ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Kaufhilfe

Kaufhilfe

Harley-Davidson FXD Dyna Street Bob
Themenstarteram 9. Mai 2014 um 0:13

Hallo zusammen habe mir eine softail mit evo motor angesehen, da ich schon seit längerem für eine evo schwärme..

Ich habe meine street bob 2012 im internet und möchte diese verkaufen.

Zum bike.

Optisch müsste man es komlett lackieren weil mir das airbrush nicht zusagt. ( Bekannter ist lackierer)

Technisch:

Lenkerumbau fwehling

Zubehörrahmen ( Sommer)

Vergaser S&S Super E

Auspuff Supertrapp 2in1 oder Vance hines bigshots

Vorverelgte rasten

Heckumbau und ein 170er hintrrad

antrieb Kette

.

Optisch hat das bike natürlich Patina.. Aber wenn es schwarz neu lackiert ist müsste das gehen.

So bin es dann vor einer woche Probegefahren.

Habe es mit dem besitzer aus dem Winterschlaf geholt..

Batterie rein , zündung an, nichts.....

Andere baterrie, zündung an, läuft nach ca 6 mal orgeln...

Aber nur auf einem zylinder...

Habe dann neue Kerzen reingemacht die er noch da hatte.

Nochmal gestartet läuft gut.

Es hatte als er es gekauft hatte ein fünfgang kicker getriebe und keinen e start mehr.

Er hat es dann umbauen lasse ( Alter 61) auf viergang HD getriebe.

Der motor hatt ce 51000 kilometer und worde 2012 überholt. seitdem 9000 kilometer ist auch auf dem aktuellen tacho so. Motpr startet gut und läuft ruhig( zuviel standgas für meinen geschmack)

Bin dann Probegefahren.

Raus aus dem Dorf und gleich liegengeblieben... Toll...

Alles kontroloiert.. batteriepol fest.. benzienhahn auf..

Aha Kerzenstecker gelöst.. Wieder Drauf und weiter gehts..

Ich muss sagen wow....

Also verglichen mit meinem 1600ccm TC Läuft die gar nicht mal so schlecht..

Und das feeling auf dem Teil ...

Was blöd ist , ist das das tacho im rad auf meilen einegstellt sei, aber ein kmh tacho verbaut ist.

Die ersten 20 kilometer hatte sie immer mal wieder eine Fehlzündung, ist aber immer mehr ruhig gelaufen.. bin ca 70 kilometer gefahren.

Zum schluss hin ist sie wirklich sauber gelaufen. jeder gang geht gut rein ohne geraüsche, der auspuff naja.. ist zwar eingetragen aber ....

Alles in allem war ich positiv übberascht.

Habe sie dann nach dem ich mit dem verkäufer ein paar tackte gequatscht hab nochmal gestartet zum schauen ob sie anpringt..

zündung an und läuft wie ein uhrwerk...

Nur der Preis... Da müsste man was machen...

Also folgendes ist zu machen:

Gabelsimmering

Lackieren

Bremslicht hinten anschliesen( Kabel bereits vorhanden, nur noch lampe anschliesen)

Tüv( macht der Käufer noch)

Spiegel(Hässlich)

Also was denkt ihr währe ein angemessener preis??

Dachte vielleicht an 9 bis 10K oder weniger???

Danke für hilfe

gruß softail 90

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 27. Juni 2014 um 8:16

Was heisst restverstand ? Sind bei dir ein Paar dichtungen für 3,50€ und bisschen vergaser einstellung ein grund ein bike in den Schrott zu werfen ?

Zwei linke Hände ?

Mit elektreonik hat man als bastler seine Probleme.... aber mit dem Schraubenschlüssel???

Habe die dichtungen gewechselt und den vergaser einstellen lassen, und siehe da die karre läuft einwandfrei. Wo ist das Poblem bei dir ?

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten

..... soll doch jeder kaufen, was er will, aber empfehlen kann man dieses Wrack einem eher unbedarften Rookie nun wirklich nicht:rolleyes:

Themenstarteram 27. Juni 2014 um 7:55

So hab nun endlich ein bike gefunden :)

Die Bob hab ich fast zum Neupreis verkaufen können...

 

Hab eine Softail Custom FXSTC gefunden.

Müller heckumbau

Müller reifenumbau

Santee Auspuff

Müller Apehanger, dieser wird aber ausgetausch. ist mir zu hoch

Farbe Mattschwarz

Sie ist Baujahr 1984.

Das einzige was schade ist, ist das jemand irgendwann mal den Kicker abgebaut hat..

Ein junger kerl, hat dieses bike letztes jahr von den usa importiert, und tuv fertig gemacht.

Er hat dann fesgestellt das sie nicht richtig läuft und nur bockt..

Beim Probefahren hab ich von den Geräuschen her nichts tragisches feststellen können, was auf einen defekt hinweist. habe vermutet das es einfach nur einstellungssache ist.

So zuhause abgeladen. und gestartet. sie hält sich nur am laufen wenn der choke voll gezogen ist.. lauft viel zu mager...

Habe dann den choke ganz zu gemacht und erst mal das standgas erhöht. war irgendo bei ca 500 rpm denke ich....

Dann habe ich die ansaugbrücke mit bremsenreiniger abgesprüht und siche da.. Alles undicht...

Neue dichtungen rein, zu meinem Harley spezielist, vergaser eingestellt, läuft wie eine eins.

Leeraufdrehzahl ca 700-750.

Springt schön an und läuft sehr ruhig

zum fahren ein Traum. Endlich Vibrations ! Und endlich Sound .... Klar leistung habe ich eingebust im vergleich zum TC96.

Aber das handicap nehme ich gerne.

Jetzt fahre ich dieses jahr mal, und wenn sie keine faxen macht und nach dem winter schön anpringt dann spendir ich ihr einen Mikuni hsr42 und einen anderen luftfilter, und vielleicht noch eine andere zündung.. aber jetzt muss erst mal der ape weg.. schön zum anschauen, aber mies zum fahren finde ich . vielleicht liegts auch daran das ich "Nur " 1,78 groß bin...

Bereue es auf keinen vall, und hätte vn anfang an einen evo kaufen sollen...

Harley-meins
Harley-meins

Oje, dazu fällt mir nur noch das Wort beratungsresistent ein.....:rolleyes::mad:

Sorry, aber Du hast wirklich nix dazugelernt:cool:

Wie kann man sich so einen 0-8-15-Kackstuhl freiwillig an die Backe nageln???:confused:

Das hier hätte jeden Interessenten mit Restverstand vom Kauf Abstand nehmen lassen:

Ein junger kerl, hat dieses bike letztes jahr von den usa importiert, und tuv fertig gemacht.

Er hat dann fesgestellt das sie nicht richtig läuft und nur bockt..

Schade um die Zeit.......

Themenstarteram 27. Juni 2014 um 8:16

Was heisst restverstand ? Sind bei dir ein Paar dichtungen für 3,50€ und bisschen vergaser einstellung ein grund ein bike in den Schrott zu werfen ?

Zwei linke Hände ?

Mit elektreonik hat man als bastler seine Probleme.... aber mit dem Schraubenschlüssel???

Habe die dichtungen gewechselt und den vergaser einstellen lassen, und siehe da die karre läuft einwandfrei. Wo ist das Poblem bei dir ?

Schönes Möppi.

Wenns dir gefällt und super läuft. Und wenn dein Harleyschrauber drübergeschaut hat und eingestellt hat, so what.

Es gibt hier (immer dieselben:D) User die aus mir nicht ersichtlichen Gründen alles was nicht vom :) kommt schlecht reden.

Es gibt jede menge Schrauber die richtig Ahnung von HD haben und zwar vom Fahrzeug und nicht von der Blinkybrille und dem Poserjäckchen. Noch vor wenigen Jahren kam fast alles an HD aus ehemaligen US Beständen also was soll der Palaver immer.

84er maxxe, da hast du doch eh keine ahnung von.

das du immer so maßlos übertreiben mußt.

Themenstarteram 27. Juni 2014 um 10:04

Eben,

immer werden die harley schrauber schlecht gemacht , die " nur ein nebengewerbe haben " oder es sogar in der freizeit machen. aus leidenschafft.

Aber geh mal mit dem Shovel oder Älter zum Freundlichen...

Da siehst alt aus...

Bei dem HD Händler bei mir um die ecke brauchst mit nem vergaser gar nicht kommen.. der ältewste mechaniker ist 27.

