ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Kaufberatung: Jahreswagen oder lieber nen älteren?

Kaufberatung: Jahreswagen oder lieber nen älteren?

BMW 3er E92
Themenstarteram 13. Januar 2014 um 12:53

Moinsen,

ich hätte gerne ein paar Meinungen zu der Folgenden Fragestellung:

Jahreswagen ohne Puffer für Reparaturen (nur Öl + Service) oder älteres Fahrzeug mit ähnlicher Ausstattung + Differenzbetrag als Puffer. Zeitraum sind 5 Jahre. Danach muss neu bewertet werden, tendenziell soll er aber bleiben.

Um das mal anhand von Beispielen zu verdeutlichen:

e92 >= 325Da Jahreswagen vs. 2008 vs. 2011 .

Leider fehlen mir noch die Hintergrundinfos was an laufenden Kosten aus dem Bereich Teile und Wartung reinkommt. Der allgemeine Wertverlust spricht sicherlich zugunsten der älteren Modelle.

Ein paar Macken im Lack und Leder ;) machen mir nicht so viel aus, ich kann nur nicht den Kram unter der Haube, Fahrwerk etc. beurteilen.

Falls es wichtig ist. Die folgenden Punkte muss er haben:

M-Aero, M-Sport, M-Lenkrad, Navi Pro, FSE, Snapin-Adapter fürs iPhones zum Abspielen von Musik, Xenon (Serie), Ablagenpaket.

Danke & Gruß,

Hannes

Ähnliche Themen
16 Antworten

Als Jahreswagen hat er noch über ein Jahr Werksgarantie und bis zum Alter von 5 Jahren kannst du noch auf Kulanz hoffen

Der 325d ist ein Super Motor.Ich würde da in den nächsten 5 Jahren nicht von großen Problemen ausgehen

Der Preis für ein "altes" Modell ist aber nicht ohne

Ich würde den JW nehmen

Themenstarteram 13. Januar 2014 um 13:04

Danke, kannst Du noch begründen warum? Ist es wirtschaftlicher, oder geht es Dir mehr um die Nähe zum Neuwagen?

Ich würde lieber den 330d nehmen. Mehr Spaß bei kaum höherem Verbrauch :D

Die Snapins sind tausch-/nachrüstbar, das sollte kein Kriterium sein.

Themenstarteram 13. Januar 2014 um 15:05

Ich fand die Probefahrt mit dem 325D schon ziemlich genial :)

Bitte nicht auf die Inserate einschießen. Für mich geht es primär um Planungssicherheit und die Wirtschaftlichkeit.

Je neuer der Wagen, desto höher der Wertverlust.

Zitat:

Original geschrieben von Blue346L

Die Snapins sind tausch-/nachrüstbar, das sollte kein Kriterium sein.

Kann man die Snap ins auch für andere (Handy)Marken bekommen und wo werden die dann eingebaut? Sinn macht es für mich nur wenn das Teil in der Mittelkonsole verschwinden kann.

Zitat:

Original geschrieben von Hannes333

Danke, kannst Du noch begründen warum? Ist es wirtschaftlicher, oder geht es Dir mehr um die Nähe zum Neuwagen?

Wie schon geschrieben,noch über ein Jahr Garantie und bis 5 Jahre kann man auf Kulanz hoffen

Aber du hast schon Recht,ich fahre lieber neuere Fahrzeuge

Ist schließlich eine Frage des Geldes, das Du ausgeben willst.

Ich persönlich würde immer das neuere Fzg vorziehen.

