ForumLeon
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Leon
  6. Kaufberatung Seat Leon ST Cupra 290 oder Skoda Octavia RS oder doch was anders???

Kaufberatung Seat Leon ST Cupra 290 oder Skoda Octavia RS oder doch was anders???

Seat Leon 3 (5F) X-Perience
Themenstarteram 8. Januar 2020 um 10:43

Guten Morgen allerseits,

bei mir steht ein Fahrzeugwechsel an aber ich kann mich noch nicht richtig entscheiden zwecks Probleme usw...

Ihr alle habt mir schon einmal sehr weiter geholfen wo es um mein Passat ging deswegen dachte ich mir ich frag mal euch nach eurer Meinung bzw Erfahrung.

Auf den Seat Leon ST Cupra 290 DSG habe ich ein besonderes Auge geworfen...aber ich habe von Steuerketten Probleme gelesen und das ist nicht so toll da ich mir bereits mit mein damaligen Golf5 1.4 TSI 170ps angschissen habe...bei 98tkm Motorschaden...

Auch der Octavia rs kombi sieht ganz gut auch leider sieht man ihn an jeder Ecke stehen und es fehlt mir ein wenig an Leistung...Aber es steht an 1 Stelle die Haltbarkeit und wenig Reparaturen.

Meine Vorstellung und Budget.

BJ ab 2017 max 40tkm gelaufen und das ich mind. noch 2Jahre Werksgarantie habe.

Kosten darf er bis max.23000€ da man eh noch handeln kann/muss.

Und es muss ein Kombi sein damit ich auch den zukünftigen Nachwuchs und mein Schäferhund mitnehmen kann.

Ich danke euch im voraus für eure Hilfe??

Ähnliche Themen
34 Antworten

Der EA888 Motor hat mit dem EA211 nichts gemein, dessen Steuerkettenthematik ist nicht übertragbar. Bei früheren EA888 Generationen hat es wohl auch Probleme damit gegeben, aber die 3. Generation, die im Leon 3, Octavia 3, Golf 7 verbaut ist, ist da unauffällig. Das Internet ist ja voll von Steuerketten-Threads zum 211er, vom 888 Gen. 3 ist mir nichts vergleichbares bekannt.

Obwohl die Leons ja inzwischen auch relativ häufig anzutreffen sind, Cupras insbesondere als ST, sehe ich ihn auch noch deutlich seltener als die Octavias und GTIs, die buchstäblich an jeder Ecke zu stehen scheinen. Wenn dir der Platz ausreicht, wäre der Cupra sicher die etwas "coolere" Alternative zum Octavia, zumal mit mehr Leistung und auch mit Allrad verfügbar (beim Octavia m.W. nur als Diesel).

Mein Cupra wird im April fünf Jahre alt, hab grad die 60k geknackt, und bin hinsichtlich Unterhaltskosten und Zuverlässigkeit absolut zufrieden. Es gab/gibt immer mal nervige Kleinigkeiten wie Knack- oder Knistergeräusche, was meines Wissens markenübergreifend alle Derivate dieser Golf-Generation betrifft. Echte Probleme, also Sachen am Antrieb, hab ich bisher aber nicht gehabt. Beim Allrad kann die Haldexpumpe Probleme machen, das liest man jetzt öfter mal und könnte wohl auch die Frontantriebsmodelle mit VAQ betreffen - da ist aber Abhilfe bekannt (insbesondere auch zur Vorbeugung), das erschreckt mich jetzt nicht wirklich.

Ich hoffe, es bleibt bei der Problemlosigkeit, bin aber mal recht zuversichtlich.

Themenstarteram 8. Januar 2020 um 12:08

Zitat:

@sMART_83 schrieb am 8. Januar 2020 um 11:20:28 Uhr:

Der EA888 Motor hat mit dem EA211 nichts gemein, dessen Steuerkettenthematik ist nicht übertragbar. Bei früheren EA888 Generationen hat es wohl auch Probleme damit gegeben, aber die 3. Generation, die im Leon 3, Octavia 3, Golf 7 verbaut ist, ist da unauffällig. Das Internet ist ja voll von Steuerketten-Threads zum 211er, vom 888 Gen. 3 ist mir nichts vergleichbares bekannt.

Obwohl die Leons ja inzwischen auch relativ häufig anzutreffen sind, Cupras insbesondere als ST, sehe ich ihn auch noch deutlich seltener als die Octavias und GTIs, die buchstäblich an jeder Ecke zu stehen scheinen. Wenn dir der Platz ausreicht, wäre der Cupra sicher die etwas "coolere" Alternative zum Octavia, zumal mit mehr Leistung und auch mit Allrad verfügbar (beim Octavia m.W. nur als Diesel).

Mein Cupra wird im April fünf Jahre alt, hab grad die 60k geknackt, und bin hinsichtlich Unterhaltskosten und Zuverlässigkeit absolut zufrieden. Es gab/gibt immer mal nervige Kleinigkeiten wie Knack- oder Knistergeräusche, was meines Wissens markenübergreifend alle Derivate dieser Golf-Generation betrifft. Echte Probleme, also Sachen am Antrieb, hab ich bisher aber nicht gehabt. Beim Allrad kann die Haldexpumpe Probleme machen, das liest man jetzt öfter mal und könnte wohl auch die Frontantriebsmodelle mit VAQ betreffen - da ist aber Abhilfe bekannt (insbesondere auch zur Vorbeugung), das erschreckt mich jetzt nicht wirklich.

Ich hoffe, es bleibt bei der Problemlosigkeit, bin aber mal recht zuversichtlich.

Ich merke schon das du dich sehr damit auskennst...genau solche Meinungen/Erfahrungen habe gesucht...

Die ich im Auge habe sind aus 01/17 und 04/17...gibt es was auf dem man besonders acht geben sollte bei der Besichtigung?

bin der Meinung das es den Octavia auch mit einem 245 PS Motor gibt, oder ? Leistungsmäßig wäre das mit Sicherheit genauso ausreichend und stände dem Cupra nicht sehr viel nach. Das Ambiente ist im Octavia teilweisse um einiges besser, die Platzverhältnisse auch und der Kofferraum viel größer und nutzbarer.

Nichts gegen den Cupra, ich hatte ja auch einen (5 Türer) und war das beste Auto was ich bis dato hatte:D Sollte es ein Kombi werden, wäre zumindest für mich die erste Anlaufstelle, Skoda;)

Mann kann hier wie dort, kaum schlechtes über die gelieferten technischen Dinge reden/erfahren, dazu sind die MQB Fzg. einfach zu ähnlich. Der Cupra hat den Golf R/Audi S3 Motor, der Octavia den GTI Motor, beides ausgereifte Motoren mit guter Leistung!

Themenstarteram 8. Januar 2020 um 20:29

Zitat:

@zwei0 schrieb am 8. Januar 2020 um 19:59:07 Uhr:

bin der Meinung das es den Octavia auch mit einem 245 PS Motor gibt, oder ? Leistungsmäßig wäre das mit Sicherheit genauso ausreichend und stände dem Cupra nicht sehr viel nach. Das Ambiente ist im Octavia teilweisse um einiges besser, die Platzverhältnisse auch und der Kofferraum viel größer und nutzbarer.

Nichts gegen den Cupra, ich hatte ja auch einen (5 Türer) und war das beste Auto was ich bis dato hatte:D Sollte es ein Kombi werden, wäre zumindest für mich die erste Anlaufstelle, Skoda;)

Mann kann hier wie dort, kaum schlechtes über die gelieferten technischen Dinge reden/erfahren, dazu sind die MQB Fzg. einfach zu ähnlich. Der Cupra hat den Golf R/Audi S3 Motor, der Octavia den GTI Motor, beides ausgereifte Motoren mit guter Leistung!

Leider finde ich nur ein 245er der fast keine Ausstattung hat...

Da musste schon 25000€ aufwärts rechnen...

Themenstarteram 9. Januar 2020 um 15:12

Dann werde ich mir jetzt mit dem Cupra näher beschäftigen??

Davon wird dir im Leon Forum wohl kaum jemand abraten.

Der Octavia ist insbesondere beim Kofferraum deutlich größer, hat bei den gesuchten Baujahren aber 50-60 PS weniger Leistung und ist leider nicht mit adaptivem Fahrwerk lieferbar. Ich bin den Octavia bei meiner vorletzten Autobestellung 2016 auch gefahren und fand ist total unterdämpft. Der Fahrkomfort war von allen Fahrzeugen, die ich damals gefahren bin (Golf GTI, BMW 3er & 4er, Leon Cupra), der schlechteste.

habw

Zitat:

@Florian3CB6 schrieb am 9. Januar 2020 um 15:12:36 Uhr:

Dann werde ich mir jetzt mit dem Cupra näher beschäftigen??

Ich habe zwar keinen Cupra, habe dir mal nen Bild vom beladenen Kofferraum angehängt. Ich bekomme überraschend viel mit. Auf dem Bild sieht man den kompletten Geschwisterkinderwagen, Koffer sowie einen kompletten Einkauf. Wo es eher kneifen könnte ist die 2. Reihe. Das sollte man genau testen, insbesondere wenn man vom Passat kommt.

20200102

Der Kofferraum vom Cupra ist ausreichend, aber auch nicht mehr. Das einzig gute ist der verstellbare Boden, damit gewinnt man noch einiges an Höhe dazu.

Groß ist aber was anderes. Ich hatte vorher einen E60 Kombi, das sind Welten.

Wir bekommen eine kleine/mittlere Hundebox, einen Reisekoffer (Hochkant) und einen kleinen Koffer rein, dann ist voll.

Mach es doch ganz einfach... Fahr beide Probe... Schau dir die Kofferräume einfach selbst an. Ich hätte lieber einen großen, aber leider kann Skoda weder in Optik, noch Leistung(PS) , Punkten.

Kombi e61, 500L Kofferraumvolumen bis Laderaumabdeckung. Seat Leon ST 587L. Evtl. Ist die Ladefläche anders aber ich finde den Kofferraum vom Leon schon gut.

Klar der neue Octavia mit 640L ist schon klasse. Leider auch etwas teurer.

 

@ballrock91

Der neue Skoda Superb mit dem 2.0 TSI und 272 PS gibts noch. Oder der Vorgänger mit 280 PS. Zwar von den Fahrleistungen nicht ganz mit dem Cupra vergleichbar aber mehr Platz in nem Kombi wirst du nicht bekommen, welcher noch bezahlbar ist, wenn man mal von jungen Gebrauchtwagen ausgeht.

Themenstarteram 11. Januar 2020 um 19:44

Bei mir muss "nur" eine Mittelgroße Hundebox vorerst rein passen...Das Design und die Fahrleistungen haben es mir echt angetan...:)

naa dann, war es doch ansich schon im Vorfeld entschieden bzw. der Skoda raus ?;)

Der ST hat im Vergleich zu vielen anderen Kompaktkombis einen eher "kleinen" Kofferraum und ist durch die ziemliche Schrägstellung des Hecks in der Nutzung eingeschränkt. Ich glaube der ST hat rd. 480 L Fassungsvermögen, der Skoda dagegen fast 100 L mehr. Das könnte in mancher Hinsicht und gerade wenn man sperrige Dinge laden muß/will eng, od. unmöglich werden.

Themenstarteram 11. Januar 2020 um 20:17

Nein nein, skoda ist auch schon eine gute Alternative...BMW zb. würde ich komplett ausschließen...

Naja notfalls kann man auch mal die Rückbank umklappen.

Der Kofferraum von 5er war definitiv größer, da hat weitaus mehr rein gepasst. War wohl besser geschnitten.

Die Reserverradmulde ist auch nicht ohne, schön riesig. Da passt auch noch ein Haufen rein, wenn man das Rad nicht möchte. Die Beats sind ohne Subwoofer in der Mulde auch nicht verkehrt, damit kann man trotzdem gut Reisen.

Zudem kann man auch recht günstig und einfach was aufs Dach packen, die Vorrichtung sind vorhanden.

Mittelgroße Hundebox passt rein, wenn man den Boden runter lässt. Haben schon diverse Mittelgroße Boxen gehabt, die gingen immer rein.

Zur Zeit haben wir nen Käfig mit den Maßen 76 x 54 x 64 von Kerbl. Der passt längs rein, wenn Boden unten, perfekt. Wenn Boden oben, quetscht es etwas und liegt auf verkleidung auf.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Leon
  6. Kaufberatung Seat Leon ST Cupra 290 oder Skoda Octavia RS oder doch was anders???