ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Kaufberatung Piaggio X8 125 - 400

Kaufberatung Piaggio X8 125 - 400

Themenstarteram 21. Juni 2008 um 23:38

Hallo zusammen,

ich habe heute einen X8 125 Probe gefahren und festgestellt, das er mir recht gut paßt, von der Größe her und da auch viel Platz für Helm und Jacke usw. da ist!

Nun zu meiner Frage:

Ich bin mir noch unklar, ob ich mir einen 125 / 150 / 200 / 250 oder 400er

zulegen soll???

Möchte einen guten Gebrauchten kaufen, oder einen günstigen neuen (mit Tageszulassung z.B.), bis maxxxx. 4.000 Euro!

Ich wohne im Raum DGF, was auch mein Nummernschild verrät!

Ich habe mir schon mal 8 Stück aus mobile.de rausgepickt, die in meiner Umgebung von 150km angesiedelt sind!

Welche Modelle haben gute Motoren, da z.B. der 150er weniger PS hat als ein 125er?

Grüsse Herbert

Ähnliche Themen
18 Antworten

Ich würde von dem 150er die finger von lassen, der hat weniger PS als der 125er und wird meines Wissens in Deutschland nur als Importmodell verkauft. 125er 250er und 400er sind alle gute Motoren, jedoch haben der 400er und der 250er die moderneren Motoren mit Einspritzung. Der 125er kann unter Umständen gebraucht teurer sein als ein 250er, weil die Nachfrage viel höher ist. Dieser Roller wird halt gern von Leuten gefahren, die Ihren Autoführerschein haben und nur 125er fahren dürfen.....

Den 250er bekommst du neu für ca. 3800 Euro und der 400er dürfte nur Gebraucht in der Preisklasse bis 4000 Euro zu kriegen sein. Im Unterhalt tut sich da nicht viel, jedoch kosten beim 400er die Wartungsdienste und Ersatzteile wesentlich mehr als beim 250er und 125er.

Themenstarteram 23. Juni 2008 um 23:28

Den 125er habe ich heute gefahren! Er läuft 110km/h, mehr geht nicht. Was komisch ist, wenn man so 50-60 fährt und das Gas ganz weg nimmt, dann brummt er etwas und vibriert irgendwie? Wassertemp. war min. über mittleren Bereich. Optisch kann man sagen, wie ein Neufzg., keine Kratzer, ist wahnsinn, aber wahr! Mit Topcase, Riffelblecheinlagen, Edelstahlauspuff der richtig burrt, Sitzbank hatte Er sich neu aufwändig beziehen lassen (weiches Leder mit weißen Keder - sieht toll aus), siehe Foto! Reifen schauen recht neu aus, Abgemeldet seid 09/07, hat ein 50 Jähriger gefahren.

http://suchen.mobile.de/.../showDetails.html?...

Diesen habe ich am Samstag gefahren! Läuft viel schöner und ruhiger (orig. Auspuff), Höchstgeschw. 120km/h! Lack auch perfekt ohne Kratzer, mit orig. Piaggio Topcase! Reifen so 50%. Beide Scheckheft gepflegt, erster Hand von ältern Herrn gefahren.

http://suchen.mobile.de/.../showDetails.html?...

Morgen werde ich mir mal einen 400er anschauen, siehe Link!

http://suchen.mobile.de/.../showDetails.html?...

Der 400er hat aber kein Topcase, aber am wenigsten km, aber am teuersten!

Heute habe ich ein Angebot bekommen (habe ich angeschrieben) für einen neuen 250er X8 für: siehe Link: Lieferzeit 10 Tage.

http://suchen.mobile.de/.../showDetails.html?...

 

Was wäre Dein Tip??

Ich sage mal, der 125 reicht für die Stadt alle Fälle, aber die Beschleunigung ist eher was für eine "fast" Rentner! :D

Mein Problem ist halt, das ich mein Quad dran geben möchte!

Der mit dem schwarzen 125er der nimmt meine dran, der mit der 250er auch, obwohl Er nur Fotos von mobile gesehen hat! Wäre auch ein tolles Angebot!

Ich glaube ein neuer wäre schon eher besser?? 125 km/h wäre schon super, aber das geht der Silberne 125er auch (laut Tacho)! Der Schwarze wir wahrscheinlich recht geschoben worden sein, oder taugt der Sportpuff nichts?

