ForumSLC, SLK & AMG GT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Kaufberatung SLK 200 Baujahr 2002

Kaufberatung SLK 200 Baujahr 2002

Mercedes SLK
Themenstarteram 2. Oktober 2013 um 14:22

Hallo bin neu hier und brauche auch gleich mal Rat . Was haltet ihr vom diesen SLK 200 Baujahr 2001

http://home.mobile.de/OSMANN-AUTOMOBILE#des_182506564

Danke im Voraus

Wolfgang

Ähnliche Themen
15 Antworten

Hallo Wolfgang,

was soll man da sagen? Der ist eben billig. Der R170 ist mit Sicherheit ein grundsolides Fahrzeug. Mit über 170tkm solltest du auf jeden Fall mit Folgekosten rechnen. Die Stoßdämpfer bzw. das Fahrwerk sind mit Sicherheit revisionsbedürftig. Der Bezug des Fahrersitz hat die besten Zeiten auch schon lange hinter sich. Wenn du bereit bist und kannst weiter etwas Geld in die Hand zu nehmen oder selbst Zeit zu investieren, kann der Wagen viel Spaß machen.

Farblich ist der Wagen jedoch an Langeweile nicht zu überbieten.

 

Gude, Olli.

Themenstarteram 2. Oktober 2013 um 15:22

Danke für die Antwort

Bezüglich der Farbe haste recht, nicht gerade der Hit . Das Auto soll auch nur als Zweitwagen dienen zum reinen Spaß

Gruß Wolfgang

Ich würde sagen, der sieht ziemlich abgerissen aus. Besonders im Innenraum. Unfaller? Hinten links an der Kofferraumklappe sieht das Spaltmass schlimm aus. Bei dem genannten Impressum hätte ich "Hemmungen" zu kaufen!

Fazit: Für den Zustand zu teuer.

 

Gruss

Themenstarteram 3. Oktober 2013 um 17:42

Danke für die Antworten. Den silbernen habe ich auch schon abgehackt, war vor Ort mal gucken.

Jetzt habe ich mal den

http://home.mobile.de/home/index.html?customerId=4082476#des_184812614

Ich weiß ist auch billig und alt

Aber ist nur ein spassauto

Grüße Wolfgang

Hallo Wolfgang,

billig und alt als Spassauto, da kann man Glück haben, aber meistens ist der Ärger vorprogrammiert und die Freude dann schnell dahin.

Wie Olli schon schrieb, da wirst du noch Geld und Zeit in die Hand nehmen müssen. Darüber solltest du dir im Klaren sein.

Themenstarteram 3. Oktober 2013 um 21:20

Hallo, klar bei jedem Auto kann man Glück sowie Pech haben

Bin mir auch nicht sicher, ob ich nicht bis nächstes jahr warte und ein neueres Model hole

Gruß Wolfgang

VorMopf mit Schaltung??! Innenraum?!

Nimm ca. 6.900 EUR in die Hand und hol Dir mindestens einen 200 Kompessor ab Bj. 2000, sonst kann es schnell unlustig werden!

 

Gruss

Audilette 

Zitat:

Original geschrieben von Audilette

VorMopf mit Schaltung??! Innenraum?!

Nimm ca. 6.900 EUR in die Hand und hol Dir mindestens einen 200 Kompessor ab Bj. 2000, sonst kann es schnell unlustig werden!

Gruss

Audilette 

Sehe ich auch so. Fahre selber einen 200K Automatik Final Edition (war damals noch relativ teuer). Inzwischen werden solche Fahrzeuge recht günstig angeboten - und wenn man Glück hat, auch mit nicht so viel Kilometern (meiner hat bei mehr als 10 Jahren nun 99500km auf der Uhr).

Wenn du nicht viel Geld "nachwerfen" willst, lohnt es sich, vor dem Kauf genauer hinzuschauen und allenfalls den einen oder anderen Euro mehr in die Hand zu nehmen. Nebst vermeidbarem Ärger ist das längerfristig deutlich günstiger für den Geldbeutel.

Jetzt ist eh Ende Saison - lass dir Zeit und suche einen gepflegten Facelift. Der Markt ist extrem voll von sehr vielen frühen R171, so dass die Preise von späten R170 natürlich unter Druck sind (der R171 ist technisch nun mal ein viel moderneres Fahrzeug als der R170). Das ist auch die Gelegenheit für Käufer, sich günstig ein ausgereiftes Fahrzeug zuzulegen. Als Wenigfahrer spielt der etwas höhere Verbrauch dann auch keine grosse Rolle. Auf alle Fälle sollte das Fz unfallfrei (Spaltmasse unbedingt angucken - Reparaturen kann auch ein Laie meistens erkennen), Funktionalität des Dachmechanismus prüfen und auf den Zustand des Interieurs achten. Ich empfehle zudem die Automatik, obwohl die Handschaltung sicher nicht schlecht ist. Preislich könnte sogar ein 320er attraktiv sein - und der 6-Zylinder läuft gut.

Wenn du Ruhe haben willst:

- Facelift-Modell

- unfallfrei

- möglichst wenig km

- möglichst wenig Hände

- immer bei Mercedes gewartet (wichtig, wenn doch Probleme auftauchen)

Die Auswahl ist gross......

Themenstarteram 4. Oktober 2013 um 9:43

Danke für die Antworten.

Werde mich noch was umsehen und abwarten.

Ich habe zeit nach was zu schauen und wie ihr schon schreibt lieber etwas mehr investieren .

Gruß Wolfgang

Saisonal bedingt sind die Preise Januar/Februar am günstigsten. Bei dem 170er macht das aber nicht mehr sooo viel aus, da die Preise mittlerweile schon recht günstig sind...

Moin Wolfgang,

ich kann Dir nur den Tip geben lass dei Finger von dem Silbernen. Punkt A ich kenne diesen "Händler" der ist nicht grad Vertrauenserweckend...... Punkt B ich habe meinen 200K bei MB in Zahlung gegeben mit ca 150000Km und die Sitze sahen bei weitem nicht so abgerissen aus wie bei dem Silbernen. Ich glaube auch nicht das da die "angeblichen" 20000 mehr Km den Kohl fett machen:cool:

Gruß aus Essen Thorsten

Bei mir um die Ecke steht schon etwas länger dieser hier,

http://www.bmw-thoma.de/bestand.html

vielleicht wär das ja was.

Er sieht zumindest vom äußerlichen Zustand gepflegt aus. Und am Preis geht sicher noch was.

OK hab grad gesehen das er nicht direckt verlinkt ist. Das Angebot steht auf der zweiten Seite silberner SLK 230 Beschreibung und Bilder.

Hier auch in mobile,

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=174872661

Themenstarteram 6. Oktober 2013 um 1:26

Hallo

Thorsten in der Zwischenzeit habe ich mir über Internet so einiges über diesen Händler raus gesucht und zu 80% nur negatives.

Da werde ich bestimmt kein Auto kaufen .

Ich werde wohl bis nächstes Jahr warten und mir dann noch mal Gedanken machen

Themenstarteram 6. Oktober 2013 um 1:31

Hallo ck444

Der Wagen sieht nicht schlecht aus aber ich werde in der nächsten Zeit nicht in dieser Richtung kommen.

Aber danke für die Info

Gruß Wolfgang

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Kaufberatung SLK 200 Baujahr 2002