ForumW212
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W212
  7. Kaufberatung E63 AMG Mopf - Kinderkrankheiten & Lebenserwartung

Kaufberatung E63 AMG Mopf - Kinderkrankheiten & Lebenserwartung

Mercedes E-Klasse W212
Themenstarteram 24. April 2021 um 23:19

Hallo alle miteinander!

 

In den kommenden Wochen/Monaten möchte ich meinen C63 an den nächsten Besitzer weitergeben, daher bin ich schon länger auf der Suche nach einem würdigen Ersatz. In der engeren Auswahl steht nun mittlerweile unteranderem ein E63 Mopf. Ich habe mich in den letzten Wochen bereits etwas in eurem Forum hier eingelesen. Da ich in der Vergangenheit jedoch schon einige böse Überraschungen mit neuen Fahrzeugen hatte möchte ich dennoch nochmal direkt selber nachfragen.

 

- Hat der V8 Biturbo irgendwelche bekannten „Kinderkrankheiten“?

 

- Wie viele Kilometer sind dem Motor denn in etwa zuzutrauen? Ich fahre berufsbedingt relativ viel und würde hierzu dann auch gerne den E63 nehmen. Da der Preis für Fahrzeuge im Bereich von 70.000km schon wirklich niedrig ist in meinen Augen kommt mir da jedoch die Frage auf ob der Motor mit der Laufleistung bereits die längste seiner Zeit hinter sich hat.

 

- Gibt es bei dem Fahrzeug sonstige gängige Probleme welche im Idealfall bereits in Stand gesetzt worden sein sollten beim Kauf?

 

Ich danke euch bereits im Voraus für eure Hilfe! Gerne auch einfach Threads zu den jeweiligen Themen verlinken. Die Suche auf mobilen Geräten spuckt leider nicht viel aus, daher habe ich eventuell einige Threads überhaupt nicht zu Gesicht bekommen.

 

Viele Grüße & ein schönes Wochenende an alle.

Ähnliche Themen
98 Antworten

Du meinst den c350 und nein ein E63 läuft ohne Probleme 500tkm ...

 

 

Hab mir gerade deine anderen Beiträge durchgelesen

Themenstarteram 25. April 2021 um 8:00

Einen C350 habe ich nicht, mich hat da damals direkt das 63‘er Modell angelacht.

 

Das hört sich ja schon mal gut an. Was mich nur irritiert ist, das man schon recht wenige Modelle mit über 200.000km findet, zumindest in meinem weiteren Umkreis. Da war für mich jetzt der erste Gedanke, dass die Motoren wohl recht früh den Geist aufgeben würden.

Naja, ein E63 wird aufgrund der hohen Kosten vermutlich nicht von Leuten gekauft die viele Kilometer pro Jahr fahren.

Ich würde mal die Laufleistung der E63 mit M5 und RS6 vergleichen um zu sehen ob die niedrigen Kilometerangaben nicht bei den Topversionen der Modelle generell niedrig sind.

Themenstarteram 25. April 2021 um 9:06

Das wäre natürlich auch ein schlüssiger Erklärungsansatz, danke dir! Werde mal wenn Zeit ist einen kleinen Vergleich anstellen, bezüglich dem Kilometerstand dieser 3 Modelle.

 

Gibt es denn sonst irgendwas zum Thema „Kinderkrankheiten“ worüber man besser vor dem Kauf Bescheid wissen sollte?

Du kannst mal in diesen aktuellen Thread gucken:

 

https://www.motor-talk.de/.../...-s-amg-baujahr-2013-t7064188.html?...

Der e63 ist der m157 motor, der hat klar seine Krankheiten, aber auch die üblichen was deine C63 auch hatten. Nockenwellensteller, Nockenwelle, steuerkettenlängung.

Kannst mal motorenzimmer im Youtube mal ansehen was so häufig kommt. Rest ist eigentlich nicht so schlimm, bis auf den turbolader der kommt auch gegen 100tsd oder etwas später. B&B CAR entertainment hat sie an seinem cls 63 auch wechseln müssen ist auch der m157 motor. nach 1 bis 2 monatiger Fahrt. Er listet sogar preise auf was er für die bi turbo bezahlt hat mit Einbau.

Aber erfahrungsgemäß hammer auto mein bruder hatte 3 von denen neu den m157 in cls63 in E63 und in seiner G63. Aber da er sie immer als neufahrzeug hatte hatte er sie auch nur bis 30tsd- 50tsd gefahren da ist auch klar das da nichts kommt und falls geht es auf Garantie.

Meinen e63 m156 motor habe ich vor 3 Jahren gekauft musste auf Garantie nockenwellensteller wechseln Kopfschrauben, jetzt macht sich radlager motor und getriebe Lager bemerkbar.

Beste wäre wenn du bei mercedes Garantie hast oder dein vorbesitzer gibt es mit der Garantie, an sonsten falls keine vorhanden ist, selber Garantie abschließen so fern auch jede Inspektion zeitlich bei Mercedes gemacht wurde.

Themenstarteram 25. April 2021 um 14:45

Ich danke euch beiden schon mal recht herzlich für eure Hilfe!

 

Das mit dem Wechsel der Turbolader ist mir leider auch schon zu Ohren gekommen. Hatte bisher leider erst ein Turbo Motor, dort ist der Lader schon seit 200.000km verbaut und macht noch keine Probleme. Ist es beim V8 Biturbo, ich sage mal, die Regel, dass der Lader so früh getauscht werden muss?

 

Ist eigentlich prinzipiell der 6.3 Motor oder der 5.5 Biturbo „haltbarer“? Wollte eigentlich nicht nochmal den 6.3 Motor, jedoch hat er bei mir keinerlei Probleme gemacht. Da frage ich mich ob der Biturbo vielleicht doch empfindlicher ist.

Nö empfindlicher nicht eher besser als der 6.3 vom ansprechverhalten nockelwellen und hydros sollen bessere drin sein. Aber turbo ist so eine Sache ohne warm fahren und nach der Autobahn oder einer Strecke ohne zu warten abstellen, das sind so die Sachen was eben turbo killer sind. Wenn man auf sowas achtet passiert auch nichts mein Schwager fährt seinen turbo schon auf 320tsd und keine Anzeichen mein alter war auch ein turbo lief auch bis 330tsd es kommt immer auch etwas auf den Fahrer an.

Aber wenn du den 63 nicht auf lpg fahren möchtest nimm den 5.5 würde ich sagen mehr spass am gasgeben und ist allrad. Beide verbrauchen gleich nur der 5.5 ist in der beschleunigung etwas besser und hat mehr Newtonmeter. Und zum tunen auch mehr Potential.

Ich wollte den 6.3 weil es ein echter sauger motor ist und hat eben wertanlagen Potential, weil es den 6.3 so nie geben wird. Zwecks downsize ing von 5.5->4.0->3.x + hybrid oder elektro und alle heißen 63amg der wahre amg ist für mich der 6.3ltr besser 6209ccm

Sag bitte bescheid für was du dich entscheidest.

Asso warum die so wenig laufleistung haben ist ja auch klar viele schonen die Fahrzeuge und die meisten nutzen es nicht im Alltag haben meist einen 2. Auto und über Winter wird es auch meist abgemeldet oder wie ich gleich als season Fahrzeug bewegt. Viel zu schade im Winter wegen Salz rost etc....

Themenstarteram 25. April 2021 um 17:55

Ja da hast du wohl recht! Werde mein bestes geben um einen aus seriösem Vorbesitz zu bekommen und mit einer verlängerten Garantie. Den 6.3 Motor kenne ich ja jetzt schon aus der C-Klasse, dann wird es wohl der BiTrubo, ist ja auch mal was „neues“. LPG will ich definitiv nicht verbauen, die Spritpreise klettern zwar immer weiter, aber solange es finanziell möglich ist werde ich auf LPG etc. definitiv verzichten.

 

Danke auch nochmals vielmals für deine Informationen! Wenn dann schlussendlich einer gefunden ist werde ich selbstverständlich Bescheid geben was für einer es genau geworden ist.

 

Solange gerne noch melden falls dem ein oder anderen noch ein wichtiger Hinweis o.ä. einfällt.

https://m.youtube.com/watch?v=-9u4xNXiteE&feature=youtu.be

Kannst mal anschauen ist der selbe Motor M157.seid her er es gekauft hat, hat er videos für Youtube gemacht.

Aber wenn du einen holst bitte einen mit PP Performance paket. Das du bessere Teile hast und bei 250kmh keine sperre drin hast.

Themenstarteram 26. April 2021 um 15:26

Sollte man eigentlich direkt zum E63S greifen oder gibt sich das nicht viel zum „normalen“?Beziehungsweise macht eine Ausführung erfahrungsgemäß mehr Probleme als die andere?

Vor allen Dingen sollte man sich „einiges“ an Barmittel (Euros !) auf die Seite legen wenn man sich so ein Fahrzeug kauft - sonst könnt’s blöde werden hinterher :D:D:D

Wie lange nix kaputt geht an der Kiste kann Dir hier sowieso niemand „vorhersagen“ - die Glaskugeln sind im Moment ausverkauft......:rolleyes:

Themenstarteram 26. April 2021 um 19:52

Das ist kein Problem, sind mehr als genug Barmittel für den Notfall vorhanden *lach*

 

Ich möchte ja auch nur Informationen über gängige Probleme die häufig auftreten. Natürlich weiß man nie was ein Gebrauchtwagen für eine Überraschung für einen bereit hält, das stimmt. Ich denke aber wenn man ein paar Schwachstellen kennt, kann man schonmal das ein oder andere Problem „abwenden“.

 

Viele Grüße!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W212
  7. Kaufberatung E63 AMG Mopf - Kinderkrankheiten & Lebenserwartung