.com/watch?v=m8DB0p7t_JI[/videotag]

Ähnliche Themen
73 Antworten

Ich verstehe sowieso nicht warum sie die Begriffe nicht weltweit gestrichen haben

Zitat:

@conqueror333 schrieb am 15. August 2016 um 18:49:31 Uhr:

Ich verstehe sowieso nicht warum sie die Begriffe nicht weltweit gestrichen haben

Ich auch nicht.

Wäre doch ein passender Moment gewesen.

bei dieser Meldung muss ich mich doch fragen,

wer von uns den Tesla in China bestellt/hat oder bestellen will?

wie passend https://ricebag.org/ ;)

PS: Wenn man diesen Link aufruft:

https://www.tesla.cn/models?redirect=no

Steht dort immer noch das Wort Autopilot!

Unbenannt

Zitat:

@KaJu74 [url=http://www.motor-talk.de/.../kein-autopilot-in-china-t5781091.html?...]schrieb am 15.

Steht dort immer noch das Wort Autopilot!

Auch in Mandarin?

Was mich bei solchen Meldungen immer wieder erstaunt - wie die Leute anscheinend seelenruhig weiter hinterm Lenkrad sitzen können - und nicht mal im Ansatz ins Lenkrad eingreifen oder bremsen?!

Nein da wird munter zugeguckt, wie das Auto gleich auf ein stehendes Hindernis auffährt... :mad:

Wäre es mein 80.000€+-Auto, wäre mir die Unversehrtheit von meinem Auto, mir - und den umliegenden Verkehrsteilnehmern das wert!

Musk hat ja einen sehenswerten E-PKW auf die Räder gestellt, den es so noch nicht gab. Das Image war entsprechend gut.

Das Drama begann, als Musk den Fahrzeugen - vermutlich aus Marketinggründen - Eigenschaften anrichtete, die sie so nicht haben ("Autopilot")/ die anders besetzt sind ("Beta"), und entsprechend Unfälle passierten. Jetzt untersuchen das die Behörden in vielen Ländern, ist das Vertrauen potentieller Kunden zerstört und es reicht jede Kleinigkeit, um medial zerrissen zu werden.

Klar wäre es ein Gesichtsverlust für den "Marktschreier" Musk, aber für die Marke wäre eine Rückbesinnung auf zutreffende Begriffe (und natürlich stabile, sichere Eigenschaften der Assistenten) gut.

JooJooo

Ehrlich gesagt, hätte ich das Ding auch nicht Autopilot genannt. Eher einen neutralen Namen. Irgendwo verleitet der Name es schon.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Tesla
  5. Tesla S und Tesla X
  6. Tesla streicht „Autopilot“ von chinesischer Website