ForumTouran
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. Kaufberatung VW Touran I

Kaufberatung VW Touran I

VW Touran 1 (1T)
Themenstarteram 16. Febuar 2019 um 20:38

Hallo,

wir planen die Anschaffung eines Autos und haben nun den Touran I ab 2010 in die engere Auswahl gefasst. Rahmenbedingungen sind: Benziner, bis 13.000 €.

"Must-have" haben wir keine; Ausstattungswünsche in absteigender Wichtigkeit: Sicherheitsrelevante Ausstattung, Fahrassistenz, Navi und Bluetooth.

Bei einigen Punkten habe ich da die ein oder andere Frage:

Motorisierung:

Gibt es Empfehlungen oder besondere Mängel bestimmter Motorisierungen? Den 1.2 TSI im Nachfolger (2018) bin ich schon öfters auch längere Strecken gefahren und fand ihn in Ordnung. Ist dieser mit dem 1.2 TSI des Touran I vergleichbar? Auf dem Papier ist der Unterschied ja marginal. Der 1.2 TSI Bluemotion benötigt laut Datenblatt 0,5 Liter weniger auf 100 km als sein nicht-blauer Kollege. Ist das in der Praxis ähnlich?

Was haltet ihr vom 1.4 EcoFuel mit Erdgas?

Getriebe:

Auch wenn ich eher Automatikfahrzeuge fahre ist hier Manuell vernünftiger, oder?

Laufleistung:

Gibt es hier pi-mal-daumen Anhaltswerte oder sonstige Kommentare? Ich weiß, blöde Frage; wie das Auto die Kilometer abgespult hat ist natürlich maßgeblich mitentscheidend.

Gibt es Dinge die mit hoher Wahrscheinlichkeit bei bestimmter Laufleistung fällig sind?

Laderaum:

Ist ab BJ 2010 der Laderaum bei umgeklappter 2ter und 3ter Reihe immer Eben?

Ausstattung;

Was ist der Unterschied zwischen dem Navi mit 3 Knöpfen je Seite und dem mit 4 je Seite? Das eine müsste ein RNS310 sein und das andere?

Möchte nicht in die Umweltdebatte rein stechen, aber gibt es bedenken bzgl. Euro 5 Benziner mit Direkteinspritzung?

Kaufpreis:

Ist die Vorstellung realistisch?

Möchte mir jemand zur Budget-Erhöhung und dem Touran II raten?

Besten Dank & Grüße

Ähnliche Themen
9 Antworten
am 17. Febuar 2019 um 9:44

Das Problem bei den älteren TSIs ist die Steuerkette.

Das betrifft alle Benziner im Touran 1T3 (also ab 2010) bis zum Modellwechsel.

Zitat:

@4Radl schrieb:

Hallo,

wir planen die Anschaffung eines Autos und haben nun den Touran I ab 2010 in die engere Auswahl gefasst. Rahmenbedingungen sind: Benziner, bis 13.000 €.

"Must-have" haben wir keine; Ausstattungswünsche in absteigender Wichtigkeit: Sicherheitsrelevante Ausstattung, Fahrassistenz, Navi und Bluetooth.

Habe selbst einen 1T2 als TDI mit DSG. Daher kann ich in einigen Dingen nicht helfen.

Aber über die Steuerkettenproblematik der TSI-Motoren wurde schon so viel geschrieben, dass ich persönlich die Finger davon lassen würde.

Ausstattung:

Mein Rat: Einen Van generell nie ohne Parkpiepser kaufen. Wenn man kleine Kinder hat, sollte er auch hinten elektrische Fensterheber haben. Die kann man per Taste sperren. Die umklappbare Beifahrersitzlehne (WIMRE nur bei den Sportsitzen im Highline) hat sich fallweise als sehr praktisch erwiesen.

3. Sitzreihe:

Mein Rat: Wenn sie öfter als gelegentlich benutzt werden sollen, dann gleich was größeres kaufen - es sind Notsitze! Der Kofferraum ist dann fast futsch. Und wenn die Gören irgendwann zu groß für Kindersitze werden, sind sie ohnehin bald auch zu groß für diese Notsitze.

