ForumT4, T5 & T6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Transporter
  6. T4, T5 & T6
  7. Kaufberatung Multivan T5

Kaufberatung Multivan T5

VW T5
Themenstarteram 11. Januar 2021 um 0:46

Hallo zusammen,

wir schauen uns nach einem Multivan um. Jetzt haben wir diesen Bus entdeckt und mich interessieren Eure Einschätzungen. Viel Ausstattung, EZ 2010 und viele Kilometer. Was meint Ihr dazu?

Danke schon mal!

T5.2

140 PS, Schaltgetriebe

Laufleistung: 190 tkm

EZ: 10/2010

Scheckheftgepflegt

3 Fahrzeughalter

Preis: 20 TE

Ausstattung u. a.

2-Zonen-Klimaautomatik

Alarmanlage

Anhängerkupplung abnehmbar

Bluetooth

Bordcomputer

Elektr. Fensterheber

Elektr. Seitenspiegel

Elektr. Wegfahrsperre

ESP

Leichtmetallfelgen

Multifunktionslenkrad

Navi

Nebelscheinwerfer

Sitzheizung

SR 20", WR 17"

Standheizung

Tempomat

Multiflexboard

Heckauszug (80kg belastbar, Aluwanne)

neuwertige Matratze

Heckkamera

orig. VW Fahrradträger (auch für EBike geeignet)

Markise

Ähnliche Themen
40 Antworten

Zitat:

@Flo7289 schrieb am 28. Januar 2021 um 11:50:05 Uhr:

150PS DSG Multivan T6 reicht vollkommen aus, aber wirklich locker....

Die Kiste wiegt um die 2,5 Tonnen wie mein Touareg mit 195PS und das Ding fährt nüchtern betrachtet auch bloß nicht.

Die selbe Leistung habe ich im Passat 3C und da macht fahren schon eher Spaß.

Aber das wird wieder Ansichtssache sein, in meinen Augen sind 150PS im Multivan zu wenig, wer viel und weiter fährt erst recht.

Jedenfalls wenn man bisschen zügiger bzw. spritziger unterwegs sein will

Zitat:

@ratte321 schrieb am 28. Jan. 2021 um 12:3:31 Uhr:

Jedenfalls wenn man bisschen zügiger bzw. spritziger unterwegs sein will

Was heisst denn zügiger?

 

Ich kenne die 174PS von meinem R5 TDI, wenn man will fährt er auf der Bahn lt. Tacho auch 200+ (vollbesetzt), aber wer fährt mit so einem Auto die Geschwindigkeit? Ich glaub in so einem Bus hat man ein anderes Gefühl, da brauchst Du die Geschwindigkeit nicht, man empfindet es einfach anders, es entschleunigt.

 

Zum Anhänger ziehen sind Reserven sicherlich auch nicht schlecht, aber auch mit 140PS ist man sicherlich kein Hindernis auf der Straße.

Zitat:

@xela_ schrieb am 28. Januar 2021 um 12:18:09 Uhr:

Zitat:

@ratte321 schrieb am 28. Jan. 2021 um 12:3:31 Uhr:

Jedenfalls wenn man bisschen zügiger bzw. spritziger unterwegs sein will

Was heisst denn zügiger?

Ich kenne die 174PS von meinem R5 TDI, wenn man will fährt er auf der Bahn lt. Tacho auch 200+ (vollbesetzt), aber wer fährt mit so einem Auto die Geschwindigkeit? Ich glaub in so einem Bus hat man ein anderes Gefühl, da brauchst Du die Geschwindigkeit nicht, man empfindet es einfach anders, es entschleunigt.

Zum Anhänger ziehen sind Reserven sicherlich auch nicht schlecht, aber auch mit 140PS ist man sicherlich kein Hindernis auf der Straße.

Mir geht es nicht unbedingt um die Endgeschwindigkeit, sondern das was passiert wenn man Gas gibt, und wenn ich da werte um die 14s von null auf 100 lese sagt das alles.

