ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Kaufempfehlung für (Harley Fat Boy)Hebebühne Scherenheber Hydraulik-Lift

Kaufempfehlung für (Harley Fat Boy)Hebebühne Scherenheber Hydraulik-Lift

Harley-Davidson
Themenstarteram 23. April 2016 um 11:38

Hallo Zusammen.

Kann mir jemand einen funktionierenden Scherenheber /Hebebühne ,empfehlen!

Vielen Dank. Franjes

Ähnliche Themen
24 Antworten
am 23. April 2016 um 11:48

Hallo Franjes,

den Hier!

http://www.motea.com/.../...ift-constands-xl-schwarz-i4014-12593-0.htm Kostet Ca.125,- Euro

Jupp kann ich auch nur empfehlen ... hab zwei davon im Einsatz. Den ersten seit ca 3 Jahren und letztes Jahr als meine "Neue" hinzu kam hab ich den zweiten geholt weil ich wirklich zufrieden bin ...

Übrigens ist auch der Service gut ... so fehlten bei mir zwei Bauteile ... eines hab ich ohne Probleme geregelt bekommen. :D

Bei dem Anblick wird mir Angst und Bange. Gibt die gar nicht runter? Wäre ja schade.

Den nutze ich auch an meiner Road King.

Nach 2,5 Jahren war allerdings der hydraulische Heber hinüber.

Aber ein entsprechendes Ersatzteil war für €29,00 auf Lager und schnell geliefert!

Der Service ist definitiv in Ordnung!

-:)

Gruss

Nico

Zitat:

@HD-Chris schrieb am 23. April 2016 um 14:16:14 Uhr:

Bei dem Anblick wird mir Angst und Bange. Gibt die gar nicht runter? Wäre ja schade.

???? wieso? Bzw wat meinst genau? :confused::confused::confused::confused:

Übrigens - Wer sich zu dusselig anstellt nen guten Heber - egal ob nu ConStands, Kern etc - richtig zu nutzen, dem kann eh nich geholfen werden :D:rolleyes::p

 

@Nico, wie oft bzw intensiv nutzt Dein Heber wenn der Hydraulikstempel so fix im dutt war? Rein interessehalber gefragt ... Ich nutze meine zur Überwinterung und zum schrauben (auch an Mopeds von anderen) und kann mich bislang nicht beklagen. Grundsätzlich aber gut zu wissen das der Stempel günstig zu bekommen ist ... war bei meiner guten alten Grazia Bühne n Drama ...

Den gezeigten Heber nutze ich auch für meine rk. Funzt gut.

Den gibt es auch ca 1,5 mal so breit wie auf dem Bild. Den habe ich auch. Ist deutlich stabiler, wenn schwierigere arbeiten anstehen.

Allerdings auch schweineschwer, das grosse Teil.....

@Rabe666

Ich denke, dass fällt bei mir in die Kategorie "normale Nutzung...!

Überwintern, Putzen, Nockenwellentausch, wechsel der Reifen, Bremsen e.c.t

Ich hätte mir das gleiche Modell auch sonst wieder geholt.

Aber, da die den Stempel für einen fairen Kurs vorrätig hatten, habe ich mich für die Instandsetzung entschieden!

-:)

Gruss

Nico

Themenstarteram 27. April 2016 um 19:32

@Edersee

Danke für den Tip! Habe mir einen bestellt. LG Franjes

am 27. April 2016 um 21:41

Viel Spaß damit ,super der Heber!!!

 

Gruß

Jörg

Habe seit 10 Jahren den Rothewald

https://www.louis.de/.../10059185?...

Bis jetzt ohne jeden Fehl und Tadel.

am 28. April 2016 um 9:39

Zitat:

@HD-Moos schrieb am 28. April 2016 um 00:30:53 Uhr:

Habe seit 10 Jahren den Rothewald

https://www.louis.de/.../10059185?...

Bis jetzt ohne jeden Fehl und Tadel.

Den habe ich auch seit ca. 5 Jahren und funktioniert einwandfrei. Aber nicht alle Harley haben parallele Unterzüge. Dynas haben so ein Stück Blech am Unterzug, dann braucht man ein Adapter oder ein Stück Holz.

Wenn man genug Platz in der Garage hat sollte man in eine Hebebühne investieren. Die gigt es schon für knappe 400 Euro und man muss nicht ständig in die Hocke gehen.:rolleyes:

Den Scherenwagenheber aber nie mit geschlossenen Hydraulikstempel überwintern. Immer mit dem Sicherungsbügel überwintern, dass schützt die Dichtungen im Hydraulik-Wagenheber.

am 28. April 2016 um 9:44

Zitat:

@Harley-Flitzer schrieb am 28. April 2016 um 09:39:56 Uhr:

Zitat:

@HD-Moos schrieb am 28. April 2016 um 00:30:53 Uhr:

Habe seit 10 Jahren den Rothewald

https://www.louis.de/.../10059185?...

Bis jetzt ohne jeden Fehl und Tadel.

Den habe ich auch seit ca. 5 Jahren und funktioniert einwandfrei. Aber nicht alle Harley haben parallele Unterzüge. Dynas haben so ein Stück Blech am Unterzug, dann braucht man ein Adapter oder ein Stück Holz.

Wenn man genug Platz in der Garage hat sollte man in eine Hebebühne investieren. Die gibt es schon für knappe 400 Euro und man muss nicht ständig in die Hocke gehen.:rolleyes:

Den Scherenwagenheber aber nie mit geschlossenen Hydraulikstempel überwintern. Immer mit dem Sicherungsbügel überwintern, dass schützt die Dichtungen im Hydraulik-Wagenheber.

Zur Sicherheit kann man seine Maschine auch mit einem Spanngurt sichern, entsprechende Ösen sind vorhanden.

Rothewald hatte ich auch schon im Gebrauch - nen Freund nutzt den - aber der passt leider nicht unter tiefer gelegte Peds ... hat zudem diese Kante an der Vorderseite der Auflagen. Insgesamt war mir der immer zu unhandlich, wenngleich er seine Funktion tut.

Betreff "entlasten der Hydraulik" wenn überwintern angesagt ist ... sollte eh jeder wissen der sich mit Hebern "beschäftigt" - im übrigen auch ganz sinnvoll zu entlasten wenn man bloß mal schraubt .. stabilisiert den Heber nebenher noch n bisschen. Mach ich auch mit meiner Hebebühne so ... zumal da nen Ped durchaus auch mal paar Tage drauf steht bis es fertich is.

Ach ja wegen Adaptern ... da hat der Hersteller der ConStands auch ganz nett hilfreiche Kunststoff / Gummiklötze im Angebot ... meine 4 Stück zu 12 Euro oder nah bei. Hab meinen letzten ConStand als Angebot inkl der Klötze geholt (Klötze waren als Zugabe im Preis des Heber drin :D ) - schon paarmal genutzt und ebenfalls für gut befunden.

...die von Edersee empfohlene und von andere Mitgliedern hier als gut bestätigte Hebevorrichtung von Motea gibt es grad in leicht abgewandelter Form auf deren Ebay-Seite zum reduzierten Preis versandkostenfrei für 99,99 EUR und ist binnen 24 Std. vor Ort. Bin sehr zufrieden mit dem Teil, habe viel für mein Geld bekommen!!!

http://www.ebay.de/itm/181862460450?...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Kaufempfehlung für (Harley Fat Boy)Hebebühne Scherenheber Hydraulik-Lift