ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Kaufentscheidung HD Road King bj 2008

Kaufentscheidung HD Road King bj 2008

Harley-Davidson
Themenstarteram 6. August 2020 um 8:24

Guten Morgen, ich bin neueinsteiger in der motorradwelt, bin aber vollends überzeugt vo HD und würde gern einen Tourer kaufen, da ich gern in naher Zukunft Touren in und rund um Europa machen wollen würde. Nur ist mein Gedanke das ich als kompletter Neuling defintiv eine gebrauchte HD kaufen wollte und auch erstmal nicht unbedingt die neuste, falls irgendwas passiert oder die Kiste mal umfallen sollte es nicht so weh tut wie bei einer neuen. Nun bin ich halt am schauen und Interessiere mich sehr für eine road king und würde auch private Angebote in Betracht ziehen da die Preise natürlich nochmal attraktiver sind als die vom Händler. Nur hab ich keinen Schimmer worauf man so achten sollte, zwar haben die Angebote meistvaöle TÜV und Service aber reicht das schon aus um zu sagen das sie kaufwürdig sind ?!

Ich hoffe hier antworten zu finden um mir eine mehrere 100 km Fahrt zu ersparen und mit leeren Händen wieder nach Hause zu fahren oder vielleicht hätte auch jemand Interesse mir beim kauf zu helfen.

Danke vorab für eure Antworten und Hilfe.

MfG Alex

Beste Antwort im Thema

Wenn er belegbar ist, und sie keinen Wartungsstau hat, ist der km Stand doch okay. Du kaufst ein 12 Jahre altes Bike, welche km erwartest du? Dann dürfen auch km drauf sein. Und meine ist jünger und hat fast das dreifache. Ich habe ein Fahrzeug und kein Garagenmoped ;)

VIN Check?

 

Skip

43 weitere Antworten
Ähnliche Themen
43 Antworten

Bei so einer Maschine machst nichts falsch.... 5HD... für den europäischen Raum, keine Importmöhre.

Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1476162197-305-1207?...

Die RK wurde soweit ich weiß zwischen 2008 und 2009 umfangreich überarbeitet. Meine RKC ist zwar Baujahr 2008 aber bereits ein 2009er Modell. Wenn du eine 2008er Road King kaufen willst solltest du darauf achten das überarbeitete Modell zu kaufen oder direkt eine 2009er.

 

Du kannst ja mal Angebote posten und dir Meinungen dazu hier einholen.

Einen Tod muss man sterben. Dann kommt der nächste welcher den M8er Motor und den nächsten neuen Rahmen, wieder verbessert.... teilweise mit Getriebeöltransfer, als geeignet ansieht. Weiß eigentlich nicht wie man nach über 115 Jahren immer noch etwas verbessern kann! :cool: Der 96er Motor bei dem Bj. ist als ausgereift zu bezeichnen.

Ab 2009ner Modellen, neuer Rahmen. Mehr Stabilität, weniger aufschaukeln. Wenn dann, wie bereits oben ausgeführt, nach Modell ab 2009 achten.

Als erstes würde ich mal über Bj., Laufleistung, Preis nachdenken.

Ist ja nicht so, dass alle Road Kings gleich sind.

Bei der Motorisierung gibt es schon große Unterschiede.

 

Ab 2009 gab´s ein überarbeitetes Fahrwerk, soweit ich das in Erinnerung habe.

ABS erwünscht?

 

Ansonsten halt das übliche. Probefahrt machen, Getriebe durchschalten, Kupplung testen,

nach Öl absuchen, Bremsen testen, Rost, allgemeiner Zustand. Und Rechnungen zeigen lassen, bzgl. Service. Checken, ob alle Umbauten, falls vorhanden, eingetragen sind.

Themenstarteram 6. August 2020 um 12:17

Zitat:

@Tony.Stark schrieb am 6. August 2020 um 09:39:27 Uhr:

Die RK wurde soweit ich weiß zwischen 2008 und 2009 umfangreich überarbeitet. Meine RKC ist zwar Baujahr 2008 aber bereits ein 2009er Modell. Wenn du eine 2008er Road King kaufen willst solltest du darauf achten das überarbeitete Modell zu kaufen oder direkt eine 2009er.

Du kannst ja mal Angebote posten und dir Meinungen dazu hier einholen.

hey, danke erstmal für die schnellen und vielen Reaktionen auf meinen Eintrag. Ich Interessiere mich z.B. für dieses Modell hier, wobei ich evtl. dafrü noch einen anderen Lenker besorgen würde. Jedoch die Optik und der Zustand sehen erstmal sehr gut aus, das einzige was mich stört ist das Air Ride. 1. Bräuchte ich dieses hoch runter gefahre nicht unbedingt und ich weiss auch nicht wie anfällig bzw. wie Wartungsintensiv solch ein System ist ?! hat da jemand mit Erfahrung oder würde davon komplett abraten ?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1464271564-305-9033

@Tony.Stark

Ich kann unter dem link nichts (mehr) finden....

Zum airride könnte ich dir nichts schlaues erzählen, habe ich (auch im Bekanntenkreis) noch nie gehabt. Klar, mindestens ist ja ein Kompressor beteiligt, und der kann natürlich mal ausfallen.