Es gibt von Peugeot auch einen 125er, der genau soviel platz hat, wie der X8, kostet neu dann 3.995.--, bei dem, der den schwarzen hat.

Herbert

Hallo,

der Schwarze 125er ist vom Preis OK, der silberne ist zu teuer, denn für 3300 Euro bekommst du einen neuen X8 125.

Mein Kumpel fährt nen 125er X8 und er ist eben sehr gemütlich. Ich würde den 125er direkt aus meiner engeren Auswahl streichen. Fahr mal den 250er da sind Welten zwischen em 125er und dem 250er!!! Und der Preis von 3890 Euro ist gut.

Am Interessantesten finde ich jedoch den 400er, der ist bei der Laufleistung recht Preiswert, und meistens gehen die Händler vom Preis noch runter bei einem 400er, weil die Nachfrage nicht so groß ist. Bedenke immer das der 400er neu über 5000 Euro gekostet hat!

Viel Erfolg!

Zitat:

Original geschrieben von bertlej3

gefahren.

Heute habe ich ein Angebot bekommen (habe ich angeschrieben) für einen neuen 250er X8 für: siehe Link: Lieferzeit 10 Tage.

http://suchen.mobile.de/.../showDetails.html?...

 

 

Herbert

Achtung der Gradl ist nen Grauimporthändler! wenn du bei dem in der nähe wohnst und dann dort auch zur garantie hin kannst ist es ok! andere piaggiohändler haben massiv probleme mit der garantieabwicklung bei GRAUEN und machen sie deshalb auch nur ungern bis gar nicht!

Themenstarteram 28. Juni 2008 um 18:15

Hallo,

also ist dann der Gradl ein Grauimporteur?

Ich hätte so ca. 50km zu Ihm hin.

Aber ich habe das mit dem X8 bereits fallen gelassen, da meine Frau

zu mir sagt, das dieser ein Roller ist, das nur "Rentner" fahren!

Ich bin zwar keine 20 mehr, aber meine Frau hat noch den 2er vorne dran!

Haber mir heute einen Aprilia Leonardo 300 angeschaut und der ist angeblich einer der letzten Leo. von 2007? Kostet dann auch schon satte 4.295.-- (Neu)

Oder eine Kawa ER6N, würde mir auch gefallen (bin zwar etwas groß dafür, aber es ist genügend Platz noch für die Beine und den Rest), die habe ich auch schon gefahren diese Woche.

Heute habe ich eine Kawa Versys gefahren, fährt sich total super und hat mächtig Power (Reicht für mich vollkommen aus).

Aber die Billigste war 5.500 Euros, in meiner Nähe, der mein Quad in auch in Z. nimmt.!

Eben als Spaßgefährt etwas zu teuer für mich, obwohl diese für 5.500.-- erst 8 Monate alt war! (NP über 7.000)

Was taugen die Yamaha Roller 125? Welch sind zu empfehlen, die recht gut gehen, oder auch schwere, aber nicht die langen Luxus - Roller?

Habe hier viel geschrieben, aber vielleicht kann mir jemand diese Beantworten?

Grüsse Herbert

Wäre der Derbi GP1 etwas für dich?

Der ist sehr empfehlenswert...besonders als 250er-Einspritzer.

Bitte jetzt nicht falsch verstehen, aber ich habe so den Eindruck du solltest Dir erst einmal klar werden was du überhaupt möchtest.

Anders kann ich das nicht verstehen, wie man sonst die Frage in den Raum stellt ob es jetzt ein 125er Roller oder ein 72PS-Motorrad werden soll.

hallo,zu den roller,denke an die nebenkosten !und verschleissteile.sind nicht günstig.3 bremsscheiben (beläge) im zubehör ca 120€,oel usw kommen noch dazu.wenn du ihn kaufen solltest lasse bei der erst inspekion den resetschalter drehen !dann kannste die wartungen ohne die verkleidung zudemontieren drücken.also bis dann.mfg fritz

Themenstarteram 29. Juni 2008 um 14:57

Hallo boecki,

also, ich bin mir nicht schlüssig, ob ich mir wieder ein motorrad kaufen sollte, oder eben wieder einen roller, aber der etwas flotter und doch etwas bequem ist.

Meine Frau denkt, das ein motorrad mir mehr Spaß bereiten würde als ein Roller?

