ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Kaufentscheidung Polierer und Exzenter?

Kaufentscheidung Polierer und Exzenter?

Themenstarteram 17. September 2010 um 12:03

Hi,

sind der Polierer und der Exzenter für ca. 6 Autos/jährl. ok.

http://www.magicshine.de/.../CSE-907-Rotationspoliermaschine::127.html

http://www.lackpflege24.de/.../?...

oder ist es notwendig/erforderlich Exzenter Flex XC3401 und Polierer Flex L3403 zu kaufen.

malilink

Ähnliche Themen
45 Antworten

Nein, ist nicht erforderlich. Mir stellt sich nur die Frage, warum du Rotation und Exzenter anschaffen willst. Ich würde erstmal mit ner Exzenter anfangen und dann evtl. später eine Rotationsmaschine dazu anschaffen.

Um was für Fahrzeuge handelt es sich eigentlich?

Ach ja, und du denkst dran, dass nochmal ordentlich Zubehör dazu anschaffen musst?

Kommt immer drauf an wieviele Auto´s du so machen willst.

Wenn´s nur 2-3 im Jahr sind und du dir viel Zeit nimmst geht mit dem Exzenter schon einiges. Die Rota ist natürlich schneller, aber auch einen ticken schwerer zu Bedienen.

Ich hab mit der DAS6 angefangen und bereue es nicht ;)

Gruss, Alex

Ich selber habe ne Festo Ro 150 E.

Die ist schon etwas älter, aber nen Top Gerät. Ist nen Rotations / Exenter Polierer mit Stufenloser Drehzahlregelung.

Für 2 Autos im Jahr absolut ausreichend.

Themenstarteram 18. September 2010 um 9:47

....danke erst mal für eure Vorschläge.

Habe mich nun erstmal auf die versteift.

http://www.lackpflege24.de/.../?...

bin noch auf der Suche nach einen 75er Teller, und die richtige Kombination Pad/Politur jeweils für 75er und 125er Teller.

Autos sind E36 und E46 beide grau und einen schwarzen Picanto die 2x pro Jahr aufbereitet werden soll.

An die CSE-907+ Roto möchte ich trotzdem festhalten um tiefere Kratzer mit Lackstift und Scheifblüten zu bearbeiten und dann mit den exzenter weiter bearbeiten.

Kleine Teller bekommste z.B. bei Lupus oder Shinearama.

Allerdings ist es gar nicht so einfach kleine Pad´s zu finden. Ich nutz auf meinem 80er Teller die 101er Pad´s von Lacke Country und das klappt prima.

Gruss, Alex

Themenstarteram 18. September 2010 um 10:24

.......hast du eine gute Kombination Pad/Politur (Hersteller maßig) ?

Ich nutze das Menzerne Einstiegsset und bin damit sehr zufrieden. Dank den kleinen Flaschen hat man nicht zuviel von dem Zeug (falls es einem mal nicht gefällt) und Preis/Leistung sind mMn auch Top.

Als Pad´s habe ich einmal welche von Lake Country und ein paar Orange, Blaue und gewaffelte von Devilgloss. Größen jeweils 132 und 101mm.

Gruss, Alex 

Themenstarteram 18. September 2010 um 13:16

.............das Einsteigerset, die drei Flaschen find ich OK.

Wie wendest du das Set an? Von jeder Flasche ein "Behandlung"?

Braucht man nicht vorher einen Lackreiniger, dann Schleifpaste dann Hochglanz?

Taugen die Pad`s von Devilgross was?

Die Pad´s von Devilgloss sind ok, mittlerweile tendier ich aber mehr zu den Lacke Country!

 

Benutze bei der Politur nicht immer jede Flasche. Kommt halt ganz auf das Auto an. Hand es nur minimale Kratzer und nen weichen Lack dann nehm ich nur die Finish Politur.

Hilft das nix dann greif ich halt zur Feinschleifpolitur.

