ForumX5 G05, F95
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X5 E53, E70 & F15
  7. X5 G05, F95
  8. Kaufberatung X5 G05

Kaufberatung X5 G05

BMW X5 G05

Ich überlege mir in naher Zukunft ein X5 G05 zuzulegen! Meine Frage nachdem ich jetzt das ganze Forum etwas durchgeschaut habe! Lohnt sich der X5 G05 oder ist es eher ein Pannenauto wo man die Finger von lassen soll? Auf wöchentliche Besuche beim freundlichen würde ich nämlich gerne verzichten! Über eure Erfahrung / Meinung würde ich mich sehr freuen

Beste Antwort im Thema

Ich fahre meinen seit 03/2019 und bin seitdem 49.023 KM gefahren.

Ich hatte folgende Mängel bis jetzt:

- ab Auslieferung pfeifen Windschutzscheibe - Scheibe getauscht seitdem OK

- verschiedene Software Probleme, seit Update Herbst 2019 läuft das System sehr stabil und ich habe nichts zu meckern

- bei der 4 Zonen Klima war der Umluftstellmotor defekt, wurde behoben und ist OK

- Notrufassistent ging nicht - Steuergerät getauscht - OK

Ist jetzt nicht die niedrigste Fehlerquote, für ein Auto aus dem ersten Modelljahr aber OK für mich.

Das wichtigste ist das BMW sich immer gekümmert hat und alle Probleme gelöst hat.

Positiv zu erwähnen ist die Weiterentwicklung von OS7. Seit letzter Woche habe ich die neueste Version drauf und ich bin schwer begeistert. Das Navi gibt Staus und Ankunft jetzt genauso aktuell an wie Google Maps.

Der Driving Assistant ist gestern Abend im Dunkeln durch sämtliche Baustellen inklusive Elbtunnel gefahren ohne auch nur 1 mal abzuschalten. Wahnsinn, so unterstützt das System wirklich gut.

Die ganze Software ist wirklich mit jedem Update das ich erhalten habe deutlich besser und stabiler geworden.

Würde ich mir einen X5 wieder kaufen/leasen - Ja würde ich

14 weitere Antworten
Ähnliche Themen
14 Antworten

Habe nur positive Erfahrungen machen dürfen. Habe ihn seit Februar und mittlerweile 7000km runter (Corona-bedingt halt wenig beruflich unterwegs).

Hallo das kann mit alle fahrzeuge sein warum soll es sich nicht lohnen den G05 zu nehemen man kann pesch mit allem haben das ist halt so gibt nix perfektes ich kann nur sagen ich fahr jetzt schon jahre lang nur Bmw und kann sagen alles top und ich hab jetzt den zweiten G05 bin voll zu frieden damit einer von den besten wo ich bis jetzt gefahren bin ,wie gesagt die anderen haben halt pesch und die anderen glück.

Zitat:

@josefnemecek schrieb am 10. September 2020 um 16:13:52 Uhr:

Habe nur positive Erfahrungen machen dürfen. Habe ihn seit Februar und mittlerweile 7000km runter (Corona-bedingt halt wenig beruflich unterwegs).

Noch keine Werkstattbesuche zwecks Windgeräusche oder nicht funktionierenden Systemen?

12000 km seit April 2020 und alles funktioniert so wie es soll.

Zitat:

@Tommy2701 schrieb am 10. September 2020 um 16:16:32 Uhr:

Hallo das kann mit alle fahrzeuge sein warum soll es sich nicht lohnen den G05 zu nehemen man kann pesch mit allem haben das ist halt so gibt nix perfektes ich kann nur sagen ich fahr jetzt schon jahre lang nur Bmw und kann sagen alles top und ich hab jetzt den zweiten G05 bin voll zu frieden damit einer von den besten wo ich bis jetzt gefahren bin ,wie gesagt die anderen haben halt pesch und die anderen glück.

Naja wenn ich mir das Forum so anschaue hat man schon so seine Gedanken da man täglich auf Auto angewiesen ist! Habe momentan nen Audi mit 265.000 km und sehr zufrieden aber der G05 Flasht mich richtig! Finde den voll geil

1 Jahr und 27000 km im M50d und würde sofort wieder den gleichen bestellen. Keine von den hier teils benannten Mängeln, sicher kein „Pannenauto“.

Ich glaube der Eindruck verfälscht hier, weil fast nur Leute schreiben, wenn sie ein Problem haben (ist mitunter ja auch der Sinn dieses Forums). Dass die Lobeshymnen ausbleiben ist wohl irgendwie typisch „deutsch“. Oder wie es die Badener sagen: Nix gesagt ist genug gelobt. ;-)

Zitat:

@Sunny_BC schrieb am 10. September 2020 um 18:56:58 Uhr:

Ich glaube der Eindruck verfälscht hier, weil fast nur Leute schreiben, wenn sie ein Problem haben (ist mitunter ja auch der Sinn dieses Forums). Dass die Lobeshymnen ausbleiben ist wohl irgendwie typisch „deutsch“. Oder wie es die Badener sagen: Nix gesagt ist genug gelobt. ;-)

Recht hast du das es Sinn vom Forum ist wenn Sie Probleme haben doch gab es bisher nirgends ein Thread ob sie mit Ihren X5 zufrieden sind. Und wenn man dann nur in Forums liest kennt wer diese Probleme oder diese macht das wirklich ein wenig Angst! Der X5 ist ja nicht gerade ein Mittelklassewagen etc. sondern für mich schon ein Auto der Gehobenen Klasse ... schließlich kann es sich nicht jeder leisten so ein Auto zu fahren. Und wenn man dann hört windscheibe muss getauscht werden, digitales Cockpit flackert etc. Wollte ich doch mal Meinung anderer hören die sehr viel mit unterwegs sind.

wäre nur besser, wenn dieses thema auch im titel des threads besser rauskommen würde, ansonsten zustimmung

Ich habe meinen G05 45e Mitte Januar bekommen und habe jetzt 20 tausen Kilometer auf der Uhr.

