ForumS40, V40
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S40, V40
  6. Kaufberatung V40 1,8 Baujahr 2000

Kaufberatung V40 1,8 Baujahr 2000

Volvo V40 1 (V/644/645)
Themenstarteram 1. Februar 2011 um 17:37

Möchte für mich und meine Frau einen V 40 kaufen.

Habe hier ein gutes Angebot gefunden, was haltet ihr davon.

Habe leider gar keine Erfahrung mit Volvos und hab ich jetzt schon etwas durch das Forum gelesen aber bin mir immer noch nicht sicher ob das Angebot wirklich so gut ist.

Vielen Dank für eure Hilfe schonmal.

Isai

Hier der Link

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=vsjc4eeuipk4

Ähnliche Themen
24 Antworten
am 2. Februar 2011 um 8:46

Zitat:

Original geschrieben von dolomit.v40

Zitat:

Original geschrieben von chris15966

Hallo,

Wenn ich mir nochmal einen V40 kaufen würde, dann klar einen Turbo.

Gruß

chris15966

Hallo chris

Mein 2.0T schenkt sich aber auch gerne um die 10 l Super ein!

Aber die 160 Pferdchen haben eben Durst. Und wennst vorne nix reinfüllst, dann kann hinten nix rauskommen!:rolleyes:

Gruß Kurt

Hallo Kurt,

10L für 160Ps sind doch ok. Die und sogar noch mehr braucht mein V40 mit den 122PS auch. Jetzt im Winter und im Stadtverkehr sind es ca. 14,5 l LPG.

Gruß

chris15966

Zitat:

Original geschrieben von Isai

Möchte für mich und meine Frau einen V 40 kaufen.

Habe hier ein gutes Angebot gefunden, was haltet ihr davon.

Habe leider gar keine Erfahrung mit Volvos und hab ich jetzt schon etwas durch das Forum gelesen aber bin mir immer noch nicht sicher ob das Angebot wirklich so gut ist.

Vielen Dank für eure Hilfe schonmal.

Isai

Hier der Link

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=vsjc4eeuipk4

Ja moin,

auch ich bin skeptisch.

ZKD gewechselt, vor kurzem die LPG-Aufrüstung, nun Verkauf; mein Bauchgefühl "sagt": riecht nach zeitaufwendigem Ärger. Der Motor gilt nämlich eigentlich als unauffälliges Aggregat.

Und dieses Auto wurde wohl recht, wie sagt man, stiefmütterlich behandelt.

Grüße

Moin Moin

das Angebot ist einfach zu teuer.

Du kannst dir den Händler -Einkaufs und Händler -Verkaufspreis beim ADAC besorgen und du wirst sehen,das dieses Fahrzeug zu teuer ist.

Ich habe einen 4 /2002 gleiche Maschine mit mehr Ausstattung

Händler Einkauf = 3600.-

Händler Verkauf = 4800.- Habe gehandelt und ihn für 4400.- bekommen 8/2010 gekauft

Also viel Glück .

am 2. Februar 2011 um 14:07

Zitat:

Original geschrieben von chris15966

 

10L für 160Ps sind doch ok. Die und sogar noch mehr braucht mein V40 mit den 122PS auch. Jetzt im Winter und im Stadtverkehr sind es ca. 14,5 l LPG.

Gruß

chris15966

Hallo Chris

Ich beschwer mich ja eh nicht. Ich wusste ja was ich mir kaufe!:D:D:D

Wenn ich einen Spritsparer hätte haben wollen, dann wärs auch kein V40 2.0T geworden,

sondern irgend eine 45 PSige Keksdose!;)

Gruß Kurt

Zitat:

Original geschrieben von dolomit.v40

 

Hallo Chris

Ich beschwer mich ja eh nicht. Ich wusste ja was ich mir kaufe!:D:D:D

Wenn ich einen Spritsparer hätte haben wollen, dann wärs auch kein V40 2.0T geworden,

sondern irgend eine 45 PSige Keksdose!;)

Gruß Kurt

Also ein normaler Benziner muss erst mal mit dem 2,0T im Benzinverbrauch mitkommen.

Ich fahr meinen 2,0T im Benzinbetrieb bei 8,2-8,5 Liter und im LPG Betrieb bei 10,2-10,7 Liter auf 100km.

Auch ein 45PS Auto kan 6-7 Liter Sprit wegfressen, dann lieber 45PS + 115PS...

Solong

B

am 2. Februar 2011 um 14:42

Zitat:

Original geschrieben von Bandit7311

Ich fahr meinen 2,0T im Benzinbetrieb bei 8,2-8,5 Liter und im LPG Betrieb bei 10,2-10,7 Liter auf 100km.

