ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Fatbob Kaufhilfe - viele zusammengebastelte Importe?

Fatbob Kaufhilfe - viele zusammengebastelte Importe?

Themenstarteram 3. Oktober 2018 um 11:35

Hallo liebe Leute,

wie ich ja schon in meinem Vorstellungspost geschrieben hatte, bin ich aktuell auf der Suche nach einer FatBob - Bedingungen: Nicht ab 2018, will keine Sportmaschine. Baujahr am liebsten 2014-2017. Möglichst unverbastelt, scheint es aber kaum zu geben.

Nachdem sich ein schönes Bike nahe Berlin als zusammengestückelten USA-Polen-Deutschland-Import herausstellte (kam mir alles komsich vor mit dem Tacho, den unterschiedlichen Fußrasten usw; und Recherchen hier habens mir dann bestätigt), bin ich irgendwie desillusioniert. Bei vielen Anzeigen stehen wenige Kilometer, meist unter 10k, nen Baujahr um 2014 und dann 2 Halter. Meistens haben die dann auch noch irgendwelche Individualisierungen (Sitz, Auspuff, Taschen) und kein ABS. Und dann klingeln wieder meine Alarmglocken. Und das sind dann nicht immer Angebote bei Privatpersonen sondern gerne auch Händlern.

Wo ich jetzt mal die Hilfe der Community brauchen könnte:

1) Was wäre aus eurer Sicht denn in etwa ein Preisrahmen für ne unverbastelte Fatbob? Ich weiß, es hängt von den Kilometern ab. Die o.g. bewegten sich meist bei um die 13-14kEuro.

2) Gibt es Erfahrungen mit diesen Händlern?

a) Nicolaos

b) HMC Bikes Der hat wohl UK-Importe, scheint aber dennoch ganz seriös zu sein.

c) Zweiradgalerie B+B

3) Oder dann doch lieber die hier für fast Neupreis mit 14,5k km?

p.s. ich steh auf die matt schwarze Lackierung mit dem roten Streifen. Noch lieber gefiele mir das Rostrot, aber die finde ich nicht aufm Markt. :)

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 9. Oktober 2018 um 17:40

Ich habe heute die FXDF MJ 2015 gekauft. Yay!!

Vielen Dank an Alle für eure Hilfe. Ich hatte die eigentlich wegen wenig Beschreibung als nicht geeignet und lustloses Verkaufsgesuch abgetan. Tatsächlich war es ein sehr angenehmer Kontakt und ich hab ne selten genutzte und unverbasteltet Dyna in meiner Wunschfarbe bekommen.

25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten

Zitat:

@RockingDad schrieb am 03. Okt. 2018 um 11:35:54 Uhr:

2014-2017. Möglichst unverbastelt, scheint es aber kaum zu geben.

Warum kaufst du dir keine neue?

Ist vielleicht bissi teurer, aber so viel nun auch nicht und du hast ein paar Jahre "garantierte" Sicherheit damit.

Weil er keine Fat Bob "SOFTAIL" mag!;)

Themenstarteram 3. Oktober 2018 um 15:59

Genau, die neuen Modelle sagen mir nicht zu. Bissl schade, dass ich irgendwie den Zeitpunkt verpasst habe. Aber ich hatte das Geld noch nicht zusammen.

 

Ist es hilfreich, die HD Händler abzuklappern und zu fragen, ob sie noch ältere Modelle haben oder räumen die immer das Lager leer für die Neuen?

Klar, die schmeissen die übrigen Mopeds auf den Müll wenn die neue Serie reinkommt...

Ich meinte mit neu natürlich zB ein '15er Modell (mit 0 Km). ;)

Themenstarteram 3. Oktober 2018 um 17:54

Zitat:

@Bobber07 schrieb am 3. Oktober 2018 um 16:44:36 Uhr:

Klar, die schmeissen die übrigen Mopeds auf den Müll wenn die neue Serie reinkommt...

Ich meinte mit neu natürlich zB ein '15er Modell (mit 0 Km). ;)

In die Richtung hab ich ja auch schon gedacht. Hab leider bisher nichts gefunden. Ich meinte ja auch nicht, dass die weggeworfen werden, sondern vermutlich günstiger verkauft. Und wenn verkauft, sind sie sicher nichtmehr mit 0km zu finden :)

Gut, wenn nicht 0km, dann halt 2000 - 5000 km. Ist doch auch ok, wenn der Preis stimmt.

Die Händler nehmen ja auch Moppeds in Zahlung. Ich würde mal die Händler in der Umgebung anrufen.

Bei mobile gibt´s halt schon viel verbastelten Kram und Importmöhren, dann muss man schon echt

etwas länger suchen. Hoffe, Du wirst fündig.

Fatbobeigner scheinen ziemlich an ihren Maschinen zu hängen und sie selten abzugeben (würde ich mit meiner auch nicht tun, der Trend zur Drittharley hält unvermindert an :)). Und wenn einer eine abgibt, dann steht schon jemand neben ihm, der sie nimmt. Fatboy und Tourer sind deutl. einfacher zu finden. Ich habe grad mal bei den Gebrauchten der Factory-Group geschaut, da gibt's Tourer u. Fatboy, vereinzelte Dyna, bloß keine Fatbob.

Bleibt nur weitersuchen, vllt erhöht sich das Angebot ja noch zum Jahresende.

Grüße

Uli

Vielleicht steht wirklich noch so ein "NEUES" 2017-Modell bei einem Händler rum (was ich absolut nicht glaube).;)

Naja irgendwo müssen die alten doch hin. Oder werden sämtliche Motorräder tatsächlich nur auf Bestellung gebaut?

Fragen kostet aber auch nix, würd ich mal versuchen. Manchmal hat man Glück :)

Steht beim Harleyhändler in Graz.

Wäre doch mal was, ein Import von Ö nach D.

Gruß

Martin

Sicher eine schöne Fatbob, mit den "Ceran Kochfeld"-Rücklichtern (nicht mein Ding, aber das ist ja Geschmackssache ;), ich bin immer noch Anhänger des "bobbed" Fenders der frühen Bj.e). Bloß ist der Preis immer noch weit weg von dem, was ausgegeben werden soll. Und die Ersparnis von 1% MWSt Unterschied zwischen D u. AU reißen das leider auch nicht raus.

Grüße

Uli

Uli bei uns gibt's noch die NOVA. Der Volksmund sagt auch "Lustbarkeitssteuer" dazu.

Themenstarteram 3. Oktober 2018 um 22:02

Zitat:

@Uli G. schrieb am 3. Oktober 2018 um 21:53:41 Uhr:

Bloß ist der Preis immer noch weit weg von dem, was ausgegeben werden soll.

Na ich befürchte, um die 17 muss ich wohl ausgeben, oder? Die bisherigen bis 14k waren jedenfalls immer "komisch" und mit großer Wahrscheinlichkeit US Importe

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Fatbob Kaufhilfe - viele zusammengebastelte Importe?