Merkt man spätestens wenn man mal überholen will, oder auf Landstraßen mit Bergen unterwegs ist

Und mir ist klar das es nie ein Rennauto werden wird, muß es auch nicht aber 140-150PS wäre mir persönlich viel zu wenig, jedenfalls beim Multivan im leergeräumten Transporter sieht es anders aus da kommt man vielleicht eher klar

Ist meine persönliche Meinung dazu

Hätte den Touareg auch lieber als V10 genommen, aber der R5 reicht mir schon aus wenn mal was kaputt geht im V10 haste alles doppelt vom Geld und den Fehlerquellen. Der R5 ist von ABT gechipt von daher erträglich

Jetzt musste ich wirklich überlegen, wann ich das letzte Mal einen auf einer einspurigen Straße überholen musste...

 

Aber ist egal, sollte jetzt nicht zu einer Diskussion ausarten - am Besten macht jeder selber bei einer Probefahrt die Erfahrung, ob es ihm reicht oder der doch mehr Leistung braucht... ;)

 

Sei aber vielleicht abschließend gesagt, dass das Empfinden vom PKW und Bus anders sein kann und man dann ggf. auch defensiver fährt.

Das sowieso, manchmal Ärgert man sich aber auch erst hintenraus

Vom empfinden her ist es auf alle Fälle anders, man fährt damit auch anders keine frage, aber trotzdem 150PS ist nicht viel für das Auto. Der T4 TDI 150PS hatte 1,7t als Multivan und die 500-700kg mehr im T5/T6 wollen bewegt werden

Zitat:

@ratte321 schrieb am 28. Januar 2021 um 13:12:26 Uhr:

Das sowieso, manchmal Ärgert man sich aber auch erst hintenraus

Vom empfinden her ist es auf alle Fälle anders, man fährt damit auch anders keine frage, aber trotzdem 150PS ist nicht viel für das Auto. Der T4 TDI 150PS hatte 1,7t als Multivan und die 500-700kg mehr im T5/T6 wollen bewegt werden

Zumal der R5 im T5 eher den Lader raus regelt als der T4

Das kommt noch dazu, da gebe ich dir auch wieder recht

Ohne Grund ist der T4 auch nicht so sehr gefragt, Motoren haben gehalten, Vorderachse naja, an sich kaum Probleme geldlich liegen die 150PS TDI´s leider Mittlerweile über den T5 Preisen

ja aber jetzt bekommt man keine vernünftigen mehr sind zu alt und gammlig

Zeit ist abgelaufen

Zitat:

@HORa68 schrieb am 29. Januar 2021 um 00:18:12 Uhr:

ja aber jetzt bekommt man keine vernünftigen mehr sind zu alt und gammlig

Zeit ist abgelaufen

Gibt schon noch welche, aber Sau teuer weit über T5 Preisen 10.000€ aufwärts

Ja da darfst du auch ordentlich was an der Karosse etc. machen und trotzdem sau teuer. Wie damals beim 3er

Zitat:

@NewTouraner schrieb am 11. Januar 2021 um 00:46:34 Uhr:

Hallo zusammen,

wir schauen uns nach einem Multivan um. Jetzt haben wir diesen Bus entdeckt und mich interessieren Eure Einschätzungen. Viel Ausstattung, EZ 2010 und viele Kilometer. Was meint Ihr dazu?

Danke schon mal!

T5.2

140 PS, Schaltgetriebe

Laufleistung: 190 tkm

EZ: 10/2010

Scheckheftgepflegt

3 Fahrzeughalter

Preis: 20 TE

Ausstattung u. a.

2-Zonen-Klimaautomatik

Alarmanlage

Anhängerkupplung abnehmbar

Bluetooth

Bordcomputer

Elektr. Fensterheber

Elektr. Seitenspiegel

Elektr. Wegfahrsperre

ESP

Leichtmetallfelgen

Multifunktionslenkrad

Navi

Nebelscheinwerfer

Sitzheizung

SR 20", WR 17"

Standheizung

Tempomat

Multiflexboard

Heckauszug (80kg belastbar, Aluwanne)

neuwertige Matratze

Heckkamera

orig. VW Fahrradträger (auch für EBike geeignet)

Markise

.

.

.

Wir sind bisschen abgewichen, was wird es denn nun eigentlich ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen