ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Kaufberatung: Cadillac SRX oder nen anderen SUV?!

Kaufberatung: Cadillac SRX oder nen anderen SUV?!

Grüße Motortalker,

einige wissen ja das ich seid fast 10 Jahren nen Cadillac Seville STS 99er habe.

Jetzt steht Nachwuchs im Haus an, nach dem ich gemerkt habe das der Kinderwagen den wa schon gekauft haben nicht in den Seville passt will ich mich mal nach nem SUV umschauen.

Am liebsten wäre mir nen Escalade (Bin ich mal nen Monat gefahren, ein Traum!).

Allerdings ist das dann vllt. doch etwas übertrieben.

Jetzt hab ich mir den SRX eingeredet, groß aber nicht zu groß.

Vom Verbrauch vermutlich das selbe wie beim Seville.

Technisch vermutlich auch vieles ähnlich?!

Doch gibt es irgendwelche Krankheiten?

Auf was sollte ich beim Kauf/Anschauen beachten?

Ist der SRX an bestimmten stellen Anfällig?

V6 gibt es ja schon echt günstige, oder sollte ich lieber den V8 nehmen?

Gibt es verschiedene Ausstattungsvarianten?

Freue mich auf Ideen Vorschläge und Infos!

Danke =)

Ähnliche Themen
39 Antworten

Toyota Sienna ist ein waschechtes US car, eigens für den Markt entwickelt und nur in Amerika angeboten. Sehr zuverlässig. Sind aber hierzulande extrem teuer.

Leichter zu finden sind die Vans von Chrysler / Dodge, da sind die älteren Modelle aber leider extrem unzuverlässig und qualitativ Müll.

"Notlösung": Cadillac BLS Kombi. Ist halt im Grunde nichts anderes als ein Saab 93 / Opel Vectra in anderem Kleid.

CTS Kombi hat ja leider den unzuverlässigen 3.6er Motor. Vllt. könnte man da einen swap auf einen LS V8 machen, aber das wird teuer.

Warum nicht gleich einen CTS Wagon wenn es schon so was altes werden darf? Wäre ein Cadillac und für ein Kind sollte der reichen und den gabs auch als V :D

CTS Wagon gibt es ja leider nit viele und die V Version gibt es 1 mal sogar fast um die ecke.

Aber das ja nit bezahlbar XD

Hmm so nen Toyota Sienna sieht echt nit verkehrt aus.

20k für nen gebrauchten - 60k für nen Neuen ist aber auch heavy.

Hatte mal als Mietfahrzeug nen Chrysler Neon... nen Chrysler Voyager altes model.

Und nen Dodge Nitro und nen Dodge Calibre oder wie der heißt...

alle vier "Da rappelt es im Karton" trifft es wohl am besten XD

Unangenehm laut, kein Durchzug und Plastik ohne ende, was an sich ja nit so wild wäre

aber da war es einfach nur extrem Billig schrecklich =)

Das war die dunkle Daimler Ära.

Der CTS wagon hat leider den berüchtigten 3.6er Motor der extrem unzuverlässig ist und den amerikanische Mechaniker als einen der schlimmsten Fehler den man beim Autokauf machen kann bezeichnen.

Also ich habe einen SRX 2005 schwarz und fahre mit Gas 32 Euro die Ladung ca. 400 -500 km.

Gas nutze ich nur auf Landstraßen und im Stadtverkehr. Autobahn und Schnellstraßen werden mit Benzin gefahren.

Vom Fahren her bin ich sehr zufrieden und habe in 5 Jahren, solange habe ich ihn, keine großen Probleme.

Einmal ist der Kühler geplatzt, weil die unteren Lüfter fest waren.

Wenn man eine Werkstatt hat die sich auskennt ist das aber auch kein Problem.

Alles in allem bin ich mit dem V8 4,6L sehr zufrieden.

Das Fahren gestaltet sich wie auf Schienen, wenn auch das Sportfahrwerk etwas weniger hart sein könnte.

Aber sonst kann ich nicht klagen.

grüße

Fassen wir mal die No-GOs zusammen:

auf jeden Fall vermeiden !

3.6er GM V6

Dodge Caravan 2002-2010

Ford 3.5 und 5.4

 

By the way - ich habe Toyota und Opel - nachdem ich jahrelang Cadillac hatte :)

Der Opel Insignia Fließheck 1.6CDTI ist mein Langstrecken- und Zugfahrzeug für den Anhänger

(trotz Euro6 billig dank Dieselgate bekommen) Kofferraum riesig und besser als im Kombi beladbar

Schnelle Autobahnstrecken oder kurvige Paßstraßen - geniales Fahrzeug - kaputt bislang: nichts - da ich die Insignias auch im Betrieb als Dienstfahrzeuge im Fuhrpark hab erwarte ich auch nicht viel - die laufen ziemlich störungsfrei, viel besser als VWs Passat.

Verbrauch ist unglaublich niedrig - 5 Liter gar kein Problem, mit Wohnwagen 7-8 Liter

 

Der Prius ist schon etwas älter und bei weitem nicht so problemfrei wie alle immer reden, aber er läuft täglich zuverlässig, kann schön gleiten, wir waren sogar mit Kind und Dachbox im Italienurlaub - geht auch - dank LPG-Anlage UNTER den Stromkosten eines E-Autos.

Hätte ich gerne wieder einen Cadillac? JA - eindeutig. Ich LIEBE Cadillacs. Aber manchmal geht es nicht nach Wunsch.

Was gibts denn für Probleme mit dem Ford 3,5L V6? Gibt zwar die Probleme mit der Wasserpumpe aber was gibts sonst noch?

Weicht zwar von der eigentlichen Frage ab, aber was ist am 5,4L Motor von Ford ( der ja auch im Mustang Shelby GT500 verbaut wurde) so schrecklich ? Dachte eigentlich immer das wären gute Motoren.

https://www.youtube.com/watch?v=xcN_WcGr4BU

Da erklärt mein Freund, der Car Wizard, das recht nett.

für den 3.5er findet sich im Netz auch genug - meist Zylinderkopfprobleme, aber auch Injektoren, Lagerschalen und Nebenaggregate.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Kaufberatung: Cadillac SRX oder nen anderen SUV?!