Die Fahreigenschaften sind um längen besser wie beim Audi (Ich hatte ein Q7 Leihwagen)

Es gibt sporadisch Probleme mit dem Glasdach. (Bei mir nicht.) Es gibt Probleme beim 45e mit der Einstellung zum Laden weil sich die Einstellung sebstständig sporadisch von 16Ampere auf 6 Ampere einstellt.

Ich habe das selten. Bei mir ist die Instrumentenbeleuchtung ein Thema. Die verhält sich unkoordiniert und lässt sich vom Drehrad nur bedingt einstellen.

Der Verbrauch beim 45e ist abhängig von der Fahrweise. Bei vielen Kurzstrecken z.B. 25km zur Arbeit und Steckdosen überall, ist der Verbrauch sehr niedrig. Bei Langstrecken und Batterie laden mit Motorunterstützung liegt der Verbrauch bei mir bei ca. 11 Liter. OK wenn ich das Scheunentor mit 250 durch den Wind knalle, dann laufen da ordentlich mehr Liter rein. Die knapp 400PS sind ein Traum und lassen die 2,5 Tonnen Gewicht in Luft auflösen.

Mein wirklich einziger deutlicher Kritikpunkt bei diesem Modell ist die Ladeeinrichtung. Mit 3,2 Kilowatt ist das bei einer 20KW großen Batterie eine absolute Lachnummer. Und sobald BMW ein Upgrade anbietet, werde ich aufrüsten.

Ich fahre meinen seit 03/2019 und bin seitdem 49.023 KM gefahren.

Ich hatte folgende Mängel bis jetzt:

- ab Auslieferung pfeifen Windschutzscheibe - Scheibe getauscht seitdem OK

- verschiedene Software Probleme, seit Update Herbst 2019 läuft das System sehr stabil und ich habe nichts zu meckern

- bei der 4 Zonen Klima war der Umluftstellmotor defekt, wurde behoben und ist OK

- Notrufassistent ging nicht - Steuergerät getauscht - OK

Ist jetzt nicht die niedrigste Fehlerquote, für ein Auto aus dem ersten Modelljahr aber OK für mich.

Das wichtigste ist das BMW sich immer gekümmert hat und alle Probleme gelöst hat.

Positiv zu erwähnen ist die Weiterentwicklung von OS7. Seit letzter Woche habe ich die neueste Version drauf und ich bin schwer begeistert. Das Navi gibt Staus und Ankunft jetzt genauso aktuell an wie Google Maps.

Der Driving Assistant ist gestern Abend im Dunkeln durch sämtliche Baustellen inklusive Elbtunnel gefahren ohne auch nur 1 mal abzuschalten. Wahnsinn, so unterstützt das System wirklich gut.

Die ganze Software ist wirklich mit jedem Update das ich erhalten habe deutlich besser und stabiler geworden.

Würde ich mir einen X5 wieder kaufen/leasen - Ja würde ich

Zitat:

@hamiwei schrieb am 10. September 2020 um 19:12:32 Uhr:

wäre nur besser, wenn dieses thema auch im titel des threads besser rauskommen würde, ansonsten zustimmung

Ich glaube auch einige Sekunden mehr beim Erstellen des Titels hätten sich gelohnt. ;)

Zitat:

@gde2011 schrieb am 11. September 2020 um 10:42:22 Uhr:

Zitat:

@hamiwei schrieb am 10. September 2020 um 19:12:32 Uhr:

wäre nur besser, wenn dieses thema auch im titel des threads besser rauskommen würde, ansonsten zustimmung

Ich glaube auch einige Sekunden mehr beim Erstellen des Titels hätten sich gelohnt. ;)

Sorry @gde war mein erster Thread überhaupt ... sonst bin ich stiller Mitleser

Bmw hat eine sehr gute Verarbeitungsqualität, die Verarbeitung gerade im X5 ist top, kleine Fehler, ob in der Software oder zum Beispiel eine pfeifende Windschutzscheibe, werden von BMW (zumindest in meinen zwei Niederlassungen) stets sehr zuvorkommend und sehr bemüht wahrgenommen und bereinigt. Andere Autohersteller im Premium Segment haben genau die selben Schwierigkeiten. Der Panamera meiner Frau hat exakt das selbe Pfeif-Problem wie der X5, fährt man schneller als 240 pfeift die Scheibe im Porsche. Sie wurde auf Kulanz gewechselt aber auch nach dem Wechsel bleibt das Geräusch bestehen.

Irgendeine Luft-Wirbellungen trägt dazu bei, es ist überhaupt kein Drama dennoch ein traumhaftes Auto und allzu oft hat man eh nicht diese Geschwindigkeit und höher. Zumindest lasse ich jetzt nicht noch eine Scheibe einbauen!

Mit dem X5 kaufst du ein sehr solides, Wert stabiles und gutes Automobil.

Deine Antwort
Ähnliche Themen