Ich fahre selbst einen RK, wollte damals unbedingt die Option, ohne Verkleidung/windschild fahren zu können. Taschen/Koffer sollten aber schon "fest" dabei sein. Und ein bisschen kurvengängig durfte es auch sein. Bin sehr zufrieden.

Wenn du aber wirklich fast nur Langstrecke fahren willst, wäre eine street glide auch keine schlechte Wahl.

Ganz wichtig (insbesondere bei harleys) sing gute/frische reifen, und der passende reifendruck!!

Schau bei einer gebrauchten mal auf die DOT Nummer. Ist vierstellig. Ersten beiden Ziffern zeigen die Kalenderwoche, die letzten beiden das Jahr der Herstellung. Reifen die älter als 5 Jahre sind solltest du unabhängig vom Profil wechseln.

Viel Erfolg

Themenstarteram 12. August 2020 um 22:18

@tw125 das mit dem Link habe ich auch schon gesehen, ich habe allerdings noch eine andere Anzeige gesehen die sogar von einem Händler geschaltet wurde und die mich auch sehr interessiert wenn nicht sogar das Objekt wird welches ich mir persönlich angucken würde, jedoch wäre mir eure Meinungen dazu schon wichtig also falls das hier noch wer lesen sollte, wäre ich sehr dankbar für ein Feedback. Vor allem der hohe Km Stand macht mir etwas Sorge aber vielleicht ist dies auch einfach unbegründet ?!

1. Link

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

2.Link

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Welcher hohe km-Stand?

Würdets du bei einem Auto mit diesen km auch zögern?

Warum dann bei eine Harley, einem V2, der kaum über 3.000 Touren gedreht wird?

Bei einem Supersportler sähe das schon anders aus.

Wenn er belegbar ist, und sie keinen Wartungsstau hat, ist der km Stand doch okay. Du kaufst ein 12 Jahre altes Bike, welche km erwartest du? Dann dürfen auch km drauf sein. Und meine ist jünger und hat fast das dreifache. Ich habe ein Fahrzeug und kein Garagenmoped ;)

VIN Check?

 

Skip

das erste angebot könnte interessant sein, das zweite auf keinen fall.

über direktimporte aus den staaten wurden hier im forum ja schon bücher geschrieben, deshalb will ich hier nicht darauf eingehen.

für beide maschinen müsste es einen vin-report geben, den würde ich mir bei der ersten maschine zeigen lassen.

wie du den vin-report "entschlüsseln" kannst, ist hier im forum in einigen beiträgen dargestellt.

ob der ape und das grosse vorderrad etwas für dich sind, kannst du nur über eine probefahrt entscheiden. ich schätze an meiner RK die wendigkeit durch die "kleinen" 16-zöller, und die eigendämpfung der dicken reifen. das fällt aber komplett in die kategorie persönliches empfinden.

beide maschinen müssten eigentlich ABS haben, und es irritiert mich ein bisschen, dass das in dem inserat nicht aufgeführt wird (wobei es mich beim zweiten inserat nicht wirklich wundert, dazu unten mehr).

beim ersten inserat wurde die angabe zum ABS vermutlich vergessen. es sei denn, es handelt sich um eine ältere RK mit lediglich einem lacksatz der jubiläumsmaschine.....so einen lapzsus dürfte sich ein händler allerdings wohl kaum leisten.

beim zweiten inserat würde ich die finger von lassen. geht schon mit dem nicht zugelassenen auspuff los. du bekommst zwar für kleines geld originalanlagen in der bucht, aber eigentlich müsste das mapping ja an die auspuffanlage angepasst worden sein. wenn das mapping nicht verändert wurde, ist das eigentlich auch kein gutes zeichen....

wenn man das inserat kritisch liest, wird hier nicht das bj. der maschine, sondern die erste zulassung angegeben. die bezieht sich bei direktimporten allerdings immer auf das datum der brieferteilung dieser maschine hier in deutschland. ich würde jetzt mal vermuten, das es sich mitnichten um eine 2008er RK handelt.

mit viel wohlwollen würde ich das als etikettenschwindel bezeichnen, mir würde aber noch so einiges anderes dazu einfallen.

für beide maschinen wird ein preis aufgerufen, der mir vor dem hintergrund der intransparenten historie der maschinen deutlich zu hoch wäre. die genannten preise wären für mich nicht mal eine verhandlungsbasis.

da der motorradkauf ja dein erster kontakt mit dieser marke ist, würde ich auf ein seriöses inserat eines ersteigentümers einer offiziell importierten maschine möglichst ohne viel schnick-schnack warten. vielleicht schaltest du auch eine suchanzeige.

ganz allgemein (aber das ist reine geschmackssache) halte ich die RK nicht für sonderlich geeignet, sie bzw. ihn im mexican-style zu pimpen.

ohne neuen frontfender sieht ein schmales, grosses VR in dem originalfender immer so "verhungert" aus.

grüezi

Bei beiden Angeboten handelt es sich um 2008er Modelle.

Wie auf den Bildern zu erkennen ist, haben beide schon die Brembo Bremsen. Diese gab es bei den Tourern erst ab Modelljahr 2008.

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Wie, eine 10er mit weniger KM für das gleiche Geld? Da würde ich mal genauer hinschauen wenn es eine Deutsche/Europäische ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Kaufentscheidung HD Road King bj 2008