Ebener Laderaum:

Für alle Touran 1T gilt: Einen (größtmöglichen) ebenen Laderaum ohne Stufe bis hinter die Vordersitze gibt es NUR:

- wenn alle 3 Sitze in der zweiten Reihe herausgenommen sind

- OHNE 3. Sitzreihe

- OHNE variablem Laderaumboden

(bzw. wenn die Fächer unter dem variablem Laderaumboden herausgenommen werden und man den Boden tiefer montiert)

- mithin OHNE vollwertiges Reserverad in Serienbereifung (da bei nicht erhöhtem Laderaumboden allenfalls ein Notrad in die Mulde passt)

Zitat:

Was ist der Unterschied zwischen dem Navi mit 3 Knöpfen je Seite und dem mit 4 je Seite? Das eine müsste ein RNS310 sein und das andere?

RNS 510

Zitat:

Möchte mir jemand zur Budget-Erhöhung und dem Touran II raten?

Unter dem Gesichtspunkt der TSI-Steuerkettenproblematik: Klares JA!

...nur denke ich, man kann sicher sein, dass die Diskussion um Schadstoffbelastung und Fahrverbotszonen irgendwann auch die Benziner ereilt - zumindest die mit weniger als Euro 5.

Mein Tipp Touran 1 mit Diesel momentan günstig kaufen und fahren fahren fahren . Ist der beste Motor beim 1er Touran.

Themenstarteram 26. Febuar 2019 um 11:07

Vielen Dank für die Antworten. Damt ist der Ketten-TSI also raus...

Zitat:

@endlichplatz schrieb am 23. Februar 2019 um 17:25:43 Uhr:

Mein Tipp Touran 1 mit Diesel momentan günstig kaufen und fahren fahren fahren . Ist der beste Motor beim 1er Touran.

Einen Diesel habe ich bisher kategorisch ausgeschlossen. Aus rein fahrtechnischer Sicht finde ich die 1.6 TDI / 2.0 TDI super. diese bin ich in diversen Golf Variant und Passat Variant schon öfter gefahren. Einen Golf Variant mit 1.6 TDI konnte ich auch schon mit deutlich unter 4L/100km bei 180 km Fahrtstrecke auf leerer Bundesstraße bewegen.

Der 1.4 TSI Ecofuel ist grundsätzlich ein guter Motor, vorallem ist er günstig im Unterhalt und die Kraftstoffkosten liegen nochmal unterm Diesel. Aber der Motor hatte manchmal Probleme mit den Zylinderköpfen. Die Gasflaschen sind nach einem Tausch (Rückruf) meist kein Problem mehr.

Den Touran 1T3 (ab 2010) kann man eigentlich nicht bedenkenlos weiterempfehlen, egal mit welchem Motor. Die Diesel sind weder so richtig sauber, noch so richtig sparsam. Die Benziner haben gehäuft Probleme mit der Steuerkette und der Erdgasmotor hat auch kleine Wehwehchen.

Der Touran II (5T) liegt etwas über Deinem Budget, hat aber gerade bei den Benzinern ordentliche Motoren. Macht unter Umständen mehr Sinn etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen und dafür hinten raus Ruhe zu haben.

am 26. Febuar 2019 um 13:37

Touran 1T1/2 als 1.6er Sauger ohne FSI oder 2.0 FSI wäre robust.

 

Wenn man dann noch mehr Spaß und Drehmoment haben will, nimmt man, wie oben geschrieben, einen 1.9 oder 2.0 TDI

Hallo zusammen,

planen auch gerade einen Touran 1 zu kaufen. 3. Kind ist unterwegs und wir fahren hauptsächlich Kurzstrecke. 1-2 x im Jahr auf die AB.

Daher soll es sich eher im "günstigeren Rahmen" bewegen. Gucken zwischen 5-7500 Euro max.

Es soll eigentlich der 1.6er mit 102 PS werden. Möchte keinen TSI, etc. Diesel lohnt leider bei 10 tkm p. a. nicht.

Was haltet Ihr von den beiden? Liegen beide auch recht nahe beieinander, so dass man beide anschauen könnte.

1.

https://suchen.mobile.de/.../286292754.html?action=parkItem

2.

https://suchen.mobile.de/.../284287405.html?action=parkItem

Ich tendiere zu Nr. 2 finde ihn aber noch etwas zu teuer.

Was denkt Ihr zum Preis und dem Touran in dem Alter, etc. generell?

Zahnriemen wäre ja schon mal gemacht. Steuer und Versicherung sind auch sehr moderat bei dem Modell.

Danke und VG

Wenn es Benziner sein soll würde ich eher auf 2.0Liter FSI Vorschlagen.

Ich find den Motor mit 150PS beim 1T Gut.

Muss aber jeder selber wissen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen