ForumA3 8L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Kaufberatung S3

Kaufberatung S3

Audi A3 8L
Themenstarteram 14. Januar 2011 um 21:55

Hey,

bin am überlegen mir einen S3 zuzulegen, dazu hätt ich gern n paar erfahrungen/meinungen von euch gehört.

Am wichtigsten ist mir erstmal der Motor,

1.Wie standhaft ist so n 1,8er t? Robust oder doch eher anfällig?

2.Auf was sollte man allgemein beim Kauf achten? Rost (WO)?, was sollte man kontrollieren bei der Probefahrt bzw. Besichtigung? WO sind die Schwachstellen?

3.Im Internet stehen schon paar zum verkauf, aber teils auch "Hochgeblasene" heisst gechippte auf über 260PS, hält das überhaupt so n Motor auf dauer aus?

Würde den dann natürlich für nen längeren Zeitraum fahren....

UND eines was noch ganz wichtig ist,

Wo liegt der unterschied zwischen den S3 mit 209 und den mit 224PS???

 

Wenn ihr noch weiter wichtige details für mich habt auf was man achten sollte beim Kauf, immer her damit.

Jetzt schon mal Danke für eure Antworten.

PS: Hoffe ich bin hier auch im richtigen Forum:)

Limmi

Ähnliche Themen
13 Antworten
am 14. Januar 2011 um 23:09

Hallo,

der S3 macht richtig Spass. Hatte auch einen 8L und jetzt den aktuellen S3 als Sportback.

Hab ihn mit 120 TKM verkauft, lief bis dahin Super. Bei 40 TKM wurde das Fahrzeug gechipt und

bekam eine Abgasanlage. Leistung war ca 260 - 270 PS danach. Kein Vergleich zum Original S3 mit 224 PS.

Der Motor ist sehr Standhaft. Problem gab es mit den Zündspulen, die mussten getauscht werden.

Luftmassenmesser und Schubumluftventil mussten auch mal gemacht werden. Kostet aber nicht viel.

Die Kupplung wurde bei 90 TKM durch eine stärke getauscht. Mit Chip ist die Kupplung leider mehr gefordert. Wenn das Fahrzeug mit Chip angeboten wird, sollte eine Abgasanlage verbaut sein, damit die Hitze besser entweichen kann. Bei ABT, MTM, od. B&B würde ich mir keine Sorgen machen. Alles über 280 PS ist sehr Kritisch. 260 PS sind mit Abgasanlage ist überhaupt kein Problem - Kupplung leidet eben. Die wird dann kommen.

Ich war mit dem Audi S3 8p (Original 265PS) jetzt bei MTM und bin sehr zufrieden. Mit Abgasanlage hat er jetzt 330 PS. Nach dem Tuning wurde eine verstärke Kupplung verbaut, und läuft seit 50 TKM ohne Probleme.

Beim Kauf ist zu achten, ob der Zahnriemen schon gewechselt wurde. Der sollte nach 180 TKM od alle 6 Jahre beim S3 gewechselt werden. Regelmäßiger Oelwechsel ist Pflicht. Neue Bremsen sind auch teuer.

Unterschied zwischen 209 PS und 224 PS ist der Ladedruck. Beide haben zwei Lambdasonden und einen extra Temperatrufühler um die Abgastemeratur zu messen. Das vor Facelift hat das nicht.

Rost war bei meinem S3 kein Thema, Stand in der Garage und wurde im Winter nicht bewegt. Daher kann ich dazu nichts sagen.

Ich persönlich würde nach einem Facelift ab 11/2000 ausschau halten, die wirken moderner. Einen mit max. 120 TKM und nicht allzuviele Vorbesitzer.

Ansonsten ist der S3 richtig Schick, ohne Chip ist er schnell, mit Chip und Abgasanlage macht er richtig Spass. Im Unterhalt ist er auch bezahlbar. Verbrauch zwischen 10-12 Liter je nach Fahrweise.

 

 

 

 

 

am 14. Januar 2011 um 23:22

Facelift kam 10/2000 und nicht 2001 raus, hab das korrigiert. Sorry

am 15. Januar 2011 um 17:41

seh ich genau so=) meiner hat 270 MTM ps schon seit 2 jahre kein problem=)

Themenstarteram 15. Januar 2011 um 20:47

Hey dank euch beiden.

Heisst, das VOR-Facelift modell hat 209PS dass Facelift hat 224PS Richtig?

Aber was genau ist der unterschied vom Motor her? nur der Ladedruck?

Komm noch nicht so ganz klar.

Hab schon bissl gesurft aber ich find iwie nichts gescheites. Enteweder zu teuer oder zuviel KM oder zu"Hochgeblasen"

wenn ihr noch weiter Details habt auf was ich achten sollte, immer her damit:)

Was ist eig. ein realiestischer Preis für nen guten originalen S3?

Ich weiss etwas blöde frage;)

Gruss Limmi

am 15. Januar 2011 um 21:41

Nein, auch das Facelift hat 209 PS - jedoch abgeänderte Motorkomponenten.

Facelift und vor Facelift sind an den Scheinwerfer, Rückleuchten, Tacho, und Mittelkonsole zu unterscheiden.

Einen vor Facelift mit über 125 TKM bekommst sicher um die 10TEuro. Einen Facelift unter 100TKM mit etwas Ausstattung und zweiter Hand ~13T Euro.

Was heisst Hochgeblasen? Wenn es bei einem ordentlichen Tuner gemacht wurde, und das Fahrzeug unter 100TKM hat ist das doch kein Problem.

Wie gesagt, achte auf den Zahnriemen, Bremsen das sind Dinge, die richtig ins Geld gehen. Eben auch den allgemeinen Gesamtzustand. Wurde das Auto gepfelgt, viele Steinschläge, Sitze durchgerockt ect.

Ein Guter S3 ist schwer zu finden, und immernoch teuer.

 

am 16. Januar 2011 um 12:52

du weißt nie was du kaufst, der Wagen kann einen Super eindruck machen und der Verkäufer auch..und trotzdem weißt du nie wie der Wagen gefahren wurde davor..

Wenn der gechippt ist heißt es nicht immer das er auch "Hochgeblasen" wurde.

Meinen hab ich chippen lassen und blase ihn auch nicht hoch, wie es wahrscheinlich die wenigsten hier im Forum machen und auch die im echten leben:D

Wenn du dich doch für einen gechippten entscheiden solltest dann achte drauf das es von nem Namenhaften Tuner gemacht wurde. eventuell noch AGA ab Turbo, aber nicht zwingend.

Rost hat auch der S3 oben an den Dachleisten. an den Türleisten vllt. auch, aber kenne keinen der das unten an seinem S3 hat.

lass dir alle reperaturen nennen die gemacht wurden etc. oder du kannst auch bei audi die Reperaturhistorie nachfragen.

achte auf den Zahnriemen wechsel, der sollte schon MINDESTENDS 1mal gemacht worden sein, den der wird allee 5Jahre gewechselt.

Und auf jeeeedenfall Probefahren! und schön testen!

und nicht im Umkreis von 50km suchen, sondern erweitern auf mind. 200 :)

Themenstarteram 23. Januar 2011 um 12:18

So leute, gibt was neues.

 

Hab jetzt 2 in aussicht die ich mir mal genauer anschauen möchte.

1. Audi S3 BJ. 99, Farbe Schwarz, Volllederausstattung Grau, 85.000Km, Preis:12.999€

Chip-Tuning auf ca 250ps.

ABS, Allradantrieb, Einparkhilfe, El. Fensterheber, El. Wegfahrsperre, Lederausstattung, Leichtmetallfelgen, Scheckheftgepflegt, Schiebedach, Servolenkung, Sitzheizung, Xenonscheinwerfer, Zentralverriegelung , Front- und Seiten-Airbags.

Lackfehler an der Dachrehling und kleinere Steinschläge an Motorhaube wurden neu gemacht, lackiert.

Funkfern,-Zentralverriegelung, Alarmanlage, Servolenkung, ABS, elektr.Fenster,-Sitze,-Ausenspiegel,-Schiebedach, Klimaautomatik, Einparkhilfe hinten, Original Radio mit 6fach CD-Wechsler und Bose Lautsprecher mit Subwoofer. 2-fach Bereift, Winterreifen auf Original Felgen, Sommerreifen auf neuen MAM 19'' Felgen, neuwertig. Kein Unfallschaden.

 

2. Audi S3 BJ. 2001/2002 (EZ2002) 224Ps ca. 84.000km Preis: 12.999€

ABS, Allradantrieb, Einparkhilfe, El. Fensterheber, El. Wegfahrsperre, ESP, Lederausstattung, Leichtmetallfelgen, Schiebedach, Servolenkung, Sitzheizung, Tempomat, Xenonscheinwerfer, Zentralverriegelung, Klimaautomatik.

 

Euro3

HU/AU:Neu

Farbe: Grau metallic

Innenausstattung: Vollleder

Farbe der Innenausstattung: Schwarz

Hoffe ich hab nichts wichtiges vergesssen.

 

Was haltet ihr davon?

Was sollte ich nicht vergessen zu fragen? Zahnriemen, originalmotor, bekannte schäden/Unfallwagen ist klar.

 

Dank euch schonmal.

Gruss Limmi

am 23. Januar 2011 um 17:04

Wieviel Vorbesitzer haben die Fahrzeuge? Hat der erste auch eine Abgasanlage - ist wirklich zu empfehlen! Von welchem Hersteller ist der Chip. Wieviel KM mit Chip? Scheckheft gepflegt?

Ich persönlich meine, dass ein Chip mit Abgasanlage ab KAT beim S3 Pflicht ist. Wichtig ist, dass es von einem Seriösen Anbieter ist. Jeder der einen S3 vor und nach dem Tuning gefahren ist, wird mir Zustimmen. Original hat er das S einfach nicht verdient! Kosten ca. 2000 - 2600 Euro je nach Hersteller.

 

 

Themenstarteram 23. Januar 2011 um 19:27

Zitat:

Original geschrieben von EasyNameToRemember

Wieviel Vorbesitzer haben die Fahrzeuge? Hat der erste auch eine Abgasanlage - ist wirklich zu empfehlen! Von welchem Hersteller ist der Chip. Wieviel KM mit Chip? Scheckheft gepflegt?

Ich persönlich meine, dass ein Chip mit Abgasanlage ab KAT beim S3 Pflicht ist. Wichtig ist, dass es von einem Seriösen Anbieter ist. Jeder der einen S3 vor und nach dem Tuning gefahren ist, wird mir Zustimmen. Original hat er das S einfach nicht verdient! Kosten ca. 2000 - 2600 Euro je nach Hersteller.

hey danke für die Antwort.

Das kann ich erst in ein paar tagen sagen bis der Verkäufer auf meine e-mail geantwortet hat.

werde dann berichten!

Vorbesitzer meine ich 2, müsste aber nochmal schauen.

und du meinst bei jedem gechippten S muss/sollte eine abgasanlage verbaut werden egal wie hoch gechipt er wird??

Gruss Limmi

am 23. Januar 2011 um 19:35

Nur mit Chip sind ca 250 PS drin - Mit Abgasanlage ab Kat ca 260 bis 270 PS. Großer Vorteil, der Lader kann besser Atmen, und die Abgastemperatur geht runter = Längere Lebensdauer.

 

Wenn schon Tuning, dann sollte es Hand und Fuß haben.

am 23. Januar 2011 um 21:24

ne AGA ab kat nützt dir auch nicht viel da er ja vorm kat alles zusammenstaut ;)

Wenn AGA dann sofort ab Turbo!

Wenn er gechippt ist MUSS KEINE andere AGA verbaut werden, mit AGA is es natürlich besser, ansprechverhalten, sound und etwas leistung mehr! und lebendauer vom Turbo natürlich da er kein staudruck hat wie EasyNameToRemember schon schrieb

@EasyNameToRemember; was meinst du mit kosten 2000-2600euro?

für Aga oder Aga mit Chip? aga mit chip könnte hinkommen

am 23. Januar 2011 um 22:13

Es muss nicht, sollte aber wie oben geschrieben ja Hand und Fuss haben.

Der Preis bezog sich auf Chip inkl AGA

Themenstarteram 13. Februar 2011 um 16:01

Hey,

ja ich lebe noch:)

Aus den 2 S3 ist leider nichts geworden...zu spät!

 

Hab jetzt nen anderen gefunden, allerdings ist das ein 209PS-ler...

Mich würde es interessieren ob es tatsächlich nen grossen unterschied macht gegenüber dem 224ps-ler?!

Ich meine, 15PS, ist das ne grosse Sache? Macht das echt viel aus so wie meine bekannten behaupten??

Hmm...

Sportlichkeit ist mir sehr wichtig u.a. auch die Leistung, da wäre ein s3 ja eig. optimal, Optik/Leistung/Unterhalt.

 

Nur die beiden Motorisierungen machen mich jetzt etwas stuzig.

Dabei handelt sich um einen schwarzen S3, 2/3 Türer, Graue Volllederausstattung mit 93.000 KM, Facelift-Modell, BJ 10.1999 HU/AU 02/11 (also jetzt fällig)

Wartungsarbeiten mit Händlerrechnungen, Reifen (8-fach) in gutem Zustand sowie Bremsen) Lack in sehr gutem Zustand.

Fahrzeugausstattung

* ABS

* Airbag

* Allrad

* Beifahrer Airbag

* Bordcomputer

* Elektr. Fensterheber

* Klimaautomatik

* Lederausstattung

* Nebelscheinwerfer

* Radio/CD

* Schiebedach

* Servolenkung

* Wegfahrsperre

* Xenonscheinwerfer

* Zentralverriegelung

 

Preis: 10.000€

Was meint ihr dazu?

Doch eher den 224PS-ler.?!?

 

Gruss Limmi

 

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen