Forum1er F20 & F21
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. Kaufempfehlung? F20 116i M Paket

Kaufempfehlung? F20 116i M Paket

BMW 1er F20 (Fünftürer)
Themenstarteram 20. April 2018 um 18:12

Hi zusammen,

Stehe vor der Entscheidung ob sich folgendes Fahrzeug lohnt zu kaufen.

Bin mir nicht sicher ob der Preis in Ordnung geht bei dieser Ausstattung und Laufleistung. Was meint ihr? Ist dieses Angebot gut?

116i 136 PS

EZ 03/2015 47.000km Unfallfrei

15.800 Euro

Einige Kratzer wurden nachlackiert.

Black Saphir Metallic

5 Türer

Licht und Regensensor

Xenon

Sitzheizung

MP3 Schnittstelle

Tagfahrlicht

Stoff Hexagon/Alcantara Anthrazit/Schwarz

Advantage Paket Plus in Verb. mit M Sportpaket

M Aerodynamikpaket

M Sportpaket

Dynamische Stabilitäts Kontrolle (DSC)

M Sportfahrwerk

Auto Start/Stop Funktion

Kopfairbag

Nebelscheinwerfer

Regensensor mit automatischer Fahrlichtsteuerung

Reifendruckanzeige

Scheinwerfer-Waschanlage

Xenon-Licht

Akzentleisten Oxidsilber matt

Armauflage vorn verschiebbar

Fensterheber, elektrisch

Interieurleisten schwarz hochglänzend

Klimaanlage

M Lederlenkrad

Multifunktion für Lenkrad

Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer

Sportsitze für Fahrer und Beifahrer

Zusätzliche 12-V-Steckdosen

Park Distance Control hinten (PDC)

Bordcomputer

Freisprecheinrichtung

Freisprecheinrichtung mit USB-Schnittstelle

Radio BMW Professional

Blinkleuchten weiß

18" M Leichtmetallräder Sternspeiche 386M mit Mischbereifung

BMW Individual Dachhimmel anthrazit

BMW Individual Hochglanz Shadow Line

ABS

Armauflage

CD-Spieler

Fahrerairbag

Modellschriftzug - Entfall

Es fehlen halt eine Klimaautomatik, Interieur könnte sehr dunkel sein. Silber lockert das ganze mehr auf und zeigt Kratzer und Staub nicht sofort.

Fahrwerk und Sitze im Vergleich zum Standard? Nicht das es zu hart ist.

Hatte mal den Golf 7 mit Ergositzen. Hätte gleich mit nem Hammer in den Unterschenkel schlagen können. Das tat Stunden später noch weh jedes mal beim Aussteigen.

Ähnliche Themen
5 Antworten

Moin,

Das Fahrwerk kann ich von der Härte nicht beurteilen, aber die sportsitze hab ich in meinem F20 10/17 und kann nur eine Empfehlung aussprechen. Ich fahre regelmäßig 300km aufwärts am Stück und habe lange nicht mehr so angenehm gesessen auf langen Fahrten. Keine Rücken oder beinbeschwerden. Kein Vergleich zum E90 Standard die ich vorher hatte.

Beste Grüße

Ich finde den Wagen top.

Zitat:

Es fehlen halt eine Klimaautomatik, Interieur könnte sehr dunkel sein. Silber lockert das ganze mehr auf und zeigt Kratzer und Staub nicht sofort.

Fahrwerk und Sitze im Vergleich zum Standard? Nicht das es zu hart ist.

Hatte mal den Golf 7 mit Ergositzen. Hätte gleich mit nem Hammer in den Unterschenkel schlagen können. Das tat Stunden später noch weh jedes mal beim Aussteigen.

Ich habe seit Herbst letzten Jahres einen sehr ähnlichen Wagen, allerdings weiß und mit 17-Zöllern gekauft. Bin sehr zufrieden damit. Das Alcantara mit dem blauen Hexagon-Muster finde ich richtig schön, auch nicht unbedingt zu dunkel. Habe auch keine Klimaautomatik, aber bisher war es OK. Mal sehen, was der Sommer so bringt.

Die bei mir verbauten 17-Zöller M383 (?) fand ich ehrlich gesagt grausam, habe ich jetzt zu Winterreifen umfunktioniert. Statt dessen sind jetzt 361er in 19 Zoll drauf. Fand sie zuerst zu 'offen', bin aber mittlerweile begeistert.

Fahrwerk ist original nicht sehr hart, ist gut zu ertragen. Der Wagen ist damit auch absolut klapper- und knirschfrei. Meiner ist jetzt aber mit Eibach 40mm Sportline tiefergelegt und dadurch sogar eher etwas weicher geworden. Die 19 Zöller RFTs in Verbindung mit den Eibachs finde ich persönlich sowohl von der Optik als auch vom Komfort perfekt (ohne RFTs wäre es wohl optimal für mich).