Ich möchte halt öffters in die Arbeit damit fahren und brauche auch etwas Stauraum, da wäre natürlich der roller die bessere Wahl (Helm unter die Bank und Jacke in ein Topcase).

Bei einem motorrad brauche ich schon das größere Topcase, (für 2 Helme) das ich Helm und Jacke auch unter bringe.

Ich möchte auch mal ab und zu weitere Strecken fahren (200-300km), wo ich dann was flotteres brauche!

Alles zusammen, geht schwer, außer die 500 - 800er Roller, aber die kosten schon mehr als ich ausgeben möchte!

Ich habe dann einen Roller für morgen zur Probefahrt reservieren lassen (Aprilia Leonardo 300 - Auslaufmodell von 07) und möchte mal schauen, wie der so läuft?

Gestern habe ich eine Kawa Versys 650 gefahren, die mir auch recht zusagen würde. Bequem, genügend Leistung, Topcase drauf und fertig! Aber der Preis von 5.500 Euro (7.000km - EZ:10/07), 6300 Euro (4.500km - EK: 11/07) oder neu für 7.295 Euro! Ist so eine Reiseenduro mir Straßenbereifung und kleiner Verkleidung und 64 PS!

Die ER6N von Kawa hat den gleichen motor, aber mit 70 PS, aber halt ne Straßenmaschine für 4.500 Euro, 2 Jahre alt mit 10.000km (ehem. Fahrschulfzg./ehem. 34 PS), Reifen/KD/Tüv neu. Aber mit 1.86m bin ich schon fast etwas zu groß für die zierliche, leichte Straßenmaschine! Aber man hat schön Platz drauf, aber etwas Sportlich, mit normalem Lenker!

Bitte versteht mich nicht falsch, aber ich kann mich nicht entscheiden!

Muß auch noch mein Quad dran bringen und so viele Händler sagen nicht ja dazu! Alle BMW-Händler sagen gleich am Tel. schon nein! Privat habe ich diese noch nicht weiter gebracht!

Gruss Herbert

Schau dir mal den Gilera Nexus 500 oder den Aprilia Atlantic 500 Sprint an. Die sind sportlicher und nicht so nen Sofa wie ein X8. Ich habe auch in einem ähnlichen zwiespalt zwischen Motorrad und Roller gestanden. Habe mich damals für den Nexus 500 entschieden und habe es nicht bereuht. Das ding kannst du mal über die Landstraße jagen und auch ganz gemütlich durch die Lande schieben. Sitzkomfort ist für Fahrer und Beifahrer super und nen Helm bekommst du ins Staufach. Einen Nexus 500 bekommst du mit wenig gelaufen in der Preislage zwischen 3500 und 4000 Euro!

Themenstarteram 2. Juli 2008 um 9:56

Hallo nexus500,

ich war am Montag vor der entscheidung gestanden, eine Aprilia Leonardo 300 oder eine Kawa ER 6 N??

Nun habe ich mich doch zuletzt für ein Motorrad entschieden!

Habe mir dann die Kawa ER 6 N gekauft, war ein ehem. Fahrschulmotorrad!

Ist recht handlich und hat doch auch richtig Power!

Aber trotzdem vielen Dank für Eure Tips!

Grüsse Herbert

Oh man.....................................

Zitat:

Original geschrieben von bertlej3

Hallo nexus500,

ich war am Montag vor der entscheidung gestanden, eine Aprilia Leonardo 300 oder eine Kawa ER 6 N??

Nun habe ich mich doch zuletzt für ein Motorrad entschieden!

Habe mir dann die Kawa ER 6 N gekauft, war ein ehem. Fahrschulmotorrad!

Ist recht handlich und hat doch auch richtig Power!

Aber trotzdem vielen Dank für Eure Tips!

Grüsse Herbert

viel spass mit dem ehem. fahrschulmopped! das ding ist bestimmt fertig bis geht nicht mehr!

würde mir nie ein ehemaliges fahrschulfahrzeug kaufen!

Hallo,

ich fahre einen 200er X8 und der geht ab wie Schmidts Katze. Bedenke jeder LKW fährt heute fast 100km.Der 125er läuft mit hängen und würgen 100, das heißt wenn du Pech hast hängt dir dann ein LKW am Nummernschild.Mein Rat wäre mind. einen 200er zu nehmen der läuft locker 125km.

Gruß

Joachim

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Kaufberatung Piaggio X8 125 - 400