ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kaufberatung 320 Coupe, bitte dringend um hilfe!!

Kaufberatung 320 Coupe, bitte dringend um hilfe!!

Themenstarteram 20. Febuar 2007 um 10:55

Hallo liebe BMW-Gemeinde

Mein Kollege möchte sich einen BMW 320 Ci Coupe EZ 08/99 mit ca. 57tkm kaufen für 13.800€

Das Auto steht auf 18''-Felgen, hat einen Vorbesitzer (Rentner). Die letzte Inspektion wurde bei 49tkm 11/05 gemacht. Jetzt hat er wie o.g. 57tkm weg.

Frage:

1. ist das normal, dass das Leder der Teilledersitze so abgenutzt ist (Risse, oben bissl durchgescheuert) und auch Abnutzung des Lenkrades?

2. ist der Preis OK?

3. gibt es irgendetwas bei dem auto zu beachten?

 

http://www.autoscout24.de/.../detail.asp?...

Danke schonmal im Vorraus

MfG

Ähnliche Themen
17 Antworten

ich weis nicht wie andere darüber denken, aber der Preis ist mir zu hoch...

Hat zwar eine geringe Laufleistung und die 1 Inspektion schon hinter sich aber trotzdem zu teuer....

Abnutzungen im Sitz könnte ich noch verstehen aber am Lenkrad bei der Laufleistung nicht!

Re: Kaufberatung 320 Coupe, bitte dringend um hilfe!!

 

Zitat:

Original geschrieben von ssawik

1. ist das normal, dass das Leder der Teilledersitze so abgenutzt ist (Risse, oben bissl durchgescheuert) und auch Abnutzung des Lenkrades?

Es ist zumindest nicht unnormal und muss kein Grund zur Sorge sein, wenn der Rest der Historie nachvollziehbar ist.

Gerade bei vielen Kurzstrecken (=viel ein- und aussteigen) sehen die Montana-Ledersitze schnell mal abgenutzt aus.

Mein Auto hab ich auch schon mit abgenutzten Ledersitzen gekauft, die Laufleistung lag bei 35 tkm. Der Rest des Wagens sah aus wie vom Band... Ein Bekannter von mir hat ein Lederwarenfachgeschäft, der hat sich auch köstlich über das "lumpige Spaltleder" amüsieren können und meint, dass solche Symptome bei derart billigem Leder ganz normal sind...

Das Lenkrad wird bei viel Stadtverkehr (=viel lenken, oft abbiegen,...) auch entsprechen mehr abgenutzt als bei gleicher Laufleistung auf der geraden Autobahn.

War wohl mit großer Wahrscheinlichkeit ein Kurzstreckenfahrzeug! Kann schon sein, dass du die Kiste erstmal richtig einfahren musst...

Gruß

Jan

Themenstarteram 20. Febuar 2007 um 11:52

sonst sieht der wagen ok aus, lack vor allen, keine steinschläge oder ähnliches. der motor läuft auch schön, ruhig, auch schön eingesprungen.

hat der 320 einen zahnrimmen oder eine sterkette? wann muss die\der gewechselt werden? danke

Der BMW hat ne Kette, die eigentlich garnicht gewechselt werden muss. Evtl kann da jenseits der 150 tkm mal was kommen, muss aber nicht.

Gruß

Jan

Zum Thema Lenkradabnutzung kann ich nur sagen, dass die Abnutzung sehr stark zunimmt, wenn man in Kurven(vor allem Stadtverkahr mit der meist rechten Hand das Lenkrad in der Wischertechnk nutzt, sprich nicht umgreift. Hat man dann einen (Ehe-)ring sieht das Leder aus wie Sau. Hatte das jetzt schon ein paar Mal. Bei Automatik noch extremer, da man oft noch fauler wird.....

Wenn der Sitz weit vorne steht, wird oft die Wange des Sitzes durch das rein und raus stärker abgenutzt, da immer daran gestreift wird. Genauso die Türdichtung, wenn andersherum, der Sitz weit hinten ist. Hatte ich bei meinem alten E46 auch.

Gruß Walu

Zitat:

Original geschrieben von walu123

Zum Thema Lenkradabnutzung kann ich nur sagen, dass die Abnutzung sehr stark zunimmt, wenn man ... das Lenkrad in der Wischertechnk nutzt...

Gut erklärt, ich hab auch eine oder zwei Stellen, an denen das Lenkrad schon richtig "ranzig" aussieht, der Rest ist fast noch neu... Bin mir nicht ganz sicher, aber ich meine, ich lenke eher mit der linken Hand... Kann mich da aber jetzt auch täuschen. Wollen wir mal Lenkrad tauschen, damit wir 2 gleichmäßig abgenutzte Lenkräder bekommen? :D

Gruß

Jan

Themenstarteram 20. Febuar 2007 um 12:19

die abnutzungsstellen sind auch am linken teil des lenkrades.

was läuft das auto so laut tacho maximal. und verbrauch bei normaler fahrweisse? moin, fahren wir mit dem auto zum dekra einen gebrauchtwagen check machen, einfach sicherheitshalber. ich wird euch moin noch schreiben ob wir den wagen dann genommen haben. danke noch mal

nur zur info.,...aber für den preis kann man eigentlich schon nen m54 motor erwarten..und die ausstattung ist ja bei den meisten QP topp

@Jan

Hab jetzt nen Schalter. Vor lauter schalten wird mir nicht mehr langweilig, die 6 Gänge wollen bewegt werden. (Vermisse Automatik*schnief*)

Habe immer rechts gelenkt, weil ich mit dem linken Ringfinger besser in der Nase bohren kann. ;-)

Im Ernst: Das Lenkrad neu beziehen lassen hätte mich 90,-€ gekostet.

Re: Re: Kaufberatung 320 Coupe, bitte dringend um hilfe!!

 

Zitat:

Original geschrieben von jan.th

Es ist zumindest nicht unnormal und muss kein Grund zur Sorge sein, wenn der Rest der Historie nachvollziehbar ist.

Gerade bei vielen Kurzstrecken (=viel ein- und aussteigen) sehen die Montana-Ledersitze schnell mal abgenutzt aus.

 

War wohl mit großer Wahrscheinlichkeit ein Kurzstreckenfahrzeug! Kann schon sein, dass du die Kiste erstmal richtig einfahren musst...

Gruß

Jan

Der hat doch gar keine Montana Ausstattung sondern Gran Tourismo.

Gruß mclaren

falls du Interesse an einen 323CI Bj 09.00 hast mit deutlich mehr Ausstattung http://autoscout24.de/.../detail.asp?...

Zitat:

Original geschrieben von SchickR

falls du Interesse an einen 323CI Bj 09.00 hast mit deutlich mehr Ausstattung http://autoscout24.de/.../detail.asp?...

nimmst lieber den, villeicht kannst ihn ja noch bissle runterhandeln :D :D ;)

Das erste Angebot ist viel zu teuer!

Mal als Anhaltspunkt: Ich hab für meinen (siehe Signatur) weniger gezahlt und der hat den neueren Motor drin, hoffentlich keine Hinterachsenprobleme, das schickere Lenkrad usw.

Zitat:

Original geschrieben von SchickR

falls du Interesse an einen 323CI Bj 09.00 hast mit deutlich mehr Ausstattung [/url]

... und doppelt soviel Km und ohne Garantie, da von Privat. :D :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kaufberatung 320 Coupe, bitte dringend um hilfe!!