ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Kauf eines 318d, worauf muss man achten ?

Kauf eines 318d, worauf muss man achten ?

BMW 3er E90
Themenstarteram 13. September 2015 um 17:45

Guten Tag Motor-Talk-Forum,

ich habe vor mir einen BMW 318d, EZ: 09/2006 zu kaufen.

Könnt ihr mir helfen und mir sagen welche Macken das Auto, speziell der Motor, hat?

Nicht nur das, ich würde auch gerne wissen, worauf man beim Kauf eines solchen Wagens achten muss,

Ich würde mich über detaillierte Antworten freuen.

Danke Voraus.

Gruß BMW_waere_fein.

Beste Antwort im Thema
am 14. September 2015 um 13:13

Ich nenne dir einfach mal ein paar Fakten. Der 318d von 2006 müsste einen M47 Motor haben mit einem Mitsubishi Turbolader glaube ich. Dieser ist recht anfällig, daher auf Turbo pfeifen und jaulen achten. Steuerkettenproblem hat der Motor keine offenkundigen. Ziemlich problemloser Motor eigentlich. Halt typische Dieseldefekte sind immer möglich wie Injektoren, HD Pumpe, Inline Pumpe und Unterdruckschläuche. Allerdings steckt man da nie drin. Beim Kauf ist noch alles bestens 5000km später schon nicht mehr. Ansonsten hat der E90 keine echten Rostprobleme und auch sonst recht zuverlässig. Fahrwerk sollte man halt prüfen. Soll nichts klappern und wackeln. Dann hast du Spaß mit dem Auto.

14 weitere Antworten
Ähnliche Themen
14 Antworten

Lies mal in den FAQ, besonders auch Kap. 10, da steht schon einiges drin, ebenfalls in Wikipedia -> BMW E90. Es läuft hier grad noch ein zweiter Fred zum gleichen Fztyp. Ansonsten einfach auch mal im Forum runterblättern, sinngemäss alles über 316 - 320d. Schliesslich gibt es z.B. bei mobile.de eine Kaufberatung mit Checkliste, der im allg. auch für BMWs hilft. Zudem: wenn Du das Angebot hier verlinkst, können wir Dir konkreter sagen, was wir davon halten.

Zitat:

@BMW_waere_fein schrieb am 13. September 2015 um 17:45:41 Uhr:

Guten Tag Motor-Talk-Forum,

ich habe vor mir einen BMW 318d, EZ: 09/2006 zu kaufen.

Könnt ihr mir helfen und mir sagen welche Macken das Auto, speziell der Motor, hat?

Nicht nur das, ich würde auch gerne wissen, worauf man beim Kauf eines solchen Wagens achten muss,

Ich würde mich über detaillierte Antworten freuen.

Danke Voraus.

Gruß BMW_waere_fein.

finger weg von diesel und benzin bmw motoren unter 6 zyl

alles scheisse ,hält nicht,teure rep kosten usw

 

lieber ein 6 zyl der 5x um die welt gelaufen ist ,dann bezahlbar vom alibaba nebenan

achja und wenn er 100tkm mehr auf der uhr hat ist dann auch mehr drin als die buchhalterausstattung

so wird das hier enden

Zitat:

@setzling schrieb am 13. September 2015 um 21:46:55 Uhr:

 

finger weg von diesel und benzin bmw motoren unter 6 zyl

alles scheisse ,hält nicht,teure rep kosten usw

 

lieber ein 6 zyl der 5x um die welt gelaufen ist ,dann bezahlbar vom alibaba nebenan

achja und wenn er 100tkm mehr auf der uhr hat ist dann auch mehr drin als die buchhalterausstattung

so wird das hier enden

Man, erzähl doch den Leuten nicht so einen Quatsch.

Meine letzten 3 BMWs waren 4-Zylinder und hatten überhaupt keine Probleme mit dem Motor.

Davor hatte ich einen BMW mit 6 Zylinder, bei dem am Ende der Motor kaputt ging.

Die 4 Zylinder Motoren sind vielleicht etwas auffälliger bei Defekten, aber das liegt wohl eher an den höheren Verkaufszahlen.

Ansonsten sind die Motoren alles andere als schlecht.

Zitat:

@atzebmw schrieb am 13. September 2015 um 21:58:45 Uhr:

Zitat:

@setzling schrieb am 13. September 2015 um 21:46:55 Uhr:

 

finger weg von diesel und benzin bmw motoren unter 6 zyl

alles scheisse ,hält nicht,teure rep kosten usw

 

lieber ein 6 zyl der 5x um die welt gelaufen ist ,dann bezahlbar vom alibaba nebenan

achja und wenn er 100tkm mehr auf der uhr hat ist dann auch mehr drin als die buchhalterausstattung

so wird das hier enden

Man, erzähl doch den Leuten nicht so einen Quatsch.

