ForumMk3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Kaufberatung Ford Focus MK3

Kaufberatung Ford Focus MK3

Ford Focus Mk3
Themenstarteram 2. Juni 2019 um 17:45

Guten Tag zusammen,

ich bin auf der suche nach einem gebrauchten Ford Focus MK3 und bin dabei auf folgendes Inserat gestoßen.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1133081975-216-19115

Da das Auto ca. 500km entfernt ist habe ich mit dem Verkäufer vorher einen Betrag ausgemacht, wenn alles am Fahrzeug stimmen sollte.

5500€ wurden ausgemacht.

Was haltet ihr von dem Angebot des Verkäufers, wenn vor Ort alles stimmen sollte.

Ist bei dem Auto/Motor etwas wichtiges zu beachten?

Die alternative wäre das Fahrzeug

https://suchen.mobile.de/.../279230252.html?action=parkItem

Es ist deutlich näher zu meinem Wohnort.

Was haltet ihr davon?

Danke für eure Antworten.

LG

Ähnliche Themen
15 Antworten

den 2 würde ih eher empfehlen, alleine schon wegen der titanium Ausstattung ,der 1 hat noch das Atari display, wäre absolut nicht meins,der motor läuft gut(ich fahre die 100 ps version)kann man locker ohne zu schleichen mit 6-6,5 liter fahren, bei dem Baujahr drauf achten das der Kühlwasser schlauch erneuert wurde(gibt es hier genug imforum die dir mehr dazu sagen können, ansonsten ein tolles auto

Themenstarteram 2. Juni 2019 um 19:02

Zitat:

@speedyxx10 schrieb am 2. Juni 2019 um 18:45:21 Uhr:

den 2 würde ih eher empfehlen, alleine schon wegen der titanium Ausstattung ,der 1 hat noch das Atari display, wäre absolut nicht meins,der motor läuft gut(ich fahre die 100 ps version)kann man locker ohne zu schleichen mit 6-6,5 liter fahren, bei dem Baujahr drauf achten das der Kühlwasser schlauch erneuert wurde(gibt es hier genug imforum die dir mehr dazu sagen können, ansonsten ein tolles auto

Danke für die Antwort.

Ich werde den Verkäufer mal fragen.

Falls der Schlauch noch nicht erneuert wurde und ich den erneuern würde kann es sein, dass das Fahrzeug schon Schäden davon getragen hat?

Wird sowas beim TÜV/DEKRA Gebrauchtwagentest erkannt? Da ich mich nicht auskenne habe ich bereits ausgemacht, dass ich das Fahrzeug vorher überprüfen lassen möchte.

Hallo,

eine durch Überhitzung beschädigte Zylinderkopgdichtung, die noch dicht ist aber doch beschädigt, kann der TÜV nicht feststellen. Der Schaden kommt innerhalb von einer Minute auf die Andere.....

Du könntest einen CO2-Test des Kühlwassers durchführen lassen, falls sie doch schon etwas durchlassen würde.

VG

Ehrlichgesagt würde ich garkeinen 1,0 EB als VFL kaufen derzeit,kann die Katze im Sack sein wenn man die Foren durchliest.

Die Zahl der Motorschäden durch Kühlmittelverlust ist nicht ohne u.wer da so einen kauft kann der nächste sein,genauso gut aber a noch 10 Jahre problemlos fahren,das Risiko ist aber hoch Pech zu haben.

Was eine Werkstatt bescheinigt ist schon lang nichts wert in einigen Fällen,der TÜV hat im Falle Kühlmittelverlust nix da mit zu tun,außer er verliert sichtbar.

Auch die leckende Wischwasserpumpe ist schon ein Nogo,dies lässt sich aber einfach überprüfen wenn an weiß wo man suchen muss.

Lieber mehr ausgeben u.!!!!!!Baudatum ab Mitte 2015 kaufen(nicht EZ),diese sind wo völlig problemlos.

Themenstarteram 2. Juni 2019 um 22:03

Zitat:

@Focus 115 schrieb am 2. Juni 2019 um 21:51:05 Uhr:

Ehrlichgesagt würde ich garkeinen 1,0 EB als VFL kaufen derzeit,kann die Katze im Sack sein wenn man die Foren durchliest.

Die Zahl der Motorschäden durch Kühlmittelverlust ist nicht ohne u.wer da so einen kauft kann der nächste sein,genauso gut aber a noch 10 Jahre problemlos fahren,das Risiko ist aber hoch Pech zu haben.

Was eine Werkstatt bescheinigt ist schon lang nichts wert in einigen Fällen,der TÜV hat im Falle Kühlmittelverlust nix da mit zu tun,außer er verliert sichtbar.

Lieber mehr ausgeben u.!!!!!!Baudatum ab Mitte 2015 kaufen(nicht EZ),diese sind wo völlig problemlos.

Ist das Problem nur bei den VFL-Modellen da?

Hier hatte ich ein Angebot vom Verkäufer bekommen für 7600€.

Der Motor wurde jedoch ausgetauscht.

Laut Verkäufer wurde ein nagelneuer Motor, sowie KAT und Lambdasonde direkt bei einer Ford Werkstatt mit Rechnung.

Wäre das eher empfehlenswert?

Oder das Modell hier:

https://suchen.mobile.de/.../277217815.html?action=parkItem

Ist leider kein Eco-Boost. Was haltet ihr von dem Motor?

Empfehlenswert?

Danke für eure Antworten.

Themenstarteram 2. Juni 2019 um 22:11

Zitat:

@volvo 2000 schrieb am 2. Juni 2019 um 20:18:58 Uhr:

Hallo,

eine durch Überhitzung beschädigte Zylinderkopgdichtung, die noch dicht ist aber doch beschädigt, kann der TÜV nicht feststellen. Der Schaden kommt innerhalb von einer Minute auf die Andere.....

Du könntest einen CO2-Test des Kühlwassers durchführen lassen, falls sie doch schon etwas durchlassen würde.

VG

Das Problem wäre also nicht einfach behoben, wenn ich einfach nur den Schlauch austausche? Der Motor kann also vorher schon Schaden dadurch genommen haben, richtig?

Der 1,6er Motor ist ok u.robust,jedoch einiges älter u.schwächer.

Ab Mitte 2015 sind alles 1,0 EB komplett frei der alten Probleme,die Stirndeckeldichtung wurde nicht eher geändert u.die Wischwsserpumpe a erst da etwa,diese ist aber leichter auf Verdacht tauschbar.

Zitat:

@Maximilian95 schrieb am 2. Juni 2019 um 22:11:31 Uhr:

Zitat:

@volvo 2000 schrieb am 2. Juni 2019 um 20:18:58 Uhr:

Hallo,

eine durch Überhitzung beschädigte Zylinderkopgdichtung, die noch dicht ist aber doch beschädigt, kann der TÜV nicht feststellen. Der Schaden kommt innerhalb von einer Minute auf die Andere.....

Du könntest einen CO2-Test des Kühlwassers durchführen lassen, falls sie doch schon etwas durchlassen würde.

VG

Das Problem wäre also nicht einfach behoben, wenn ich einfach nur den Schlauch austausche? Der Motor kann also vorher schon Schaden dadurch genommen haben, richtig?

.... Wenn der Motor noch nicht überhitzt war und der Tausch vorher erfolgte dann ist mit keinem Schaden zu rechnen.

Ist er getauscht worden weil das Auto mal überhitzt war kann es sein das die zkd einen weg hat ohne das man was sieht.. Kann dann aber später als Folgeschaden zu einer recht teuren Reparatur führen.

VG

Genau,und ob der wirklich kochte o.es noch vorher bemerkt wurde weiß der Geier,meist wurde er aber heiß weil er nix anzeigt o.Alarm schlägt,jedoch ist oft sogar der Motor verzogen,weiß aber a keiner bis zum möglichen Blackout.

Auch ist nie auszuschließen das er verkauft wurde weil ein Folgeschaden droht,ich wäre wie gesagt eher für den FL ab Baudatum Mitte 2015,da biste völlig abgesichert.

Themenstarteram 23. Juni 2019 um 14:14

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

Ford Focus 1.0 EcoBoost Business NAVI Unfallfr 1.HAND

Erstzulassung: 04/2017

Kilometerstand: 34.600 km

Kraftstoffart: Benzin, E10-geeignet

Leistung: 92 kW (125 PS)

Preis: 11.690 €

Wie sieht es mit dem hier aus? Ist das ein gutes Angebot?

An sich nicht schlecht. Aber da es nen Privatverkauf ist würde ich kontrollieren ob er wirklich Scheckheftgepflegt wurde und vllt. Den Preis auf unter 11.000 drücken. Z.B. 10.950 wäre möglich. Das ist so meine Einschätzung.

Nicht nur Scheckheftgepflegt,das wichtigste ist das Ford das Auto gewartet hat.

Warum ist wichtig, dass unbedingt Ford das Auto gewartet haben muss?

Weil sich Ford quer stellen kann bei gewissen Dingen,hab mal nen Motorschaden o.Getriebeprobleme,die werden ganz genau schauen ob sie zahlen müssen u.Kulanz nach der Garantie kannst a vergessen.

Ich warte a selbst alle 20tkm,hoffe geht alles gut die nächsten Jahre.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Kaufberatung Ford Focus MK3