ForumT4, T5 & T6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Transporter
  6. T4, T5 & T6
  7. Kauf T4 Multivan, Bulli-Anfänger

Kauf T4 Multivan, Bulli-Anfänger

VW T4
Themenstarteram 9. September 2018 um 8:59

Hallllo,

 

Mein Freund und ich möchten uns gern ein T4 anschaffen.

Leider haben wir dazu nur echt beschränktes Budget und zwar nur knappe 4000 Euro.

Wir haben jetzt eine Menge an Anzeigen gefunden die dem auch entsprechen würden, da wir aber absolut keine Ahnung haben, genrell von Autos deren Technik und T4 sowieso nicht, dachten wir, wir fragen mal in die Runde, worauf man achten muss und wie man auch als Laie erkennt ob es trotz des günstigen Preises, eine gute Wahl ist.

 

Grundsätzlich möchten wir gern ein Multivan haben, damit wir darin über der aufgeklappten Rücksitzbank auch übernachten können.

 

Auftstelldach wäre cool, aber wir haben gesehen dass es das nicht für unter 4000 Euro gibt.

 

Es soll auf jeden Fall ein Diesel werden, da wir eins unserer beiden Autos verkauft haben und der T4 dann auch ein Tagesauto ist. (Bisher haben wir die letzten Autos und derzeit das 2. Auto, wegen der Kosten, mit LPG gefahren) Benzin wäre uns zu teuer.

Gelesen haben wir das die 77er PS und die 102er PS Diesel Maschine, wohl die besten sind.

 

Bei dem 4000 Euro Budget haben wir dann auch keinerlei Reserven für Reparaturen am Anfang.

Daher würden wir gern ein Auto sehr gut in Schuss kaufen wollen und natürlich mit TÜV und natürlich ohne Rost.

Was sind so die laufenden Kosten und welche Prüfungen/ Inspektionen oder Kontrollen sollten auf jeden Fall gemacht werden?

 

Über Tipps, Ratschläge und Beratungen würden wir uns super freuen.

 

Ich würd gleich mal auch 1-2 Links schicken mit Anzeigen die wir gefunden haben, welche uns am meisten interessieren und vielleicht habt ihr dazu eine Meinung.

 

Würden uns super freuen und wären euch sehr dankbar über alles was wir über den T4 wissen sollten und von euch lernen können :-)

 

Liebe Grüsse Sabrina & Sven

 

 

Top Favorit da mit Hochdach

 

https://www.ebay-kleinanzeigen…s&utm_content=app_android

 

Nr. 2, da Laut Anzeige durch Repariert und mit TÜV sowie super Preis

 

https://www.ebay-kleinanzeigen…s&utm_content=app_android

 

Nr. 3, auch laut Anzeige guter Zustand und mit TÜV und mit Klima und Std.-Heizung

 

https://www.ebay-kleinanzeigen…s&utm_content=app_android

 

 

Nr. 4, hier gefällt uns die Optik/ Farbe einfach sehr gut, TÜV wäre zu klären.

 

https://www.autoscout24.de/ang…f6-7e3d-e053-e250040ab3fd

Ähnliche Themen
123 Antworten
Themenstarteram 9. September 2018 um 9:03

Den hier mit Aufstelldach haben wir gerade noch entdeckt und finden ihn echt wunderschön https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../941716803-216-16356?...

Hallo, die Links führen alle zu einem Fehler.

Aber bei Eurem Budget stellt sich mir eine entscheidende Frage: könnt ihr den Bulli selbst reparieren?

Wenn nicht, würde ich Euch raten lieber keinen über 15 Jahre alten Bulli zu kaufen.

Es wird keinen geben, der wirklich durchrrepariert ist für das Geld. Und jeder Defekt kostet in der Werkstatt ordentlich Geld.

Habt ihr Euch auch mal Kosten für Versicherung und Steuer angeschaut? Der 2.4D kostet als PKW bis knapp 1000Euro alleine für die Steuer... Ich vermute, so viel wollt ihr z.B. nicht zahlen, oder?

Schönen Sonntag trotzdem !

Deine Links funktionieren irgendwie nicht.

Generell würde ich aber sagen das euer Budget zu knapp ist um was vernünftiges zu bekommen.

Guten Morgen,

die Links's lassen sich leider (zumindest bei mir) nicht öffnen. Daher ist eine erste Beurteilung schwirig.

Sofern ich das richtig herausgelesen habe:

- technische Schraubervoraussetzungen im KFZ- Bereich sind bei euch kaum bzw. nicht vorhanden,

- Budget liegt bei 4000€,

- ihr benötigt den T4 als altagsauto.

Ich möchte ja nicht gleich als Pessimist abgestempelt werden! Aber ganz ehrlich, dass kann zu 99% in die Hose für euch gehen. Für 4000€ bekommt ihr vermutlich keinen T4, geschweige denn als Multivan, der überhaupt das nächste Jahr ohne Reparatur auskommt. Bei Fahrzeugen mit einem alter ab 20 Jahren ist immer irgendetwas zu tun und im argen.

Andererseits wäre natürlich die persönliche Einstellung, ich möchte gerne schrauber werden und daher einen T4 mit solider Grundbasis zum Aufbauen und an jenem lernen ohne darauf täglich angewiesen zu sein suchen, der richtige ansatz für euch.

Themenstarteram 9. September 2018 um 11:01

Hallo.

Danke für eure Antworten.