Auch ein 45PS Auto kan 6-7 Liter Sprit wegfressen, dann lieber 45PS + 115PS...

Solong

B

Hi Bandit,

Ich schrieb ja auch nicht von extremen Werten.

Ich komme an deinen Verbrauch niemals heran. Unter 10 l tut sich da gar nix.

Ja, ausgenommen auf der Autobahn, konstant 110Km/h mit Tempomat, da komm ich auch mit knappe 8 l durch.

Aber im normalen Mischbetrieb eher mehr als 10 l.

Andererseits gibt es auch Fahrzeuge, die gerne Autos wären, die mit 4 l und weniger auskommen!

Es ist nur die Frage was ich will !

Gruß Kurt

Also ich kann die Zahlen von Bandit in etwa bestätigen, wobei er noch etwas sparsamer fährt als ich. (Vermutlich hat er seinen Wagen aber auch besser in Schuss, alle Peripherieteile getauscht wie LMM, Zündspulen etc, und ausserdem seine Gasanlage besser kalibriert)

Auf Benzin bin ich auch bei ca. 8,5l. Auf LPG brauche ich 10,5 auf der Landstrasse, aber iomStadtverkehr mit viel Stop-andGo sind´s dann auch mal 13,5-14.

Den verbrauch nehme ich gern in Kauf, kann mich da nur den Vorrednern anschließen. Um n paar Liter zu sparen, will ich nich in ner Keksdose sitzen!

Zitat:

Original geschrieben von ArthurDentx

Also ich kann die Zahlen von Bandit in etwa bestätigen, wobei er noch etwas sparsamer fährt als ich. (Vermutlich hat er seinen Wagen aber auch besser in Schuss, alle Peripherieteile getauscht wie LMM, Zündspulen etc, und ausserdem seine Gasanlage besser kalibriert)

Auf Benzin bin ich auch bei ca. 8,5l. Auf LPG brauche ich 10,5 auf der Landstrasse, aber iomStadtverkehr mit viel Stop-andGo sind´s dann auch mal 13,5-14.

Den verbrauch nehme ich gern in Kauf, kann mich da nur den Vorrednern anschließen. Um n paar Liter zu sparen, will ich nich in ner Keksdose sitzen!

Genau,

ich denke da scheitert es bei vielen dass ein Defekt vorliegt und dadurch ein niedrigerer Verbrauch gar nicht mehr möglich ist...

Z.B. sind Lambdasonden für ca. 160 000km gebaut. Danach funktionieren sie zwar noch, werden aber in ihrer Reaktionszeit träger... FOLGE: Höherer Benzinverbrauch...

Und Arthur du hast ja auch nen Automatik, dass der mehr Sprit braucht wie ein Schalter ist auch normal.

Solong

B

PS: Noch was vergessen.... Und natürlich gönn ich meinem Elch nur bestes Öl, denn wer gut schmiert der gut fährt... Baumarktöl 15W40 (nur weils im Handbuch steht) bekommen meine Autos mit Sicherheit nicht...

Mein Ph 1 geht auf die 300 000 km zu und er fährt wie ein Lottchen... Andere zahlen hohe Finanzierungsraten, ich lach drüber und trink ein Bierchen mehr im Monat... Brauch kein funkelnagelneues Auto

Und wieder mal Zustimmung. Natürlich hab ich etwas tief gestapelt, soooo schlecht läuft mein Elch auch nicht :)

Bis auf LMM und Benzindruckregler sind auch bei mir die üblichen Verdächtigen inzwischen getauscht, aber dafür scheint jetzt der Verdampfer der Gasanlage etwas zu schwächeln.

Und Öl? Gutes 5w30 Vollsynthetic alle 15.000 - bei LPG-Betrieb kommt das immer fast genauso sauber wieder raus wie´s reingekommen ist :D

Und ja: meiner hat die 300.000-Marke schon geknackt, bei 310.000 wollte ich eigentlich im entsprechenden Thread posten :)

am 3. Februar 2011 um 12:17

Zitat:

Original geschrieben von Bandit7311

Und natürlich gönn ich meinem Elch nur bestes Öl, denn wer gut schmiert der gut fährt... Baumarktöl 15W40 (nur weils im Handbuch steht) bekommen meine Autos mit Sicherheit nicht...

Andere zahlen hohe Finanzierungsraten, ich lach drüber und trink ein Bierchen mehr im Monat... Brauch kein funkelnagelneues Auto

Hallo du Bandit !

Das ist genau meine Rede!

Aber für die Finanzierungsrate manch anderer gehen sich ein paar mehr aus !

I sog nur 6 Bier !

Bierige Grüße Kurt

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S40, V40
  6. Kaufberatung V40 1,8 Baujahr 2000