Meine letzten 3 BMWs waren 4-Zylinder und hatten überhaupt keine Probleme mit dem Motor.

Davor hatte ich einen BMW mit 6 Zylinder, bei dem am Ende der Motor kaputt ging.

Die 4 Zylinder Motoren sind vielleicht etwas auffälliger bei Defekten, aber das liegt wohl eher an den höheren Verkaufszahlen.

 

Ansonsten sind die Motoren alles andere als schlecht.

war eher ironie!!!

Zitat:

@setzling schrieb am 13. September 2015 um 22:24:19 Uhr:

 

war eher ironie!!!

Oh Sorry, hab ich dann wohl falsch verstanden.

Es soll ja Leute geben, die tatsächlich so denken.

am 14. September 2015 um 13:13

Ich nenne dir einfach mal ein paar Fakten. Der 318d von 2006 müsste einen M47 Motor haben mit einem Mitsubishi Turbolader glaube ich. Dieser ist recht anfällig, daher auf Turbo pfeifen und jaulen achten. Steuerkettenproblem hat der Motor keine offenkundigen. Ziemlich problemloser Motor eigentlich. Halt typische Dieseldefekte sind immer möglich wie Injektoren, HD Pumpe, Inline Pumpe und Unterdruckschläuche. Allerdings steckt man da nie drin. Beim Kauf ist noch alles bestens 5000km später schon nicht mehr. Ansonsten hat der E90 keine echten Rostprobleme und auch sonst recht zuverlässig. Fahrwerk sollte man halt prüfen. Soll nichts klappern und wackeln. Dann hast du Spaß mit dem Auto.

Themenstarteram 15. September 2015 um 20:31

Guten Abend,:):D

vielen Dank schonmal für die schnellen und vernünftigen Aussagen.

Hier auf Anraten der Link zu dem Angebot:

http://m.gebrauchtwagen.bmw.de/CarSearch/Details/1295707/2

Auf diesen habe ein Auge geworfen :D

Bitte teilt mir eure Gedanken dazu mit.

Danke

Hi TE,mein Tip von mir,fahr ihn probe und trette ihn mal richtig und horche am Motor und Turbo ;)

Und wenn du keine Ahnung von autos hast hol dir einen der Ahnung hat,so hätte ich es gemacht ;)

Sieht einigermassen gepflegt aus und vom BMW-Händler, aber selbst dann finde ich ihn zümpftig im Preis und soviel gibt die Ausstattung ja nicht her. Es gibt für weniger Geld schon ordentliche 320er im Markt. Mehr als die gesetzl. Gewährleistung gibt's auch nicht, oder? Wenigstens schöne Winterräder müssten dann noch dazu sein.

Den Lack würde ich gut prüfen, ist nicht metallic. HU wird frisch gemacht? Wie ist die Historie, irgendwas schon ersetzt worden?

am 15. September 2015 um 23:37

Also für mich reicht die Ausstattung dicke. Ich weiß gar nicht was ihr alle in euren Karren habt? Wasserkocher, Dusche und WC? Ich will mit dem Auto fahren und nicht drin wohnen ;)

Nagut wasserkocher hab ich in meinen Auto auch nicht drin :D

Also das auto steht schon gut da,nur das fehlende Xenon,leider :( da hätte ich lieber auf die Sitzheizung verzichtet wenn er Xenon gehabt hätte ;)

Zitat:

@dseverse schrieb am 15. September 2015 um 23:37:35 Uhr:

Also für mich reicht die Ausstattung dicke. Ich weiß gar nicht was ihr alle in euren Karren habt? Wasserkocher, Dusche und WC? Ich will mit dem Auto fahren und nicht drin wohnen ;)

Missverständnis: ich finde den aufgerufenen Preis gemessen an Modell, Motorisierung, Ausstattung und Alter zu hoch.

Und wenn schon wünschte ich mir eine Espressomaschine rein wie bei Suzuki.

Themenstarteram 16. September 2015 um 16:02

Noch einmal danke für die Tipps,

welche Nachteile hat ein Lack der nicht metallic ist?

Mit ist leider nicht bekannt ob irgendwelche Änderungen vorgenommen wurden, das werde ich bei der Probefahrt erfragen.

Damit komme ich zu dem Punkt ihn mal so richtig zu treten, das hatte ich sowieso vor ;)

Das Thema Winterräder werde ich ansprechen, Danke dafür.

Ich dachte, dass der Preis top ist!?

Was öfters auftritt (unabhängig vom Motor) ist weißer Staub aus der Klimaanlage. Sieht aus wie Schuppen.

Da blättert im Verdampfer der Klimaanlage ein Lack ab. Die Reperatur ist recht aufwendig -> teuer (~1400€).

Einfach mal drauf achten.

MfG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Kauf eines 318d, worauf muss man achten ?