 

Also erstmal find ich es echt komisch dass die links nicht klappen. Schade, hätte sehr gerne Meinungen zu der ein oder anderen Anzeige gehört, da bei 2 laut Anzeige alles durch Repariert ist.

 

Nein, leider sind wir beide keine Schrauber und wir haben keinerlei Erfahrungen.

Wir sind aber gerade dabei und jeden tag zu sagen, das wir wissen das es ein Risiko ist und wir gelassen damit umgehen wollen, sollt er uns unter dem Hintern zusammen fallen.

Dazu kommt, das wir versuchen wollen uns mit YouTube Reparaturen vertraut zu machen und wir wollen da mutig sein, auch mal selber was auszuprobieren. Natürlich im realistischen Bereich. Motor oder Getriebe würden wir jetzt nicht direkt ausprobieren.

 

Das der Unterhalt teuer wird, haben wir uns auch drauf eingestellt.

 

Das soll alles erstmal ein Test werden.

Wir haben die 'romantische' Idee ein Bus zu haben, mit dem wir kurztrips machen können und wir wollen unbedingt mit dem Bus Anfang-Mitte nächstes Jahr nach Schottland oder Irland. Evtl auch mal nach Portugal.

 

Wir haben uns erstmal ein Jahr gesetzt und wollen dann nach dem nächsten Sommer sehen wie uns das gefällt und Spass macht oder ob doch nur der Gedanke toll war.

Deshalb ein T4 mit so wenig Baustelle wie möglich und mit TÜV. Optik ist und dafür nicht so wichtig.

Themenstarteram 9. September 2018 um 11:05

Ich versuche es noch einmal mit unseren Top 3.

Wenn es wieder nicht klappt, Nerv ich euch auch nicht mehr mit den links

Themenstarteram 9. September 2018 um 11:05

Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?

 

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../931593090-216-4255?...

Themenstarteram 9. September 2018 um 11:06

Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?

 

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../890515971-216-3523?...

Themenstarteram 9. September 2018 um 11:07

Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?

 

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../941598503-216-9504?...

Da stimmt doch was nicht bei dem weissen, das ist niemals ein 99er.

 

So wirklich zu empfehlen ist der auch nicht mit dem kleinen Diesel.

Themenstarteram 9. September 2018 um 11:15

Okay schade.

Wir haben uns total über das Hochdach gefreut, aver ein kleines bisschen verwundert waren wir auch bei dem Preis, da wir seit 3 Wochen permanent am Preisvergleich sind.

Hatten gedacht, das es evtl an dem hohen Kilometern liegen könnte, das er günstiger ist.

Wenn ihr Euch des Risikos bewusst seid und es ein Experiment für Euch wird, dann spricht wohl nix gegen die Lebenserfahrung- solange es für Euch nicht existentiell wird, wenn doch 2.000Eu mehr für Reparaturen im ersten Jahr fällig werden...

YouTube als alleinigen Lehrmeister für Reparaturen halte ich nur für absolut unkritische Reparaturen für geeignet. Wenn's um Fahrwerk, Antrieb, Bremse etc geht : Finger weg als Laie ohne einschlägige Erfahrung!

Meine Meinung zu den Autos: der weisse fällt raus. Falsches Baujahr, Entrostung sieht nicht sehr professionell aus, eher eine Mogelpackung. Bei den anderen beiden: fahren und anschauen... vielleicht sammelt ihr aber erstmal bei Probefahrten vor Ort bei Euch erste Erfahrungen, bevor ihr zwischen Berlin und Hamburg hin und her fährt. Sonst wird das ein Spontankauf auf gut Glück.

Grundsätzlich ist der 57kW 2.4D sehr robust, wenn er gepflegt wurde - hatte selbst einen 8 Jahre gefahren... aber nach 25 Jahren hat ihn der Rost gefressen...

Das ihr selbst schrauben wollt, ist doch schon mal ein guter Ansatz.

Ist schwirig aus einem Angebot "gut oder nocht gut" heraus zu lesen. Selbst die unplausiebelsten Angebote können trotzdem gutes an den Tag legen. Ihr müsst halt bedenken ! Schnäppchen gibts bei den T4 eigentlich nicht. Die besitzer wissen was die wert sind und billigkauf ist meist.....

Hohe Kilometer laufleistungen zeigen in der Regel, das jemand viel damit unterwegs war und er auf die zuverlässigkeit wert gelegt hat, evtl keine allzu großen Reparaturstau's. Schaut sie euch an, probefahren und lasst euch ein bissel was zu historie erzählen. Am besten jemanden, der bereits einen T4 fährt mitnehmen.

Ach ja : alles, was zum Service dazugehört, sollte geprüft werden bzw. nachvollziehbar sein. TÜV und AU neu ist schon mal ein guter Start. Dann ist Zahnriemen, Alter der Reifen (über 7 Jahre sollten die nicht sein), und Infos/Rechnungen über Dinge, die an Fahrwerk Bremse und Motor gemacht wurden interessant....

Zur Not das Fahrzeug zum TÜV fahren und dort ggf. ne HU machen lassen mit der Bitte das Auto genau anzuschauen. Kostet zwar ein paar Euros, hilft aber enorm, wenn man keine Ahmung hat. Vor allem den Rost erkennen die Kollegen wohl besser als wenn man das Auto als Laie von oben anschaut.

Viel Glück und berichtet doch den Ausgang hier, ob und was ihr gekauft habt. Wenn was dran ist, hilft man hier ja auch gerne...

Deine Antwort
Ähnliche Themen