Die aussage der Werkstatt : NIchts vor baujahr 2004 kommt uns in die werkstatt , weil wir kein personal dafdür haben. und dafür soll ich 114€ pro stunde Bezahlen??

Niemals.. das mitunter einer der Gründe warum eine alte mit so wenig wie möglich elektronik wollte.

Sie läuft gut denke ich für ein 84er baujahr . klar sie hat nur 45 kw .. da war der twincam schon besser... aber der sound und das feeling machen es beim harley fahren. und da hat der twincam meiner meinung nach einfach nichts mehr mit harley zu tun...

Ich habe mich auch bewusst für einen der ersten evo´s entschieden, da die ersten zwei baujahre angeblich noch mit shovelhead kurbelwellen ausgestattet wahren und "Unrunder" laufen.

Ic hhabe auch evos von 1996 - 1999 probegefahren und man merkt das sie einfach je neuer sie werden immer weniger eigenleben haben.

Aber das muss jeder für sich entscheiden.

Ich bin nach zwei jahren endlich mit dem richtigen motor bedient, und kann es seit da nicht mehr erwarten feierabend zu haben... fahrenfahrenfahrenfahren :)

Und nächtes frühjahr bekommt sie ein update in sachen vergaser. Mein Harley schrauber meint das sie mit dem Mikuni einfahc viel besser am gas hängt als mit dem cv vergaser. Das konnte ich allerdings leider noch nie live testen... habe nur mal eine mit S&S super e fahren könnnen, und schon da merkt man einen unterschied in der Gasanahme .

hier gibt es nicht viele bei den du dich rechtfertigen muß!!!

viel spaß mit dem mopped!!!

wüsste jetzt auch keinen grund dieses bike hier schlecht zu machen. wenn ihm der stil gefällt, sie läuft, tüv hat und der preis passt....so what?

45kw müssen ja nicht bleiben....da kann man bei bedarf nachbessern...

btw: ich würd den keihin nur optimieren(lassen). der mikuni ist mir(!) unsymphatisch.

Nach meiner Erfahrung läuft sie mit Mikuni glatter.Ist wohl die Modernste Wahl.

Wenn ich richtig gelesen habe willst du das ja nicht:D

Hast einen CV mit oder ohne Beschleunigerpumpe?

Wenn noch ohne dann hängt sie mit S&S E natürlich besser am Gas.

Nochmal viel Spaß mit deiner Traumkarre;)

am 27. Juni 2014 um 13:50

Tach!

Glückwunsch!

Hätte ich beim Kauf meiner Shovel hier nachgefragt, hätte man sich wohl totgelacht.

War auch viel Arbeit, aber nun läuft sie, sieht aus wie ein Chopper aussehen sollte und macht höllisch Spass. Mit 90 Ps (S&S Shovelmotor) übrigens nicht so schlecht gegenüber einer TC.

Wenn ich ein Elektronikbike will, kaufe ich eine BMW.

Nichts gegen eine neue Harley, aber diese eigenartige Haltung einiger Neuharleytreiber gegenüber gebrauchten Harleys finde ich komisch. Auch US Gebeauchtbikes können gut und deutsche verpfuscht sein.

Übrigens sind ausnahmslos alle Harleys US Importe. Es gibt kein Harley-Werk hier.

M. D.

Finde das Bike nicht schlecht, wenn der Preis gepasst hat warum nicht, auch ein Evo läuft mit passender Nocke und Abstimmung nicht schlechter als ein Twin Cam 88

Zu Maxx braucht man ja nicht mehr viel sagen, beim Wort Import hat er Schaum vorm Maul und sobald Spiegel + Blinker umgebaut sind, ists ein Bastelwastel:)

Hai,

na Prima!:) Jetzt hast doch DEIN Bike gefunden! Sieht auch nach einer Harley aus!:)

Ich wünsche dir viel Spaß damit und immer einen guten und sicheren Ritt.

Gruß Manni

am 28. Juni 2014 um 11:15

Gratulation zu deinem 'Traumbike'

Sieht sehr gut aus. Ein wenig Bauchgefühl sollte beim Harleykauf sowieso dabei sein. Viel Spaß mit deinem Evo wünscht dir

Ramos

hätte er ein E Bike geholt wär ich auch nachdenklich geworden ;-))

Deine Antwort
Ähnliche Themen