Die Schleifpaste ist echt nur was für harte Fälle, hab ich bis jetzt relativ selten gebraucht.

 

Lackreiniger (bzw. PreCleaner) brauchst du erst hinterher. Benutze da das Prima Amigo als Vorbereitung für den Wachsauftrag.

 

Vor dem Polieren ist halt Waschen und Kneten angesagt, aber das ist dir ja sicher klar. Danach kannste dann auch gleich mit dem Polieren loslegen ;)

 

Gruss, Alex 

Themenstarteram 18. September 2010 um 14:55

..........alleas klar mit den Polituren.

zu was nimmt man dies

http://www.devilgloss.com/.../...gloss-Naturlammfell-Velour-85-mm.html

Lammfell ist für wirklich extreme Kratzer. Hab ich bis jetzt noch nie benutzt!

Dann lieber 2-3 Durchgänge bei der Stelle machen, dann geht´s meist auch weg. Lammfell ist halt mit das "bissigste" was es so gibt. 

Zitat:

Original geschrieben von alexander-barth

Ich nutz auf meinem 80er Teller die 101er Pad´s von Lacke Country und das klappt prima.

Gruss, Alex

Hallo Alex,

ich überlege auch, mir einen Exzenter zu kaufen. Allerdings bin ich mir unschlüssig, welche Teller bzw. Pad-Größen ich benötige.

Verstehe ich die oben aufgeführte Aussage so, dass du das gesamte Auto mit den 10er-Pad´s machst? Oder gibt es Stellen, wo du größere bzw. kleine Pad´s verwendest.

Hintergrund meiner Frage. Bei der der T3000 ist ja lediglich der 12,5 cm. großer Teller dabei. Ist es unbedingt notwendig auch einen Teller für kleinere Pad´s zu kaufen oder geht es auch, wenn ich das gesamte Fahrzeug mit einem 13 cm.-Pad bearbeite?

Im Voraus vielen Dank für ein kurzes Feedback.

Grüße

Hans

Hi,

Es ist ratsam einen kleineren Teller für die kleinen Pads zu kaufen, da ansonsten der Rand des Tellers über die Pads reicht, womit die Gefahr besteht, dass du mit dem Teller an den Lack kommst, was Kratzer zur Folge hat.

Fazit: kleine Pads, kleine Teller...

mfg

 

tante edith sagt :

du wirst nie den ganzen Wagen mit dem grossen Pad bearbeiten können, da es Stellen am Auto gibt wo du nicht mit dem Pad hinkommst oder an andere Teile (die nicht mitpoliert werden sollten) kommst.Diese Stellen entweder per Handpad oder per kleinerem Pad mit kleinerem Teller an der Maschine bearbeiten.

Zitat:

Original geschrieben von Luxcoyote

Hi,

Es ist ratsam einen kleineren Teller für die kleinen Pads zu kaufen, da ansonsten der Rand des Tellers über die Pads reicht, womit die Gefahr besteht, dass du mit dem Teller an den Lack kommst, was Kratzer zur Folge hat.

Fazit: kleine Pads, kleine Teller...

mfg

Hallo Luxcoyote,

danke für dein Feedback. Das Prinzip "Kleine Pads - kleine Teller" ist soweit klar. Vielleicht habe ich mich missverständlich ausgedrückt.

Die Frage ist, ob ich kleine Pad´s unbedingt benötige oder ob ich das gesamte Fahrzeug auch mit nem 13er-Pad machen kann. Ich kann mir vorstellen, das an machen Stellen eine kleineres Pad vorteilhafter ist - die Frage ist nur, ob es unbedingt notwendig ist. Es wäre schön, wenn ich die Anschaffungskosten (für kleineren Teller und kleinere Pads) ein wenig reduzieren könnte. Wenn es aber unbedingt notwendig ist, würde ich mir die halt auch kaufen.

Viele Grüße und bis bald

Hans

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Kaufentscheidung Polierer und Exzenter?