Ausnahme sehr gut erhaltenes Gebrauchtwunschfahrzeug mit wenigen km.

ich würde aufjedenfall den für 24.800 EUR nehmen

der sieht sehr gut aus die farbe passt auch (meine meinung)

Ich würde auch den Jahreswagen bevorzugen. Die Schnittstelle für Snap-In-Adapter ist vorgerüstet. Den Adapter selbst wirst Du kaufen müssen, da dieser nicht Bestandteil eines Fahrzeugs ist, es sei denn, er befand sich bereits im Fahrzeug und wurde mitverkauft. Das macht aber keinen Sinn, da es selbst für die iPhones 4 und 5 unterschiedliche Adapter sind. Auf den BMW-Seiten unter Zubehör dürftest Du den für Dein spezielles Smartphone passenden Adapter finden. Für alles, was dort nicht aufgeführt ist, gibt es auch keinen Adapter. Das Abspielen von Musik aus dem Smartphone funktioniert genau wie das Laden zwar auch über USB und auch das Telefonieren über Bluetooth, aber ein Adapter in der Mittelkonsole ist einfach eleganter. Außerdem wird das Antennensignal durchgeschleift, also weniger Strahlung im Innenraum und stärkeres Signal als ohne den Adapter, der überdies verhindert, dass das Handy bei harter Querbeschleunigung umherfliegt. Ich habe sogar die teure Variante genommen, die das Abspielen von Multimediadateien für mein iPhone 4S gestattet. Mir ging es jedoch mehr um den integrierten Lüfter, der das Gerät von unten kühlt.

Genial ist auch, dass man das Gerät nach Umklappen der Mittelarmlehne nicht mehr sieht. Nachteil: Man vergisst es dann auch schonmal, es beim Verlassen des Fahrzeugs mitzunehmen.

Noch ein Tipp: Kontrolliere mal, ob die Reifen im Abnutzungsgrad und Alter zum Fahrzeug passen. Bei mir und einigen anderen war das nicht der Fall. BMW-Händler scheinen da oftmals wild hin- und herzutauschen. So hat auch ein "langjähriger Kunde" die Originalreifen und Felgen meines Autos bekommen, und mir wollte man Reifen andrehen, die 6 (!) Jahre älter waren als mein Fahrzeug. Nicht mit mir! Ich hatte es zum Glück bemerkt und Neureifen dann ohne Berechnung der Montage zum Einkaufspreis bekommen. Die Felgen selbst waren okay. Seitdem bin ich halt skeptisch.

Themenstarteram 14. Januar 2014 um 13:30

Danke für eure Meinungen.

Danke für den Tip mit den Reifen, Nierenfan. Vorsicht ist besser als Nachsicht ;)

Ich habe für das iPhone 5 einen Adapter für 86 € gefunden. Von Belüftung steht da leider nichts bei. Gibt es den nur für das iPhone4(s)?

Gruß

Hannes

Es kommt einfach drauf an was du bereit bist auszugeben....

Optisch gefällt mir der neue 325da für 36.000€, aber magst du so viel ausgeben?!

Wertverlust hat man immer, zu Beginn mehr als beim Gebrauchten der schon 5 Jahre alt ist.

Technisch sind alle 3 recht robust, da würde ich mir keine Gedanken machen.

Aber ich würde keinen BMW von einem Fähnchenhändler kaufen, der für 24.800 € und der andere für 29.880€ sind aber leider solche Händler und da hätte ich Bedenken das Unfallschäden verschwiegen werden oder der Tachostand nicht stimmt.

Themenstarteram 14. Januar 2014 um 18:28

Hi Enrico,

ich habe auch ein ungutes Gefühl bei Kiesverkäufern oder Händlern, die es noch nicht lange gibt. Der 2. Link stammt auch von einem "Händler" der nicht mal ne richtige Firmierung angegeben hat. Der wäre daher eh bei mir raus, sollte nur als Beispiel dienen.

Car Royal oder wie die heissen gibt es wohl seit mehr als 10 Jahren. Ich war mal vor einiger Zeit bei denen, und die scheinen von Außen gesehen recht groß zu sein.

Wieso hat ein Händler mit BMW-Fähnchen wie Link 1 mehr vertrauen verdient? Ist doch auch nicht die BMW AG.

Gruß

Hannes

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Kaufberatung: Jahreswagen oder lieber nen älteren?