ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Kawasaki Ninja H2R Straßenzulassung

Kawasaki Ninja H2R Straßenzulassung

Kawasaki Ninja H2
Themenstarteram 9. April 2018 um 19:26

Ich würde gerne wissen was man an dem Motorrad ändern muss um es auf deutschen Straßen zu zulassen.

Ich möchte allerdings keine Antworten wie warum nimmst du nicht eine H2.

Wenn man so ein Motorrad hat hat man meiner meinung nach mehr aufsehen als würde man nur eine "normale" H2 fährt. Deshalb sehe ich es so, dass man kein rekord brechendes fahrzeug fährt sondern nur ein "ableger" von der H2R. Es währe auch noch seltener eine H2R zu fahren als eine H2.

Ich habe mich schon ein bisschen informiert:

-Die slicks müssen zu straßenreifen gewechselt werden

-Blinker einbauen

-Passende front und heck Lampen (Bremslicht)

-Nummernschildhalterung mit Nummernschildbeleuchtung

-Katzenaugen

-Anderer Schalldämpfer

 

Nun würde ich gerne noch wissen was ich vergessen hab oder ob das alle änderungen waren.

Ähnliche Themen
32 Antworten

Das ganze wird extrem Teuer, wenn nicht sogar unmöglich.

Kawasaki ist dieses ja auch bewusst, weshab sie die H2 herausgebracht haben.

Wäre das so einfach und leicht....

Die ganzen Steuergeräte etc. fehlen für die Straßenzulassung.

Und sind wir mal ehrlich: Nur um sich so profilieren zu können, reicht eine H2 ohne weiteres schon aus. wenn man es noch individueller haben will, kann man an der auch basteln ;-)

Themenstarteram 9. April 2018 um 19:45

Zitat:

@Forster007 schrieb am 9. April 2018 um 19:35:49 Uhr:

Die ganzen Steuergeräte etc. fehlen für die Straßenzulassung.

Ich kenne mich nicht ganz aus mit der elektronik.

Welche Steuergeräte meinst du?

Was machen die Steuergeräte?

Auserdem Ich mag die flügel an der H2R und das "R".

Und ich wollte mal kucken wie teuer die teile sind.(wenn man sie einzelnt kauft)

dafür brauche ich die namen der einzelnen teile, damit ich nichts vergesse welches den preis drastisch erhöhen.(ich meine sowas wie die steuergeräte, nicht sowas wie die flügel um die H2 um zu bauen)

 

Na die Steuergeräte steuern etwas!

Ne, Spaß beiseite:

Du müsstest erstmal ne neue Verkeldung (Die Rennverkleidung ist nicht Zulassungsfähig, wegen erhöhter Verletzungsgefahr der Fußgänger) dir besorgen, wo die ganzen Lampen und soweiter eingebaut werden können.

Die müssen auch angesteuert werden, also Steuergerät.

Man kann es natürlich auch altmodisch machen und ne ganz alte Schaltung verdrahten, aber das passt dann auch nicht zum Motorrad.

Kabelbäume muss besorgt werden, wie Schalter.

Die Lautstärke ist auch viel zu laut.

Wie gesagt, es lohnt sich mehr, die H2 zu kaufen und die an einen anzupassen, als eine H2R zu drosseln.

Die Flügel sind meines Wissens zu spitz und sind somit nicht zulassungsfähig. Daher fallen die so oder so weg.

Das R kann man ja auch bei der H2 optisch anbauen.

Themenstarteram 9. April 2018 um 20:10

Zitat:

@Forster007 schrieb am 9. April 2018 um 19:54:47 Uhr:

Die Rennverkleidung ist nicht Zulassungsfähig, wegen erhöhter Verletzungsgefahr der Fußgänger

Ist Dabei der odere (der wo die spiegel normalerweise sind ) und/oder der Untere (der der an der seite hängt) gemeint?

Ist mit der verletzungs gefahr gemeint das die nicht abbrechen wenn man jemanden rammt oder ist damit gemeint das man die spoiler als messer benutzen kann?

Kann man an das originale steuergerät die nicht mit anstecken?(und um programmieren) oder muss man ein 2. Steuergerät neben das orginale stecken nur für die Lampen?

Ja, dass ganze ist zu scharf und eben daraus nicht zulassungsfähig.

Die Lampen müssen auch auch irgendwo rein. Also fängt hier schon die erste Bastellei an.

Wenn das mit dem Anlernen so einfach wäre. Dafür müsste das Steuergerät dann ja auch die Anschlüsse für haben.

Warum sollte eine rein entwickelte Maschine für die Rennbahn, solch ein Zusatzgewicht mitbringen?

Dann müsstest du die Steuergeräte auch irgendwo unterbringen. Dass kann schon zu Problemen führen.

Es ist zwar am Ende alles Möglich. Aber eben mit sehr viel Geld.

Und am Ende ist es nur eine H2 (Viel anderes hat Kawa nämlich nicht gemacht ;-) )

Am einfachsten und am Günstigsten wird es sein eine H2 zu Kaufen und eine H2R und da alles umzubauen!

 

 

Die Preise für das Modelljahr 2018:

 

- Ninja H2:                  28.500 Euro

- Ninja H2 Carbon:     31.500 Euro

- Ninja H2R:                55.000 Euro

 

 

Aber meine Frage an dich!

Hast Du den überhaupt eine H2R?

 

...und wenn Du nicht mal weist was Steuergeräte sind...

...und das ganze auch noch hier in MT fragst...

 

 

 

Grüße

 

 

https://www.kawasaki.de/.../...inja_H2__H2_Carbon_und_H2R-Modelle_?...

Frag doch einfach Mal nen Kawa Spezi ob er dir die Technik der h2r in eine h2 Basteln kann und dass dann eventuell durch ne Einzelabnahme beim TÜV bekommt. Dann hast ne h2 mit den 300 ps. Kleine Extras kannst ja dann noch so dazu bestellen z.b. das R. Nur billig kann das ganze nicht sein. Wenn du aufstehen erregend fahren willst dann bemüh dich eine der ls-218 von lightning motocycles zu bekommen. Mein absoluter Favorit wäre die Suter MMX 500 auf der Straße aber das scheint unmöglich.

Wenn er ne h2r umbaut für strassenzulassung kommt ne h2 raus...!

Zitat:

@Papstpower schrieb am 9. April 2018 um 20:24:46 Uhr:

Wenn er ne h2r umbaut für strassenzulassung kommt ne h2 raus...!

Wollte ich zuerst auch schreiben, aber ich zerstör nur ungern träume anderer Menschen.

Themenstarteram 9. April 2018 um 20:36

Zitat:

@Forster007 schrieb am 9. April 2018 um 20:18:13 Uhr:

...Ja, dass ganze ist zu scharf und eben daraus nicht zulassungsfähig....

...Die Lampen müssen auch auch irgendwo rein. Also fängt hier schon die erste Bastellei an...

...Und am Ende ist es nur eine H2 (Viel anderes hat Kawa nämlich nicht gemacht ;-) )...

-also reicht es eine feile und ein stück schaumstoff zu nehmen.

-Bastelln macht doch spaß XD

-ist es halt nicht. der ganze motorblock wurde stabiler und leichter gebaut. dann kann mir der motor nicht um die ohren fliegen wenn man eine H2 stärker tunt. und die einlass spritzen wurden dann also auch (selbst wenn es nur millimeter sind) umgeändert. UND das Kompressorverhältnis wurde optimiert.

Klar, wurde auch bei der H2 einwenig am Motor gesparrt, weil die Leistung ehe auf der Straße nicht abgerufen werden kann in voller Stärke. Oder man ruft sie ab, aber dann posed man auch nicht mehr ;-)

Du kannst es auch umdrehen und dir ne H2 kaufen und den H2R Motor einpflanzen. Kommste besser weg.

Aber stellt sich die Frage, wofür.

Themenstarteram 9. April 2018 um 20:45

Zitat:

@H666 schrieb am 9. April 2018 um 20:24:44 Uhr:

...Frag doch einfach Mal nen Kawa Spezi ob er dir die Technik der h2r in eine h2 Basteln kann...

...Wenn du aufstehen erregend fahren willst dann bemüh dich eine der ls-218 von lightning motocycles zu bekommen...

...Favorit wäre die Suter MMX 500...

- Wie kann man so jemanden Anschreiben?

- Meine Lieblingsfarbe ist grün. Und Kawasaki Ist grün. Außerdem mag ich den look von der Ninja H serie (außer sx)

-deine Suter MMx 500 müsste man doch dann auch umbauen

Ein Turbolader muss dran ... Der Rest ist nicht so wichtig

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Kawasaki Ninja H2R Straßenzulassung