Die Sportsitze passen für mich auch sehr gut, könnten für etwas 'breitere' Artgenossen aber eventuell etwas schmal sein. Sollte man mal probesitzen.

Alles in allem ein sehr schönes Fahrzeug. Ich möchte aber nicht verschweigen, dass meiner schon nach 22000km und drei Jahren (so gekauft) eine rupfende Kupplung hatte und die Klimaanlage 'leer' war (Kondensator undicht). Wurde aber problemlos in Ordnung gebracht. Ein dauerndes Ärgernis ist für mich und in unserer Gegend der extrem schlechte Radioempfang des 'Professional' Radios. Selbst Lokalsender sind nicht knack- und rauschfrei zu empfangen. Geht mit Sicherheit viel besser, wie mein Z4 zeigt. Da gibt es diese Probleme überhaupt gar nicht.

Gruß, Jörg.

PS: die 386 18" finde ich richtig gut!

Img-20170916-142551
Themenstarteram 20. April 2018 um 22:04

Zitat:

@JBecker32 schrieb am 20. April 2018 um 21:03:45 Uhr:

Zitat:

Es fehlen halt eine Klimaautomatik, Interieur könnte sehr dunkel sein. Silber lockert das ganze mehr auf und zeigt Kratzer und Staub nicht sofort.

Fahrwerk und Sitze im Vergleich zum Standard? Nicht das es zu hart ist.

Hatte mal den Golf 7 mit Ergositzen. Hätte gleich mit nem Hammer in den Unterschenkel schlagen können. Das tat Stunden später noch weh jedes mal beim Aussteigen.

Ich habe seit Herbst letzten Jahres einen sehr ähnlichen Wagen, allerdings weiß und mit 17-Zöllern gekauft. Bin sehr zufrieden damit. Das Alcantara mit dem blauen Hexagon-Muster finde ich richtig schön, auch nicht unbedingt zu dunkel. Habe auch keine Klimaautomatik, aber bisher war es OK. Mal sehen, was der Sommer so bringt.

Die bei mir verbauten 17-Zöller M383 (?) fand ich ehrlich gesagt grausam, habe ich jetzt zu Winterreifen umfunktioniert. Statt dessen sind jetzt 361er in 19 Zoll drauf. Fand sie zuerst zu 'offen', bin aber mittlerweile begeistert.

Fahrwerk ist original nicht sehr hart, ist gut zu ertragen. Der Wagen ist damit auch absolut klapper- und knirschfrei. Meiner ist jetzt aber mit Eibach 40mm Sportline tiefergelegt und dadurch sogar eher etwas weicher geworden. Die 19 Zöller RFTs in Verbindung mit den Eibachs finde ich persönlich sowohl von der Optik als auch vom Komfort perfekt (ohne RFTs wäre es wohl optimal für mich).

Die Sportsitze passen für mich auch sehr gut, könnten für etwas 'breitere' Artgenossen aber eventuell etwas schmal sein. Sollte man mal probesitzen.

Alles in allem ein sehr schönes Fahrzeug. Ich möchte aber nicht verschweigen, dass meiner schon nach 22000km und drei Jahren (so gekauft) eine rupfende Kupplung hatte und die Klimaanlage 'leer' war (Kondensator undicht). Wurde aber problemlos in Ordnung gebracht. Ein dauerndes Ärgernis ist für mich und in unserer Gegend der extrem schlechte Radioempfang des 'Professional' Radios. Selbst Lokalsender sind nicht knack- und rauschfrei zu empfangen. Geht mit Sicherheit viel besser, wie mein Z4 zeigt. Da gibt es diese Probleme überhaupt gar nicht.

Gruß, Jörg.

PS: die 386 18" finde ich richtig gut!

Danke für deine Info. Wie siehts mit den RFTs aus? Lauter? Sind ja keine Pflicht bei BMW, welche NonRFT wären dann optimal bei M Paket. Man hat ja Mischbereifung.

Habe (eher zufällig) bei beiden Fahrzeugen Dunlop Sport MAXX drauf, beim 116i Runflats und beim Z4 non-Runflats. Der Z4 ist damit im Vergleich schon deutlich leiser und sanfter beim Abrollen. Würde ich immer wieder bevorzugen. Man hat aber eben keinen Ersatzreifen!

Vorher waren auf beiden Fahrzeugen Bridgestone Runflats. Der Z4 war damit grausam laut und fast unfahrbar bei hohen Geschwindigkeiten. Beim 116i waren die Abrollgeräusche auch extrem. Mit ein Grund, die Dinger sofort zu ersetzen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. Kaufempfehlung? F20 116i M Paket